Metal, Punk & Co

Das Pack „Intelligentes Leben“

Das Pack „Intelligentes Leben“

Es war einmal eine Band, die sich vor gut zehn Jahren im kühlen Norden aufmachte, der übrigen Welt mit Liedern wie „Heavy Metal Kind“ oder „Mein Schwan“ etwas Pfiff zu verleihen. Die flotte Truppe passierte schmale Brücken und tiefe Täler, überwand so manche Schlucht. Mit dem Antrieb der zweiten Platte und Songs wie „Pferdeapfel“ und „Weils geils“ kamen immer mehr Weggefährten und Freunde dazu, sodass bald eine fahrende Dorfgemeinschaft entstand. Der überaus einzigartige Musikstil zwischen Rock, Punk, Metal und catchy Popmelodien ist offenbar so überzeugend geschmackssicher, dass dieser wilde Ritt am schmalen Grad zur Beruhigung aller gut ausgeht. So wurde die Reise aus vollen Zügen mit Album Nummer drei („Unheftig“, […]

Sick Of Society „Perlen vor die Säue“

Sick Of Society „Perlen vor die Säue“

Nach einem Vierteljahrhundert im PunkRock-Zirkus, nach guten, sowie auch verdammt harten Zeiten ist für das süddeutsche PunkRock Quartett Sick of Society der Moment gekommen, um alten Ballast abzustreifen und neue Kapitel zu schreiben. Als Symbol und Sinnbild für diesen Aufbruch zu neuen Ufern steht das Album „Perlen Vor Die Säue“. Ein Brückenschlag zwischen vergangenen Tagen und neu zu beschreitenden Wegen, auf denen musikalisch, wie auch in textlicher Hinsicht keine Gefangenen gemacht werden. Ohne Kompromisse werden 12 PunkRock-Perlen denen explosiv und unzensiert serviert, die sich in den menschlichen und gesellschaftlichen Güllegruben wie Kapitalismus, Fanatismus, Extremismus, Rassismus, Religion, Politik, Sexismus, etc. suhlen und sich dort zuhause fühlen! „Perlen Vor Die Säue“ ist […]

Saxon „Thunderbolt“

Saxon „Thunderbolt“

Saxon sind immer am Ball und lassen auch 2018 keine Langeweile aufkommen. Nach dem hochgelobten Album ‚Battering Ram‘ erscheint jetzt ihr neuestes Werk ‚Thunderbolt‘. Für das Artwork zeichnet der Langzeit- Kollaborateur Paul Raymond Gregory verantwortlich. „Dies ist unser 22.stes Album und wir haben es ‚Thunderbolt‘ genannt. Es ist eine donnernde Kollektion von Songs, die wir zusammen mit unserem Produzenten, Andy Sneap, zusammen erarbeitet haben. Es ist fertig und wir lassen es von der Leine. Steht standfest und schnallt euch an“, kommentiert Biff Byford. Schon 3 Wochen nach Veröffentlichung des Albums geht die Band auf den ersten Teil der Thunderbolt 2018 European Tour. Saxon wird von DIAMOND HEAD und dem Metal […]

Hardsell „Subculture Criminals“

Hardsell „Subculture Criminals“

14 Jahre nach Album „Pissed´n´Broke“ knallen die Kerle einen neuen Longplayer in die Szene. „Subculture Criminals“ ist der Wartezeit entsprechend ein echter Kracher geworden. Sänger Kris hat praktischerweise zwei neue Line-ups um sich gerschart (eins in Europa mit Mitgliedern von Discipline und V.O.T., eins in den USA mit Sniper-66- und Beltones-Leuten), so dass Hardsell roblemloser touren können. Verantwortlich für die Recordings war die US-Besetzung. „Subculture Criminals“ klingt durch und durch nach Hardsell. Absoluter Abriss-Oil-Punk mit kraftvollen Melodien und fetten Refrains. Tracks 1. Toe The Line 2. Subculture Criminals 3. Stuck In A Web 4. Don’t Live For You 5. Suzy Brass-Knuckle 6. Where Are The Heroes 7. Victory 8. Outlawed […]

Coldside „Fuck Your System“

Coldside „Fuck Your System“

Das Label von Agnostic Fronts Roger Miret und Wouter Rebellion meldet sich mit einem echten Killer-Release zurück: „Coldside“ sind wieder am Start! Die Hardcore-Schwergewichte machen nach wie vor null Komma null Gefangene. Ihr neues Werk haben die Hardcore-Hooligans aus Florida passend „Fuck Yor System“ genannt (der Vorgänger kg mit „Outcasts, Thugs And Outsiders“ auch nicht viel freundlicher). Geboten werden zehn neue Granaten, darunter ein totales Abriss-Cover des Slaapshot-Classiics „I´ve Hand Enough“. Es gibt nach wie vor heavy Riffs galore, Street-Punk-Singalongs oder einfach beides gemeinsam. Tracks 1 Fuck Your System 2 Forever (Featuring Roger Miret) 3 Defeated 4 Ready For War 5 Street Warriors (Featuring Greg Huff) 6 United States Of […]

