Metal, Punk & Co

Schattenreich Vol.4

Schattenreich Vol.42 CDs; Drakkar Der größte Sampler der Schwarzen Szene, SCHATTENREICH, geht in die nächste Runde. ?Volume 4? erscheint wie gewohnt als Doppel-CD und als DVD. Über 2 1/2 Stunden Musik und jede Menge Specials bedienen die Liebhaber der breitgefächerten Gothic Szene wieder mit allem, was das Herz begehrt. An Bord sind unter Anderem Top Acts wie Rammstein, Oomph! feat. Marta Jandová, Xandria, Nightwish, Placebo, In Extremo, Moby, And One, Apoptygma Berzerk, Letzte Instanz, Within Temptation, ASP, The 69 Eyes, De/Vision, Covenant, L?Âme Immortelle, Jesus On Extasy, Lovex und etliche mehr. Ebenso zeigt sich SCHATTENREICH abermals als Flaggschiff des guten Szenegeschmacks und bietet auch jede Menge Club- und Underground Highlights, […]

Breed

BreedFace Front / PHD Im Jahr 2004 treffen sich drei norwegische Musiker zu einer Jam-Session und schon hier gab es jenen berühmten “Klick”, wenn die Chemie auf musikalischer und menschlicher Ebene zu 100 % stimmt – der Grundstein für Breed war damit gelegt. Das noch fehlende Glied der Kette am Bass fand man im Jahr 2006 nach etlichen Testläufen kurz vor Beginn der Aufnahmen zum Debut Album in Mads Mowinkel, mit ihm hatte man eine richtig schlagkräftige Line-up zusammen – und das unterstreicht auch der selbstbetitelte Erstling. Ihre erdigen, von wuchtigen Grooves geprägten Songs sind massiv wie Stahlbeton und faszinieren mit melodischen Hooklines, welche Powerröhre Maurice Adams mit tiefer Innbrunst […]

Scariot “Momentum Shift”

Scariot “Momentum Shift”Face Front / PHD Bereits drei Runden über die komplette Silberlaufzeit-Distanz haben Scariot in ihrer Discographie absolviert, dabei erwiesen sich die Norweger als echtes Chamäleon und wechselten ihre musikalische Farbe immer wieder, so dass man nicht einfach in eine Schublade gestcekt werden konnte, in der man dann auf immer und ewig fest sitzt. Der neue Ouptput “Momentum Shift” haut ganz klar in die Thrash Kerbe, die Klammer zum bisherigen kreativen Schaffen bilden allerdings progressive Strukturen, die auch diesmal wieder in  den Arrangements auszumachen sind. “Momentum Shift” wurde von einem richtigen Line-up eingespielt, neben Gründungsmitglied Daniel Olaissen an der Gitarre, der auch noch bei Blood Red Throne zockt, rekrutieren […]

Batlord “Music to be buried to”

Batlord “Music to be buried to”Batlord ?Das erste Mal, dass ich eine Leiche gesehen habe, war auf einer Party. Und da habe ich die Inspiration für den Song ,Untertaker? bekommen?, sagt Scorpio, der Lead Sänger von BATLORD, einer neuen Band aus Los Angeles, die sehr von den 1960ern beeinflusst ist und einen Hang für das Makabre hat. ?Ich war auf einer Party, die ein junger Assistant-Bestatter, der in einem Apartment über einer Leichenhalle wohnte?, fährt Scorpio fort. ?Die Drinks kreisten und wir überredeten ihn, uns den Kühlraum zu zeigen, in dem sie die Leichen aufbewahren. Es ist wohl überflüssig zu sagen, dass die Party gleich danach aufgelöst wurde. Das war […]

Dark Tranquillity “Fiction”

Dark Tranquillity “Fiction”Century Media Die schwedischen Melodic Death Metal Pioniere DARK TRANQUILLITY feiern eine triumphale Rückkehr mit ihrem neuen Album ?Fiction?, welches jetzt erschien und zweifelsohne ein neues Kapitel in der langen Geschichte des Genres eröffnen wird. Das brillante neue Werk wurde von Tue Madsen (Himsa, The Haunted) gemixt und vereinigt sämtliche Elemente, die die Band seit jeher ausmachen: Tiefsinnige Texte, wuchtige und raffinierte Gitarrenarbeit, packende Melodien und aggressionsgeladene Brachialität. Das neue Album ist am Ehesten als eine moderne Ausgabe der Band-Klassiker ?The Gallery? und ?The Mind?s I? zu beschreiben, überrascht aber mit einer erhöhten Intensität und präsentiert die neue Definition von Melodic Death Metal! Niklas Sundin (Gitarre) beschreibt seine […]

The Chariot “The Financée”

