Latin

Wanice „Genau“

Wanice „Genau“

Brasilianischer Swing mit seinen afrikanischen Wurzeln und Einflüssen des zeitgenössischen Klimas Berlins. „Genau“, Wanice’s zweites Album, ist eine Entdeckungsreise durch neue Wertigkeiten und Klangwelten. Die Titelmusik „Genau“ spiegelt eine der ersten Erfahrungen hinsichtlich der kulturellen Unterschiede zwischen Deutschland und Brasilien (in Deutschland muss alles ‚genau‘ sein) in Form eines lustigen Elektro-Afro-Samba wieder. In der gleichen Syntonie folgt „Piriguete“, auf Deutsch gesungen, wo sie die Bedeutung des populären Begriffes “Mulheres piriguete” erläutert. Zum Abschluss der ersten Trilogie zeigt „Samba e Frio“ ihre ersten Erfahrungen mit dem harten Winter in Berlin und wie sie diese Zeit mit ihrer “Karnevalsmentalität” überwand. Die CD, die in beiden Ländern aufgenommen wurde besteht aus zwei Teilen. […]

CaboCubaJazz „Corason Africano“

CaboCubaJazz „Corason Africano“

Afrika ist die Mutter des Jazz, die Wiege kubanischer Musik, der Puls karibischer Rhythmen. Mit ihrem zweiten Album „Corason Africano“ (Afrikanisches Herz) huldigt die internationale Formation CaboCubaJazz dem Ursprung ihres musikalischen Crossovers: Eingängige südamerikanische Melodien und jazzige Improvisationen treffen auf senegalesische Beats und kapverdianische Klänge, angetrieben von den swingenden Rhythmen Cubas – ein einzigartiger Mix, der ins Herz und in die Beine geht. In 13 Tracks schickt „Corason Africano“ Zuhörer und Tanzwillige auf eine musikalische Reise, in der sich Sehnsucht und Hingabe, Leidenschaft und Lebensfreude in immer wieder neuen Facetten begegnen. Ob die exklusiv von Boy Gé komponierte Afrika-Hommage „Corason Africano“ oder das ausgelassene „Boas Festas“, eine Salsa wie ein […]

Carminho „Carminho canta Tom Jobim“

Carminho „Carminho canta Tom Jobim“

Sie war bereits ein Star, bevor sie ihr erstes Solo-Album veröffentlichte: Als Teil der Gruppe Tertúlia de Fado Tradicional hatte Carminho an einem Fado-Album mitgewirkt, absolvierte umjubelte Auftritte in Argentinien und der Schweiz und sang 2004 zum EU-Beitritt Maltas. Erst 2009, vier Jahre, nachdem sie den Preis für die beste weibliche Neuentdeckung von der Stiftung Amalia Rodrigues bekommen hatte, und ein Jahr nach ihrem wunderbaren Auftritt auf der Expo 2008 in Saragossa, veröffentlichte Carminho ihr erstes Album – und eroberte die Herzen ihrer Zuhörer auf der ganzen Welt im Sturm. Mit ihrem vierten Album Carminho canta Tom Jobim setzt sie einen Schritt in die Zukunft und nimmt sich einem der […]

Klazz Brothers & Cuba Percussion „Tango meets Cuba“

Klazz Brothers & Cuba Percussion „Tango meets Cuba“

Seit nunmehr gut 16 Jahren sind Klazz Brothers & Cuba Percussion eine feste Größe im so spannenden wie vielschichtigen Grenzbereich zwischen den Genres, auch „Crossover“ genannt. Ebneten zu deren Zeiten Eugen Cicero und Jaques Loussier mit ihrem innovativen Wirken insbesondere dem Classical Crossover den Weg, so sind aktuell die Klazz Brothers in diesem Bereich wegweisend, in der Kombination mit der Latin-Szene weltweit einzigartig. Seitdem Klazz Brothers & Cuba Percussion im Februar 2000 ihre erste spontane Session auf kubanischem Boden gemeinsam absolvierten und noch im November desselben Jahres zu einer Tournee durch Deutschland aufbrachen, eilt ihnen der Ruf des Besonderen, wenn nicht sogar Einzigartigen voraus. In ihrem neuen Album „Tango meets […]

Bahama Soul Club „Havana ’58“

Bahama Soul Club „Havana ’58“

„Havana ’58“, die glorreiche Zeit vor der kubanischen Revolution (Silvester 1958), in der Havana als die ‚Sündenwelthauptstadt‘ gefeiert wurde. Mojitos, Mambos, Mobsters & Muchachas – es gab das volle Programm. Und es gab nichts, was es nicht gab. Mit dem vierten Studioalbum präsentiert der Bahama Soul Club einen sehr persönlichen Soundtrack, eine musikalische Hommage, inspiriert von dem pulsierenden Verve einer unvergessenen Zeit, die es in dieser Form nie wieder geben wird. Wir treffen auf leuchtende Varietés, schillernde Casinos und mondäne Hotels, schauen aber auch in schäbige Bars, leere Portemonnaies und tiefe Dekolltés. Die Rumba ist überall zu hören … Der bereits auf den Vorgängeralben eingeführte elegante, perkussive Cocktail aus Latin […]