Magick Touch „Blades, Chains, Whips & Fire“

Magick Touch „Blades, Chains, Whips & Fire“

Magick Touch aus Norwegens Kreativ-Hotspot Bwergen sind eine ganz dicke Nummer. Das Debüt „Electrick Sorcery“ haben viele noch im Hinterkopf. Doch „Blades, Chains, Whips & Fire“ setzt ein verdammt fettes Ausrufezeichen hinter die bisherige Karriere dees flotten Dreiers. Die Band bewegt sich zielsicher in einer absolut nicht grauen Grauzone zwischen Metal und Hardrock, mit Tonnen von Energie, Herzblut und Gefühl. Die Riffs sitzen wie ´ne Eins, die Soli sind erste Sahne, und die Gesangsperformance von HK Rein (auch Gitarre) und Christer Ottesen (auch Bass) ist ebenfalls ein echter Hammer. Tracks 1 Under the gun 2 The great escape 3 Midnite sadusa 4 Believe in magick 5 Polonium blues 6 Siren […]

Herren „Neue Deutsche Herrlichkeit“

Herren „Neue Deutsche Herrlichkeit“

Das musikalische Resultat klingt genauso spektakulär wie sich die Konstellation auf dem Papier liest: Neue Deutsche Welle-Star Hubert Kah ist der neue Sänger der Dessauer Band Herren. Ein Widerspruch in sich? Auf der einen Seite die vielversprechenden Newcomer der Neuen Deutschen Härte, die bereits mit ihrem Debütalbum Lust (2015) in Rock- und Metal-Kreisen mächtig Eindruck schinden konnten. Auf der anderen Seite eine der schillerndsten Figuren der NDW, der mit Hits wie ´Sternenhimmel`, ´Rosemarie` oder ´Einmal nur mit Erika` Stammgast in allen deutschen Medien war und anschließend auch als Komponist für andere Interpreten seine große künstlerische Gabe unter Beweis stellen konnte. Ich habe immer davon geträumt, mit einer Band auf der […]

Vlad in Tears „Souls on Sale“

Vlad in Tears „Souls on Sale“

Vlad In Tears oder Die Ruhe vor dem Sturm. Seit einigen Jahren schon geistert der Name durch die Gothic/Rock/Metal-Szene. kris Vlad (voc), D. Vlad (b), Giovanni De Benedetto (g) und Cosmo Cadar (dr) kommen ursprünglich aus Italien und Rumänien und haben sich in Deutschlands Hauptstadt zusammengeefunden. In den letzten Jahren tourten sie mit Bands wie Combichrist, Crematory, Xandria und den 60 Eyes und erfreuen sich einer stetig wachsenden Fangemeinde, die sich ihnen voll und ganz verschrieben hat. Nachdem sie 2016 ihr Album „Unbroken“ veröffentlicht hatten, dauerte es nicht lange, bis Vlad In Tears sich wieder auf den Weg ins Studio machtenum an ihrem sechsten Album „Souls on Sale“ zu arbeiten. […]

Fuckhead „Dislocation“

Fuckhead „Dislocation“

Das sinistre Quartett Fuckhead sitzt wieder im Tourbus, um den Karren im bald 30. Jahr des segensreichen Bestehens mit kontrollierten Exzessen so richtig in den Dreck zu fahren. Alsdann kommen die schmutzigen Männchen Bruckmayr, Jöchtl, Kern und Strohmann in Netzunterhosen zu Dir, um ihren neuen Tonträger „Dislocation“ zu präsentieren. Es dröhnt ein irrer Mix aus Bass Musik und Lärm Rock. Ungelenkes Getanze im Vorzimmer, Vandalismus. Die Männchen stören die Ordnung, wühlen in Deiner Schmutzwäsche, rühren an Deinem Unbewussten, sprechen Dir aus der Seele, damit „es auch Dir einmal besser geht!“. Das Plattencover ist ein großer Augmented Reality Trigger. Fremde Avatare übernehmen Dein geliebtes Smartphone, Chaos in der Filterblase. Die Situation […]

The Parity Complex

The Parity Complex

The Parity Complex nennen sich diese fünf blutjungen schwedischen Newcomer. Völlig scheuklappenfrei fusioniert die Bande Alternative Rock und Electro mit düsterem Heavy Rock und Metal. Frontgrazie Johanna beherrscht von wunderschönen Cleangesang bis zu harschem Gebell so ziemlich alles. Wer auf Pvris, Bring Me The Horizon oder We Are The Catalyst steht, wird hier glücklich. Tracks 1. 73 2. Abandon ship 3. Underdog 4. Save our souls 5. Sleepwalk 6. The withering 7. Violence 8. Flames 9. Shackles (Your burden) 10. Wide awake The Parity Complex Dead End Exit Records

1 2 3 93