The Chariot “The Financée”Century Media THE CHARIOT sind kein unbeschriebenes Blatt mehr. Was als die heiß diskutierte neue Band des ehemaligen Norma Jean-Sängers Josh Scogin begann, hat sich seitdem in ein absolut eigenständiges Klangmonster entwickelt. Nach zwei Jahren konstanten Tourens in Folge des durchschlagenden, rohen und unverfälschten Bombasts ihres Debüts ?Everything is Alive, Everything is Breathing, Nothing is Dead, Nothing is Bleeding? und der darauf folgenden ?Unsung? EP, hat sich das Südstaaten-Quartett ein für alle Mal in der modernen Metal-Landschaft fest etabliert. Nun liefern THE CHARIOT mit ?The Fiancée? ihr zweites Album ab und Sänger Josh Scogin ist sich sicher, dass sich für die Band nun neue Türen öffnen werden: […]

Him “Uneasy Listening Vol. 2”

Him “Uneasy Listening Vol. 2”Gun Records Während uns der Soundtrack zum Kinohit ?Das Wilde Leben? mit dem Titel ?Summer Wine? von Ville Valo und Hauptdarstellerin Natalia Avelon immer noch in den Ohren klingt und sich erfolgreich in den Singlecharts hält, dürfen wir uns bereits auf weitere, bisher unveröffentlichte, Tracks von der bis dato erfolgreichsten finnischen Rockband unserer Zeit freuen. Ja genau. Die Rede ist von HIM, die nach zahlreichen Auszeichnungen und Nummer Eins –  Hits mit ?The Uneasy Listening Sessions Vol. 2? am 20.04. den zweiten Teil aus ihrer Remix und B-Seiten Reihe auf den Markt bringen. Jede Menge unveröffentlichte Live Versionen, B- Seiten und Remixe machen dieses Album zu […]

Sanctity “Road to Bloodshed”

Sanctity “Road to Bloodshed”Roadrunner Records Lange vor dem Release ihres Debuts, Road to Bloodshed, erntete das Metal-Quartet Sanctity aus Asheville, NC Respekt und Anerkennung von gleich zwei Generationen des Heavy Metal Adels. Als Trivium Frontmann Matthew K. Heafy Sanctity zum ersten Mal live sah, ging er dermaßen steil, dass er ihnen prompt half, einen Plattendeal zu bekommen. Kurze Zeit später, während einer DragonForce Show, kam Dave Mustaine in den Genuss einer Sanctity Performance und bot den Jungs sofort einen der heissbegehrten Slots bei der zweiten Runde seines Gigantour-Festivals an. “He came backstage and asked us personally to do the show,” erinnert sich Drummer Jeremy London, “That was such a huge […]

Annihilator “Metal”

Annihilator “Metal”Steamhammer Ohne Zweifel gehört Jeff Waters zu den wichtigsten und einflussreichsten Metal-Gitarristen der Gegenwart. Sein grandioses Rhythmusgefühl, die einzigartige Mischung aus Dynamik und filigraner Detailarbeit, sein Ideenreichtum und sein sicheres Gespür für Hooks und Riffs haben zahllose junge Musiker nachhaltig beeinflusst. Waters Band Annihilator gilt unter Fans und Fachleuten gleichermaßen als Paradebeispiel einer intelligenten, Schweiß treibenden und immer wieder überraschenden Metal-Formation, die in den zurückliegenden Jahren gleich mehrere Klassiker vom Schlage Alice In Hell, Never, Neverland, King Of The Kill, Carnival Diablos oder Schizo Deluxe veröffentlicht hat. Höhepunkte gab es in der Karriere dieser Gruppe also zuhauf. Dennoch behauptet Waters, der bei allem Erfolg bodenständig geblieben ist und beileibe […]

Freedom Call “Dimensions”

Freedom Call “Dimensions”Steamhammer Fünf Studioalben in acht Jahren, dazu eine Live-Scheibe, eine EP, unzählige Konzerte und Tourneen mit Saxon, Edguy, Angra, Hammerfall oder auch Blind Guardian in ganz Europa: Freedom Call haben am Tatort ´Melodic Metal` einen unübersehbaren Fingerabdruck ihres großen Könnens hinterlassen und gehören zu den zurzeit wichtigsten und beliebtesten Bands des Genres. Ihre tiefmelodischen Metal-Botschaften, ihre atemberaubenden Bühnenqualitäten und ihre sympathische Art sind zum Trademark einer Musikrichtung geworden, die so oder ähnlich einst mit Helloween begann und sich bis heute einer unvermindert großen Beliebtheit erfreut. Fragt man Fans von Freedom Call nach den hervorstechenden Merkmalen ihrer Lieblingsband, fallen vor allem immer zwei Vokabeln: melodisch und rasant. Beide Attribute […]