CD-aktuell

Franziskus “Some Sang A Song“

Franziskus “Some Sang A Song“

Simon Kintopp gründete Franziskus im Dezember 2015. Seitdem will das Ensemble musikalische Grenzen überwinden und so die Trennung zwischen durchkomponierter, klassischer Musik und improvisiertem-rhythmischen Jazz aufheben. Die Musik bewegt sich im fließenden Übergang der Stile: So verschmilzt eine Komposition von John Dowland mit der eines Charles Mingus, Arvo Pärt tanzt auf einen Walzer von Woody Shaw und die Eigenkompositionen und Arrangements von Simon Kintopp sind beeinflusst von Künstlern wie Vince Mendoza, Leo Tolstoj, Dimitrij Shostakowitsch, den Surrealisten, aber auch von einem Koch wie Jamie Oliver. Denn bei Franziskus wird groß eingekocht: Die Streicher sind nicht nur schmückende Klangdekoration, der Bass hat nicht nur Begleitfunktion und die Sängerin singt nicht nur […]

Helsott “Slaves and Gods”

Helsott “Slaves and Gods”

Auf Altnorwegisch bedeutet Helsott “tödliche Krankheit”. Das passt zu einer ruppigen Pagan-Metal-Band, auch wenn sie aus dem kalifornischen San Diego stammt. Helsott präsentieren eine coole Mixtur aus Death Metal, Folk, Symphonic Metal, Thrash, klassischem Metal und Rock, die nicht nur gen Skandinavien schielt, sondern sich ihre amerikanischen Einflüsse durchaus bewahrt hat. Auf der nordamerikanischen Paganfest-Tour mit Ensiferum, Trollfest und Tyr räumten sie damit 2013 erstmals in größerem Rahmen ab. Nach dem Release des Debüt-Albums “Woven” folgten weitere Tourneen, u.a. mit Arkona und Heidevolk und die 5-Track-EP “The Healer”. Nun erscheint mit “Slaves and Gods” das zweite Studio-Album der Band. Als Gäste hat man eine Latte an Musikern an Bord geholt, […]

Sun Temple Circus

Sun Temple Circus

Endlich auch auf CD mit Bonustracks! Das gefeierte Debütalbum der EthnolKraut-Supersession, live aufgenommen, kommt nun auch auf Silberling heraus. Tom THE PERC Redecker (Gitarre, Gesang, Keyboards) und Harry Payuta (Sitar, Bass, Gesang) hatten 1996 zum Gründungskern der All-Star-Formation The Electric Family gehört, die in den anschließenden Jahren mit zahlreichen Alben und Auftritten für ein auch international beachtliches Echo sorgte. Anfang 2014 trafen die beiden Multinstrumentalisten in Bremen wieder aufeinander und beschlossen spontan wieder zusammen auf die Bühne zu gehen – unter dem Projektnamen Sun Temple Circus. Beide reizte die Vorstellung, zum einen eigene bekannte Titel live neu zu entwickeln, und zum anderen völlig neue Songs direkt auf der Bühne entstehen […]

Katie Melua “Ultimate Collection”

Katie Melua “Ultimate Collection”

15 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums “Call Off The Search” veröffentlicht BMG Katie Melua/”Ultimate Collection”. Das Album wurde von Katie selbst zusammengestellt und enthält 30 Songs aus 7 Studioalben sowie ihre persönlichen Coverversionen von “Fields Of Gold” (die Single “Children In Need 2017”) und 2 brandneue Aufnahmen “Bridge Over Troubled Water” und “Diamonds Are Forever“. “Bridge Over Troubled Water”, erhältlich als “Instant Grat” mit der Vorbestellung des digitalen Albums, wurde 2018 in Georgien mit dem Gori Women’s Choir und dem Georgian Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Nikoloz Rachveli aufgenommen und von Katie und Adam ‘Cecil’ Bartlett produziert . “Diamonds Are Forever”, das Katie erstmals beim Don Black Songbook-Konzert […]

Aretha Franklin “The Atlantic Singles Collection 1967-1970”

Aretha Franklin “The Atlantic Singles Collection 1967-1970”

Als Aretha Franklin vor einigen Wochen, am 16. August 2018, verstarb, traf diese Nachricht ihre Fans und alle ihre Bewunderer wie ein Schock. Zu diesem Zeitpunkt stand die Veröffentlichung der neuen Compilation The Atlantic Singles 1967-1970am 28. September bereits fest, und plötzlich wird eine liebevoll zusammengestellte Sammlung von Songs zu einem berührenden Nachruf auf eine der größten Sängerinnen, die die Welt erleben durfte. Den Grundstein für ihre legendäre Karriere legte ihr 1967 erschienenes, erstes Nummer-1-Album „I Never Loved A Man The Way I Love You“, das vom Rolling Stone auf Platz 84 der „500 besten Alben aller Zeiten“ geführt wird und das erste Album war, das Aretha Franklin für Atlantic […]

Al Terego & the Hi-Q’s “Flotsam”

