CD-aktuell

Stone Diamond “Don’T Believe What You Think”

Stone Diamond “Don’T Believe What You Think”

Stone Diamond, das Kölner Rock-Quartett um Zahnarzt, Sänger, Bassist und Produzent Cyrus Alamouti, geht mit “Don’t Believe What You Think” in die nächste Album-Runde. In alten VinylTermini gesprochen: Von der Einlauf- bis zur Auslaufrille ist dieses dritte Album eine absolut runde Sache. Man hört Songs, die diesen Namen noch verdienen. Das Storytelling ist charmant und die musikalische Performance und Umsetzung in allen Belangen exzellent. Stimmführung, Question & Answer-Technik, die Chöre, die waghalsigen, oft vollkommen überdrehten Gitarrensoli, die instrumentalen wie musikalischen Einfälle, eine Song-Dramaturgie, die noch Verzögerung, Verdichtung und Steigerung kennt, die Komplexität jedes einzelnen Songs – als Hörer kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Stone Diamond, aktiv seit […]

Benne “Im Großen und Ganzen”

Benne “Im Großen und Ganzen”

Der Singer-Songwriter liefert mit „Im Großen und Ganzen“ein musikalisches Manifest ab. Es ist der Gegenentwurf zu einer lauten Zeit, die gefüllt ist mit Meinungen, die vorschnell Recht haben wollen und die Stärke und die Zärtlichkeit der Ellbogen als gangbares Mittel auserkoren hat. Es geht auch anders. „Im Großen und Ganzen“ erzählt von der „relativierenden Sicht auf sich selbst, die das Große im Blick behält. Sich selbst nicht zu wichtig zu nehmen und eingebettet zu sein in der Welt“, fasst Benne zusammen. Solche bescheidenen Töne tun gut. Benne zeigt sich auf „Im Großen und Ganzen“ als aufmerksamer und reflektierter Beobachter und nicht zuletzt als gewachsene Persönlichkeit. Hier spricht ein Songwriter, der […]

Detlef Malinkewitz “Feeling Good”

Detlef Malinkewitz “Feeling Good”

1996 schießt eine Interpretation des Elvis Presley-Songs „In The Ghetto“ an die Spitze der deutschen Charts, an der niemand vorbei kommt. Die Stimme dazu gehört Detlef Malinkewitz, der sich zu diesem Zeitpunkt als Gala-Sänger bereits einem breiten Publikum vorgestellt hat. Seine Version des Elvis Presley-Titels wird zu einem Welterfolg mit einer Veröffentlichung in 46 Ländern. In Deutschland erreicht der Titel mit fast 500.000 verkauften Singles Goldstatus, hält sich wochenlang in den Top Ten der Charts und wird als erfolgreichster Cover-Hit des Jahres mit dem R.SH-Goldpreis ausgezeichnet. Weltweit verkaufen sich mehr als 12 Millionen Tonträger und Detlef Malinkewitz avanciert zu einer internationalen Bekanntheit. Nun, rund zwanzig Jahre später, kehrt er mit […]

Atomic Rooster “Live at the BBC & German TV” (CD+DVD)

Atomic Rooster “Live at the BBC & German TV” (CD+DVD)

Gegründet wurde die Band Ende 1969 von dem Keyboarder Vincent Crane und dem Schlagzeuger Carl Palmer. Sie waren kurz zuvor aus “The Crazy World of Arthur Brown” ausgeschieden. Den ersten Auftritt gab es als Vorgruppe von Deep Purple am 29. August 1969 im Londoner Lyceum. 1971 stieß der Gitarrist John Du Cann zur Band und Carl Palmer verließ sie im gleichen Jahr. Ebenfalls 71 kam Pete French als Sänger hinzu. Es gab mehrere Wechsel von Bandmitgliedern. 72 bis 74 war Chris Farlowe die Stimme von Atomic Rooster. In dieser Zeit fallen die Aufnahmen auf diesem Album. Die DVD und CDs beinhalten die “Lost Broadcasts” in Farbe! Chris Farlowe gibt verschiedene […]

Milk & Sugar “Beach Sessions 2018”

Milk & Sugar “Beach Sessions 2018”

Die Tage sind länger, die Hosen und Röcke kürzer, die Temperaturen extrem angenehm. Es ist Sommer, und mit dem richtigen Soundtrack bleibt die schönste Zeit des Jahres noch lange in guter Erinnerung. Die neue „Beach Sessions“-Compilation von Milk & Sugar liefert alles, was es dafür braucht. Entspannt an den Strand oder enthusiastisch zur Pool Party? In zwei Mixen vereinen Milk & Sugar die vielfältigen Gefühle des Sommers zu musikalischen Mixperlen. Für eklektische Momente sorgen die Produktionen von Artists wie Purple Disco Machine, Miguel Campbell, Tube & Berger und Milk & Sugar selbst, die mit feinstem House eine Menge positive Emotionen freisetzen. Groovig gechillt gehen es unter anderem Afterlife, Acid Pauli, […]

