Metal, Punk & Co

Septic Tank “Rotting Civilisation”

Septic Tank “Rotting Civilisation”

Die Allstar-Truppe um Lee Dorrian (ex-Cathedral), Gitarrist Gary Jennings (ex-Cathedral) und Bassist Scott Carlson (Repulsion) serviert anderthalb Dutzend wütende metallische Hardcore-Punk-Thrash-Granaten. Die Einflüsse reichen dabei von Discharge über Hellhammer, Motörhead und Slaughter bis hin Tank und Septic Death, Siege, Crucifix, G.I.S.M. und allem, was sonst noch so in der ersten Häfte der Achtziger für Furore sorgte. Septic Tank existieren bereits seit den frühen Neunzigern, waren jedoch eher Szene-Gerücht als handfeste Band. 2018 ist der perfekte Zeitpunkt, um das zu ändern. Tracks 1 Septic Tank 2 Who 3 Victimised 4 Social Media Whore 5 Divide and Conk Out 6 Treasurers of Disease 7 Fucked 8 Whitewash 9 Death Vase 10 You […]

Octopus “Supernatural Alliance”

Octopus “Supernatural Alliance”

Octopus bringen Detroid mit einem großen Knall zurück auf die musikalische Landkarte, wo die Stadt lange Jahre lang zu den wichtigsten US-Metropolen überhaupt zählte. Octopus stehen für fantastischen psychedelischen Turbo-Rock. Die zehnbeinige Band um Gitarrist J. Frezzato (ex-Electric Six) und die atemberaubend phänomenae Frontfrau Masha Marjeh wird ihren Weg gehen. Für den Bandnamen ist J verantwortlich, der gern mal von riesigen postapokalyptischen Raumschiffen und U-Booten in Form eines Oktopus träumt. Masha fand die Idee, daraus eine Band zu entwickeln, toll. Tracks 1 Beyond The Center 2 Supernatural Alliance 3 Slave And Master 4 Strike (While The Iron Is Hot) 5 Child Of Destiny (Inaugural Trilogy) 6 The Unknown 7 The […]

Sink the Ship “Persevere”

Sink the Ship “Persevere”

Sink the Ship brachten 2012 mit ihrer energiegeladenen, mutigen und einzigartigen Mischung aus Post-Hardcore, Pop Punk und Metalcore aus dem Untergrund der Heavy Music-Szene hervor. Seitdem sind sie mit jedem Jahr, das verging, stärker und stärker geworden. Innerhalb von zwei Jahren veröffentlichte die Ban ihre fesselnde – wenn auch noch sehr raue – Debüt-EP “Reflections”. Diese sprach jedoch bereits Bände über die Leidenschaft der Band, ehrliche und authentische Musik, mit einem hohen emotionalen Wert, zu machen. Tracks 1 Second Chances 2 Out of Here 3 Domestic Dispute (feat. Bert Poncet) 4 Everything (feat. Levi Benton) 5 Nail Biter 6 Put up or Shut Up 7 Persevere 8 Trust Your Gut […]

The Freeks “Crazy World”

The Freeks “Crazy World”

The Freeks aus Los Angeles wissen, dass sich die Erde um die Sonne dreht und sich das Universum unendlich ausdehnt. Sie wissen auch, dass sie selbiges Universum mit so vielen verschiedenen Arten von Leben teilen müssen, wie es Sterne gibt. Eine mutige Aussage, die von einem Haufen wahrer Freeks stammt. Dies ist kein neues Konzept, jedoch eins, das immer wiederkehrt, das auf Hesekiels biblischen Bericht zurückgeht und noch weiter zurückreicht, mit Theorien, die bis ins alte Ägypten und die Maya-Zeit reichen. Nach 4.000 Jahren setzt sich die Theorie mit dem Eintritt in das Jahr 2018 fort. Tracks 1 American Lightning 2 This Is Love 3 Easy Way Out 4 Take […]

Monsternaut “Enter the Storm”

Monsternaut “Enter the Storm”

Monsternaut sind ein No-Bullshit-Trio, das famosen Rock in der Tradition großer Helden wie Fu Manchu, C.O.C., Down und Queens Of The Stone Age spielt. Das Riffreichtum der Kerle ist immens, die Vocals von Tuomas Heiskanen haben jede Menge Seele. Monsternaut klingt nicht krampfhaft retro, nehemn einen aber mit auf eine Zeitreise in die Hochzeiten des Stoner-Sounds. “Enter the Storm” ist noch einen Zacken heavier als das selbstbetitelte Debüt, das bereits einen guten Eindruck in der Szene hinterließDie drei Typen (einer arbeitet als Metallarbeiter, einer als Müllfahrer und einer ist von Beruf einfach nur Nerd) schließen mit diesen zwölf neuen Tracks endgültig zu den Genre-Chefs auf. Tracks 1 Winter 2 Landslide […]

Hellwerk “13 Steps to the End”

Hellwerk “13 Steps to the End”