Al Terego & the Hi-Q’s “Flotsam”

Mit ihren 12 neuen Songs knüpft die Band nahtlos an ihr letztes Album „Half Broken“ (erschienen März 2017) an. Die Grundlage der meisten Songs auf dem neuen Album entstand zeitgleich mit den 12, schon 2017 veröffentlichten, Songs. Die Basic Tracks wurden ursprünglich in der gleichen Studio-Session aufgezeichnet und formen so quasi den Inhalt eines „Schwesteralbum“ zum Erstling. Und trotzdem findet auf diesem zweiten Album, genährt durch die intensiven Projektarbeiten der Band, eine musikalische  Weiterentwicklung der Komposition, des Band-Sounds und der DNA der Band statt. Bereichert auch durch eine Reihe von in dieser Phase komponierten Songs wie Noah, Flotsam, Kick Up The Dust und Empty Moments. Alle Songs wurden wieder im […]

Imperial Crowns “25 Live – 25 Songs”

Imperial Crowns “25 Live – 25 Songs”

Das Live-Doppelalbum 25 Live der exzentrischen und sagenumwobenen IMPERIAL CROWNS präsentiert sich als eine Platte mit historischem Wert und zeichnet die ungewöhnliche Karriere der Rock- und Blues Band aus Los Angeles nach “Hier kommen 25 Perlen, geschrieben und aufgenommen während der letzten 25 Jahre. 1993, als wir begannen zusammen zu spielen, schien es so als hätten wir alle Zeit der Welt. Jetzt, wenn wir über die Jahre zurückblicken, lehnen wir uns zurück und betrachten, wo wir damals gestanden hoben.” An der Spitze der Imperial Crowns steht der charismatische Frontmann Jimmie Wood (Gesang / Mundharmonika /Gitarre) sowie J.J. Holiday an der großartigen Slide Gitarre bzw. Gesang und Billy “Champagne” Sullivan an […]

Alex Braun “Eiskalt”

Alex Braun “Eiskalt”

Alex Braun, seines Zeichens Frontmann der Synth-Pop Band !distain, begibt sich im Jahr 2018 auf Solo-Pfade. Auflösungsgerüchte sind in diesem Fall übrigens absolut fehl am Platz, denn das neue Album der Stammband steht ebenfalls bereits in den Startlöchern. Vielmehr ist die Solo-EP als ein absolutes Herzensprojekt zu verstehen und kommt !distain auch insofern nicht in die Quere, da es sich bei allen vier enthaltenen Tracks um Coverversionen handelt, welche in all ihrer Diversität Stationen im Leben von Alex Braun markieren. Nun gibt es ja auf dieser Welt bereits einige Interpretationen fremden Liedgutes, was ein Herausheben aus der Masse natürlich enorm erschwert. Da braucht es schon etwas Besonderes oder gar Außergewöhnliches, […]

The Cascades “Phoenix”

The Cascades “Phoenix”

Im Jahr 2017 erschien mit „Diamonds And Rust“ eine beeindruckende Werkschau der deutschen Gothic- Rocker The Cascades in Form eines Doppelalbums mit einer Best-Of Zusammenstellung sowie unveröffentlichten Titeln. Darauf war auch ein brandneuer Song (»Wenn der Regen kommt«) vertreten, die erste Zusammenarbeit der Musiker in der Urbesetzung seit über zehn Jahren. Zu ihrem 30jährigen Jubiläum startete die Band in diesem Jahr mit weiteren neuen Singles wie »Behind The Curtain« und »Station No. E«, die einen Vorgeschmack auf das kommende Album bieten konnten. »Phoenix« könnte kein besserer Albumtitel sein, denn das, was die Band auf den dreizehn Songs präsentiert, wuchtet sich mit aller Kraft als sprichwörtliche Auferstehung der Cascades ebenso wie […]

Minco Eggersman – Theodoor Borger – Mathias Eick “Unifony Feat. Mathias Eick”

Minco Eggersman – Theodoor Borger – Mathias Eick “Unifony Feat. Mathias Eick”

Vor einigen Jahren starteten zwei niederländische Musiker, Produzenten und Composer das Projekt Unifony. Minco Eggersman ist ebenfalls Sänger und Schlagzeuger und schreibt Partituren. Theodoor Borger betreibt als Sound-Techniker sein eigenes Studio und hat an Alben von Künstlern wie Kim Janssen, Lárus Sigurdsson etc. gearbeitet. . Diverse Gastmusiker komplettieren das Projekt Unifony, um gemeinsam die reine Essenz der Musik zu finden. Zusammen wenden sie sich von ausgetretenen Pfaden ab und entdecken den Purismus durch Experimentieren wieder. Sie komponieren nicht auf Basis von Noten, sondern nutzen sorgfältig gestaltete, vielschichtige Sounds. Zu ihrem Debüt “Unifony ft. Mathias Eick” luden sie den Norwegischen Trompeter Mathias Eick ein. Er veröffentlichte bereits mehrere Alben auf dem […]