CD-aktuell

Kotiomkin “Lo Albicocco Al Curaro- Decameron 666”

Kotiomkin “Lo Albicocco Al Curaro- Decameron 666”

Die Progressive-Stoner-Doom-Soundtracker ziehen ihre Hörer ein weiteres Mal in die tiefsten Tiefen des klassischen Italo-Grusel-Horrors. Nach “Peplum Holocaust” und “Black Emanuelle Goes To Hell” gibt es jetzt die neue Scheibe “Lo Albicocco Al Curaro- Decameron 666”. Die Analog-Synthies sind eine wahre Pracht und hieven den organischen Sound der Band endgültig in eine eigene Liga abseits der diversen Epigonen von Goblin & Co. Tracks 01. Fatal commestio 02. Sexy averno 03. Metti lo diavolo ne lo convento 04. Vilan Chesserton 05. Satanasso protettore delle donne Kotiomkin “Lo Albicocco Al Curaro- Decameron 666” Subsound

La Muerte

La Muerte

Das Line-up besteht neben diversen Originalmitgliedern aus Veteranen anderer toller belgischer Bands (Channel Zero, Lengh Of Time”, Arkangel, Wolvennest, Deviate). Inzwischen hat man diverse EPs/7″/Remix/Live-Scheiben unters Volk gebracht, sodass es wirklich Zeit für ein komplettes Studioalbum ist. “La Muerte” ist der schlichte aber programmatische Titel dieses Werks. Tracks 1 Crash baby, crash 2 I was a wreck 3 Gun in my hand 4 Suis-je un animal 5 L.s.d. fot the holy man 6 Welcome tomorrow 7 Darkened dreams 8 King kong – godzilla 9 Lost 10 She did it for lust La Muerte Mottow Soundz

The Keith Reid Project “In My Head”

The Keith Reid Project “In My Head”

Keith Reid gründete mit Gary Brooker 1967 Procol Harum. Mit A Whiter Shade Of Pale gelang dem Duo Brooker/Reid einer der größten Klassiker der Rockgeschichte. Gary Brooker war der extrovertierte Rockstar, die Stimme und das Gesicht von Procol Harum, Keith Reid der introvertierte Poet und Künstler, der als Texter und Erfinder des ausgefeilten künstlerischen Konzepts der Band quasi die “graue Eminenz” im Hintergund war. Das erste Album der Formation “The Common Thread (“Der rote Faden”)” war die Verwirklichung eines Traums, der sich wie ein “roter Faden” durch Keith`s Leben zog. Insgesamt acht Singer/Songwriter interpretierten Keith Reid`s Texte und Geschichten. Mit Chris Thompson (the voice of Manfred Mann`s Earth Band) und […]

Birth Control “Live Harmonie Bonn”

Birth Control “Live Harmonie Bonn”

Nach 50 jährigem Bestehen hat diese Kult-Band des Kraut- und Prog-Rock 2016 ein neues Album auf den Markt gebracht, welches 2018 im Zuge des Record Store Days als Doppel-Vinyl erschien. Nun wird in neuer Besetzung ein Livemitschnitt vom April 2018 aus der Harmonie in Bonn veröffentlicht, der die einmalige Live Atmosphäre eines Birth Control Konzertes 1zu1 ins Wohnzimmer transportiert. Der Konzertmitschnitt enthält neues Material, aber auch bekannte Klassiker, handgemachte erdige Grooves, interessante Harmonien, brennende Soli und soulig-rockiger Gesang vor einem begeisterten Publikum. 115 Minuten Birth Control live – diese DVD/CD ist ein »Must-Have«, nicht nur für Fans. Neben den seit ca. 20 Jahren mitspielenden Musikern Sascha Kühn (Orgel / Synths), […]

Various “Have Yourself a Swingin’ Little Chirstmas”

Various “Have Yourself a Swingin’ Little Chirstmas”

Aller guten Dinge sind drei! Das Bear-Family-Team sendet zum dritten Mal eigene ‘Season’s Greetings’! Eine besonders tanzbare Zusammenstellung mit Weihnachtsliedern aus den Bereichen Jazz, Swing und Rhythm & Blues. Nostalgische Weihnachten mit 27 Lindy Hop-Jitterbug-Boogie-Jive und Easy Listening -Raritäten der Jahre 1935-1959. Darunter die beiden seltenen Songs der komödiantischen Decca Single von Louis Armstrong aus dem Jahr 1953 sowie die Originalversion des durch das Brian Setzer Orchestra bekannt gewordenen Titels Waiting For The Man With The Bag von Kay Starr! Glenn Millers Big-Band-Version von Jingle Bells ist ebenso dabei wie Mario Lanzas Gänsehaut prodduzierende Interpretation von Silent Night und die atemberaubenden Weihnachtsklassiker der Mills Brothers und von Johnny Mercer, mitreissende […]