Melingo „Anda“

Melingo „Anda“

1997 kehrte Melingo in seine Heimat Buenos Aires zurück. Die letzten zehn Jahre hatte er in Spanien gelebt. Er wurde als Moderator für die TV-Show „Mala Yunta“ eingestellt. Was zunächst lediglich eine berufliche Beschäftigung war, sollte bald zur Leidenschaft werden. Denn hier entdeckte Melingo den Tango für sich. Die Sendung drehte sich ausschließlich um diese lateinamerikanische Musikrichtung. Allerdings mit einem Clou: Rockmusiker interpretierten klassische Stücke des Tango auf ihre eigene Weise völlig neu. Und es sollte nicht lange dauern, bis Melingo seine Vision des Tangos ersann, die nochmals weit über das hinausgeht, was er an Musik in der Sendung von anderen Künstlern präsentierte…. Man stelle sich Melingo gegenwärtig als einen […]

Take Me To Rio

Take Me To Rio

Nach ihrem weltweit erfolgreichen kubanischen Musikprojekt „Rhythms del mundo“ sind die Berman Brothers pünktlich zu den Olympischen Spielen zurück und haben mit ihrem neuen Album den Weg nach Rio de Janeiro, Brasilien gefunden, das Land des Sambas und Bossa Nova. Auf Take Me To Rio treffen internationale Stars wie Outkast, Mando Diao, Katrina & the Waves oder Marlon Roudette auf brasilianische Musiker-Legenden und inszenieren Songs wie „Hey Ya!“ oder „Dance With Somebody“ neu in dem einzigartigen „Sound of Brazil“. Wieder gelingt es den Produzenten eindrucksvoll, große Hits in eine andere Welt zu überführen und den Zuhörer das pure brasilianische Lebensgefühl einatmen zu lassen. Kaum ein Land der Erde setzt so […]

Juan Angel Navarro „Canciones en memoria de Jorge Luis Borges“

Juan Angel Navarro „Canciones en memoria de Jorge Luis Borges“

Der Violoncellist und Komponist Juan Angel Navarro hat sich vor 11 Jahren in Deutschland niedergelassen. Damals war er 23, wollte sich als Musiker weiterbilden – und blieb bis heute. Mit deutscher Abstammung mütterlicherseits und einem paraguayischen Urgroßvater, der im Tripel-Allianz-Krieg gekämpft hat, ist Navarro einer dieser vielen Fälle einer „gemischten Abstammung“, die so typisch für den amerikanischen Kontinent ist. Und auch wenn er sich auf klassische Musik spezialisiert hat, verwundert es daher nicht, dass seine aktuelle Komposition von dem berühmtesten Gaucho der Geschichte inspiriert ist. Im Jahr 2004 gründete er „Libertas“, eine einzigartige Gruppe (bestehend aus Gitarren, Celli, Kontrabass, Klavier und einer Sopranistin), die sich aus Musikern aus Argentinien, Russland, […]

Aline Frazão „Insular“

Aline Frazão „Insular“

Die Zutaten: Eine entlegene schottische Insel, ein portugiesischer Rocker, ein britischer Produzent – und die Songs und die Stimme einer Frau aus den Tropen. Klingt ein bisschen wie ein durchgedrehter Fan-tasyroman, oder? Doch genau dort, wo George Orwell einst seinen Erfolgsroman 1984 schrieb, ist aus der Vision der angolanischen Songwriterin Aline Frazão ein Werk von melancholischer Schönheit entstanden, das in der portugiesischsprachigen Welt bislang einmalig sein dürfte. Auf dem Eiland Jura vor der schottischen Küste gibt es nicht viel: felsige Ufer, karge Wiesen, 200 Einwohner, einen Pub und den berühmten torfgeräucherten Whisky. Man kommt in Versuchung, sie für verrückt zu erklären, diese angolanische Musikerin, die sich ausgerechnet ein solches Fleckchen […]

Christiano Gitano „Ab O Drom“

Christiano Gitano „Ab O Drom“

Zweites Album des talentierten Latingitarristen Christiano Gitano. ‚Ab O Drom‘ verbindet Flamenco und Jazz mit Gipsy und erscheint auf Toca Records. Christiano Gitano alias Christian Steffens führt die Familientradition der Musik weiter. Bereits im Alter von sieben Jahren lernte er von seinen Eltern das Gitarrenspiel. In seiner Jugend war er dann Schüler von Bruno Brasil (Jazz), Lulo Reinhard (Jazz, Flamenco) und Altenberg (Gitarrenfibel). Er trat anfangs zusammen mit seiner Mutter auf, die Texte zu seiner Musik schrieb und sang. Über mehrere Jahre hinweg perfektionierte der talentierte Musiker sein Gitarrenspiel in den Bereichen Flamenco (Pace de Lucia ist einer seiner größten Einflüsse), Jazz und Swing mit starken lateinamerikanischen Einflüssen. ‚Ab O […]

1 2 3 16