The WheelWalkers “Can’t Fake It”

The WheelWalkers “Can’t Fake It”

The WheelWalkers kommen ohne das übliche Getöse aus. Understatement ist Grundhaltung! Unprätentiös, gelassen, aber mit einem hell lodernden inneren Feuer präsentiert das Kölner Quartett auf seinem Debüt “Can’t Fake It” gepflegten SingerSongwriter-Pop, der sich bei Beat, Swing, Blues, Country, Tango oder Rock’n’Roll bedient. Jeder Song ein kleiner Roadtrip durch die Welt der unerfüllten Träume und enttäuschten Gefühle, der >Boy meets Girl<-Geschichten mit ungewissem Ausgang. Die Texte sind bissig, hintersinnig und voll ironischer Untiefen. Die 14 Kompositionen stammen aus der Feder von Oliver Hehemann, Band-Gründer, Sänger, Co-Produzent, Beatles-Fan, Herz und Hirn der Truppe. 2017 entsteht die EP »Can’t Fake It«. Im Frühjahr 2018 wird unter dem nämlichen Titel die EP zur […]

Part-Time Friends “Born To Try”

Part-Time Friends “Born To Try”

“We Are Born To Try. That’s Who We Are”. Der generische Titel des Albums klingt wie ein Manifest. Und diesen lebt das Duo Part-Time Friends. Auf ihrem Weg haben Pauline und Florent nichts von ihrem Biss verloren, obwohl ihre Nerven in den letzten Jahren überstrapaziert wurden. Nach einer Vielzahl an Niederschlägen standen die beiden fast vor der Trennung und auch ihre entgegengesetzten Charaktere zwangen sie, sich voneinander zu entfernen. Oft vergleichen sie sich selbst mit einer ihrer Lieblingsbands The Libertines. Sie ist Team Doherty, er ist Team Barat. “Florent hat diese loyale Seite, die nicht verzagt”, sagt Pauline. „Ich bin viel auf der Flucht. Genau wie unsere Idole.“ Ihre zweite […]

Michael Romeo “War of the Worlds, Pt.1”

Michael Romeo “War of the Worlds, Pt.1”

Fans von Symphony X sind entbehrungsreiche Phasen gewohnt, denn von einer bis zur jeweils nächsten Platte der Progmetal-Helden dauert es für gewöhnlich mehrere Jahre. So auch jetzt: Die Veröffentlichung des Knalleralbums „Underworld“ datiert auf 2015 zurück und beinahe ebenso lange ist es her, dass die US-Boys zuletzt live zu erleben waren. Symphony X-Gitarrist Michael Romeo ist unterdessen nicht untätig gewesen. Er hat eine stark besetzte Studioband zusammengestellt, mit der Mascot Label Group einen schlagkräftigen Partner für sein erstes amtliches Soloalbum gefunden, und dann alles Nötige in die Wege geleitet, um jetzt nichts weniger als einen Krieg der Welten zu entfesseln. „War of the Worlds / Pt. 1“ erscheint als CD, […]

House Classics VIII

House Classics VIII

House Music ist inzwischen ein weltweites Phänomen geworden. Harley&Muscle aus Mailand sind die Speerspitze der internationalen Deep House Szene und wer sollte besser darüber Bescheid wissen wie Ende der 80er Jahre alles anfing. Soulstar präsentiert stolz die achte Ausgabe der House Classics Compilation. Auch auf House Classics VIII präsentieren Harley&Muscle wieder das Who-is-who der House Welt und liefern auf zwei CDs 26 Titel die House Geschichte geschrieben haben. CD1 beinhaltet Tracks und Remixe von Legenden wie Victor Simonelli (Groove Committee), Roger Sanchez, Sterling Void und Sanza Digabla. Darüber hinaus sind House Klassiker von Peace Control, Cloud9, Sterling Void und Northbound feat. Mone an Bord. Auch We got a Love Thang […]

The Spitfires “Year Zero”

The Spitfires “Year Zero”

Die vierköpfige Band The Spitfires aus Watford führen in ihrem musikalischen Schmelztiegel Einflüsse von Reggae und Ska über Punk zu Soul zu ihrem typischen The Spitfires Sound zusammen. Der Arbeitsethos der Band und scharfsinnige sozialkritische Kommentare in ihren Texten führten dazu, dass am Beispiel dieser leidenschaftlichen Band eine begeisternde Underground-Erfolgsgeschichte erzählt werden kann. Ihre Haltung und ihr unabhängiger Geist haben ihnen eine ergebene und loyale Anhängerschaft in ganz Großbritannien und Europa eingebracht. So erreichten sie 2016 mit ihrer Single “So Long” Platz 1 der UK Vinyl Single Charts und auch ihre bisherigen Alben “Response” und „A Thousand Times” kletterten auf Platz 6 der britischen Independent Charts. Nicht nur auf ihren […]