Hellwerk steht für einen harten, geraden Industrial- Tech- Hardrock/Metal-Sound mit druckvollen Bässen, eingängigen Melodien und einer facettenreichen Stimme an der Front, inspiriert von Hardrock, Heavy Metal, EBM- und Gothic-Sound der 80/90er Jahre. Im Gegensatz zum teilweise synthetisch produzierten Instrumentalsound bleibt die Stimme weitestgehend unberührt, um so eine charakteristischen und kontrastreichen Gesamtsound zu schaffen. Die Band wird 2014 von den Musiker Al van Hell und Brad Hart in Frankfurt gegründet. Sängerin Anny Missix kommt 2015 dazu. Live wird die Band von wechselnden Schlagzeugern unterstützt, Das Debüt Album “13 Steps to the End”, welches in Eigenregie komponiert, produziert, gemischt und gemastert wurde, ist fertiggestellt und wird nun auf Bellfire Rec. veröffentlicht. Tracks […]

Perzonal War “Neckdevils-Live” (DVD & CD)

Perzonal War “Neckdevils-Live” (DVD & CD)

Das Jubiläumskonzert zum 20-jährigen Bestehen der deutschen Kultmetaller erstmalig auf DVD und CD. Aufgenommen Ende 2016 mit vielen Gästen, wie Victor Smolski (ex Rage), präsentiert sich die Band in Höchstform, inkl. vieler seltener bzw. noch nie live gespielten Songs und einer 3-Song-Akustik-Performance. An diesem Abend mit dabei waren eine Reihe von illustren Gästen. Seit der Bandgründung durch Martin Buchwalter und Matthias Zimmer geht die Band unaufhaltsam ihren Weg. Eigenständigkeit, kompromissloses Songwriting, brachiale Riffs, filigrane Gitarrenarbeit, schiebende Drums und selbstbewusster, aggressiver Gesang, dem es nie an der nötigen Portion Melodie fehlt, sind seit jeher die Markenzeichen der Band. Tracks CD 1. Time of lies 2. Born 3. Speed of time 4. […]

Stomper 98 “Althergebracht”

Stomper 98 “Althergebracht”

Mit ihrem sechsten Album “Althergebracht” hat sich die 1998 in Göttingen gegründete Band viel Zeit gelassen: Für das 20-jährige Jubiläum sollte eine Platte eingespielt werden, die sich »als das stärkste und kraftvollste Album der gesamten Stomper 98 Discographie herauskristallisieren wird.« So der eigene Anspruch der Streetpunker. In ihrer eigenen Tradition steht jeder einzelne Song für sich und unterstreicht noch einmal, um was es Stomper 98 in ihrem musikalischen Schaffen geht. Ende 2015 verließ der langjährige Rhythmusgitarrist Flacke die Band, ein herber Schlag für Stomper 98. Um dennoch keine Konzerte absagen zu müssen, wurden die bereits gebuchten Gigs und Festivals mit Louis (von der Pariser Band Lion’s Law) bestritten. Im Frühjahr […]

Black Rainbows “Pandaemonium”

Black Rainbows “Pandaemonium”

Black Rainbows melden sich zwei Jahre nach ihrem letzten Album Stellar Prophecy mit einem grandiosen neuen Album zurück. Neun Tracks in ca. 45 Minuten, eine Mischung aus Stoner-Occult Riffs a la Black Sabbath, und Fu Manchu, aber heavier als je zuvor. Und dann sind da noch eine lange Doom-Sludge-Stoner-Suite (Grindstone) und ein paar lysergische, verträumte, schwere Psych-Songs. Produziert von Gabriele Fiori und konstruiert von Fabio Sforza. Das Artwork kommt zum dritten Mal für die Band vom visionären SoloMacello. Das sechste und mit Abstand das beste Studioalbum von Black Rainbows. Tracks 1 Sunrise 2 High To Hell 3 The Sacrifice 4 Grindstone 5 Supernova & Asteroids 6 Riding Fast Til The […]

Emerald Sun “Under the curse of silence”

Emerald Sun “Under the curse of silence”

Nach ihrem letzten Album »Metal Dome« aus dem Jahr 2015 präsentieren Emerald Sun aus Griechenland mit ihrem bereits vierten Album seit ihrer Gründung im Jahr 1998 ein Power Metal-Feuerwerk, welches seinesgleichen sucht. Denn auch auf »Under The Curse Of Silence« geht die Band ganz in die Vollen. Begleitet von einer amtlichen Produktion aus der Hand des aktuellen RAGE-Gitarristen und Studio-Spezialisten Marcos Rodriguez, fegen die elf Album Songs + Bonus Track aus den Lautsprechern, dass es knallt. Dass Sänger Stelios »Theo« Tsakiridis das volle Spektrum eines klassischen Metal-Sängers beherrscht, zeigt er nicht nur bei Up-Tempo Knallern wie »Kill Or Be Killed« oder »Weakness And Shame«, sondern ebenso in ruhigeren Gefilden wie […]