Lichterkinder – Weihnachts- und Winterlieder

Lichterkinder – Weihnachts- und Winterlieder

Winterweihnachtszeit: Die Lichterkinder bekannt durch über 40 Millionen YouTube Aufrufe und den Kindergarten-Hit ‘Der Körperteil Blues’ haben eigene neue Weihnachtslieder aufgenommen und mit traditionellen Liedern gemischt! Herausgekommen ist das Album ‘Weihnachts- und Winterlieder’ mit 18 Kinderliedern, die von Kindern für Kinder gesungen werden und durch die liebevolle und hochwertige Musikproduktion mit tollen Kinderstimmen auch Eltern, Großeltern und Erzieher begeistern. Der Kaufpreis enthält einen Euro Spende für Kinderhilfsprojekte von World Vision. Neben 14 eigenen Liedern sind die großen Weihnachtshits wie ‘Stille Nacht’ , ‘Morgen kommt der Weihnachtsmann’ , ‘Leise rieselt der Schnee’ oder ‘Kling Glöckchen Klingelingeling’ zu hören. Die neuen Weihnachts- und Winterlieder wie ‘Der Schneemann Möhre’ und ‘Kleine Flocke, tanz […]

Bryan Ferry “Bitter-Sweet”

Bryan Ferry “Bitter-Sweet”

Das neue Album “Bitter Sweet” wurde von Bryans Arbeit an der Fernsehserie “Babylon Berlin” inspiriert, eine Dramaserie nach den Romanvorlagen von Volker Kutscher aus den 1920er Jahren. Die britische Musik-Ikone interpretiert die beliebtesten Songs von Roxy Music und Bryan Ferry im Stil dieser Zeitepoche, darunter “While My Heart Beating”, “Sign of the Times”, “Bitter Sweet” und “Dance Away”,. Das Album präsentiert Neuinterpretationen von Songs, die seit über 20 Jahren zu den Publikumsfavoriten zählen. Ein ganz besonderes Best of -Album und auch ein Rückblick auf die beeindruckende Karriere von Bryan Ferry und Roxy Music. Auf Bitter Sweet feiert Ferry den Blues, Jazz und Ragtime, was den Songs eine frische, aufregende Note […]

Eagle-Eye Cherry “Streets Of You”

Eagle-Eye Cherry “Streets Of You”

Der schwedische Singer/Songwriter Eagle-Eye Cherry, bekannt durch seinen europaweiten Hit “Save Tonight”, veröffentlicht sein neues, fünftes Studioalbum “Streets Of You”! Noch vor wenigen Jahren war sich Eagle-Eye Cherry nicht sicher, ob er weiterhin als Künstler arbeiten wollte. Eine Reihe glücklicher Umstände entfachte jedoch schließlich seinen Wunsch, Alben aufzunehmen und auf Tour zu gehen, aufs Neue: ein neues, professionelles Umfeld, das im Wandel des Musikbusiness mehr Chancen als Probleme sah, die Reise in eine bestimmte Stadt sowie die Chance, seine Songs so oft live spielen zu können, dass sie beinahe ein Eigenleben entwickelten. Das Ergebnis ist sein neues Album “Streets Of You”, das fünfte seit seinem erfolgreichen Debüt “Desireless” von 1997. […]

Dog Eat Dog “Brand New Breed”

Dog Eat Dog “Brand New Breed”

Nach über 10 Jahren melden sich die Pioniere des Crossover mit, von den vielen Fans heiß ersehntem, neuem Material zurück – und wie! Die 4 brandneuen Tracks auf “Brand New Breed ” zeigen erneut die Ohrwurmqualitäten der Band und überzeugen mit modernen Beats und Sounds, ohne die alten Trademarks zu vergessen. Als Bonus gibt es die Hits “Rocky” und “Isms” sowie zwei EP Tracks in Live und Unplugged Versionen. Man spürt dabei förmlich die Frische, welche die Band immer wieder live auf das Publikum überträgt. Die neue EP ist ein perfekter Wiedereinstieg! Ein grossartiges Lebenszeichen das Lust auf mehr macht. Egal ob Hardcore, Rock, Reggae… Was immer Dog Eat Dog […]

Don Stevenson “Buskin’ In The Subway”

Don Stevenson “Buskin’ In The Subway”

Brandneues Soloalbum des ehemaligen Moby Grape-Mitbegründers!. Moby Grape aus San Francisco gehören zweifelsfrei zu den Großen der Westcoast-Psychedelic-Szene der Endsechzigerjahre des letzten Jahrhunderts und müssen unbedingt in einem Zuge mit Jefferson Airplane, Grateful Dead und Quicksilver Messenger Service genannt werden. Mit ihrem radikalem Mix aus Folk, Country, Psychedelic, Blues und Jazz gingen sie sogar einen Riesenschritt weiter als ihre Mitbewerber. Die ersten drei Alben “Moby Grape” (1967), “Wow/Grape Jam” (1968) und “Moby Grape ’69” (1969) sind allesamt Meisterwerke und gehören in jeden gut sortierten Plattenschrank. Von den fünf Gründern der Band kommen Jerry Miller (git), Bob Mosley (bass), Peter Lewis (git) und Don Stevenson (drums) sporadisch noch immer für gemeinsame […]