Pop & Songwriter

The Bird and the Bee

The Bird and the BeeBlue Note Es gibt zahlreiche Gründe, warum Blue Note Records seit Jahrzehnten bei Künstlern, Kritikern und Publikum einen hervorragenden Ruf genießt. Ein Grund ist mit Sicherheit die musikalische Vielfalt, die unter dem Dach des renommierten Labels Platz findet. Neben dem angestammten Jazz in den unterschiedlichsten Spielarten mit Verbindungen zur Avantgarde, zum HipHop und zur elektronischen Musik bietet Blue Note auch kunstvoller Popmusik ein Zuhause. Das jüngste und mit über 300.000 Profilaufrufen bei MySpace bereits hoch gehandelte Beispiel für diese stilistische Offenheit ist das wunderbare Duo The Bird And The Bee aus Los Angeles, dessen Debütalbum nun auf dem Blue Note Sublabel Metro Blue erscheint. Der fabelhafte […]

Elin “Girl Talk”

Elin “Girl Talk”Edel Sie mag alles, was sich überschlägt, dreht und ganz besonders schnell ist: ELIN, die neue Wahnsinnsstimme aus dem Norden Deutschlands. Einmal im Jahr geht sie mit ihrer Clique zum ?Kramermarkt? in Oldenburg und probiert alles aus, wovor den anderen angst und bange wird. Dann gibt es Zuckerwatte und ELIN ist wieder ein Girl wie jedes andere … Na ja, das wäre ein klein wenig falsch gesagt, denn etwas ganz Besonderes haftet ELIN immer an: Ihre außergewöhnliche Musikalität und ihre herausragende Stimme. Beim Kiddy-Contest 2004, der größten Talentschmiede des Musikbusiness, kam sie auf Anhieb ins Finale und begeisterte Jury und TV-Zuschauer: ?Danach musste ich zum ersten Mal in […]

Travis “The Boy With No Name”

Travis “The Boy With No Name”Sony/BMG ?Ich werde mich ganz bestimmt nicht hinstellen und sagen, dass das hier das beste Album der vergangenen zwanzig Jahre ist?, sagt Fran Healy. ?Aber ich bin der Meinung, dass wir ein wirklich gutes Album gemacht haben. Man hat das Gefühl, wir sind wieder da.? In der Tat: Das fünfte Travis-Album ist eine Platte, die die Menschen daran erinnern wird, wie vier Freunde aus Glasgow zu einer der größten und beliebtesten Bands des Vereinten Königreichs wurden. Eine Band, ohne die es ? wie Chris Martin jüngst zugeben musste ? ?Coldplay möglicherweise nie gegeben hätte?. Eine Band, die Millionen von Platten verkaufte und als Headliner bei […]

Angelo Kelly “Rejoice and Be Glad”

Angelo Kelly “Rejoice and Be Glad”Edel Records Angelo Kelly wurde am 23. Dezember 1981 in Pamplona/Spanien als Jüngster von 12 Kindern geboren. Er erhält jedoch nicht, wie man vermuten könnte, die spanische, sondern die irische Staatsbürgerschaft. Kurze Zeit später stirbt seine Mutter Barbara an den Folgen einer schweren Krankheit. Angelo zieht zusammen mit seiner Familie nach Frankreich, wo er bereits mit zwei Jahren seine ersten Bühnenerfahrungen sammelte. Die Kelly Familie reist gemeinsam durch viele Länder und Angelo bekommt schon in jungen Jahren von verschiedensten Lehrern Musikunterricht. Bereits mit sechs Jahren lernt er Gitarre zu spielen, mit acht Jahren beginnt er mit Percussionunterricht, sein Lehrer – Nippy Noya. Im Alter von […]

Natasha Bedingfield “N.B.”

Natasha Bedingfield “N.B.”Sony/BMG Natasha Bedingfield hat weltweit mehr als sechs Millionen Platten verkauft und ist eine der wenigen britischen Sängerinnen, die nicht nur in Europa, sondern auch in den USA höchst erfolgreich sind. Ihre Single ?Unwritten? brachte ihr im November 2005 den ganz großen Durchbruch in den Vereinigten Staaten. Schon die Vorgängersingle, der UK-Nummer-1-Hit ?These Words? (erreichte Platz zwei in Deutschland), kletterte bis auf Platz 17 der US-Billboard-Charts. ?Unwritten? toppte den Erfolg von ?These Words? und landete in den Top 5 der Billboard-Single-Charts (und sogar auf Platz eins in den Billboard-Chart-Rubriken ?Pop? und ?Dance Club Play?). Zwanzig Jahre lang war keine britische Solokünstlerin in den US-Charts so erfolgreich gewesen wie […]

The Embassy “Tacking”

The Embassy “Tacking”Service / Alive Es gibt sie auch in Zeiten der Globalisierung noch: die Erfolgsgeschichten, die sich zunächst auf ein kleines Territorium beschränken, ohne dass der Rest der Welt etwas davon mitbekommt. So gehört das schwedische Label Service in seiner Heimat inzwischen zu den Top-Independent-Companys und hat mit anspruchsvollen Acts ein enormes Publikum erreicht. Der erste Service-Release hier zu Lande sind die feinen The Embassy, deren Electro-Pop-Ecstasy "Tacking" in Skandinavien momentan massiv abräumt. The Legends, The Radio Dept, OMD, The Field Mice, Tears For Fears, New Order, Depeche Mode… die Liste der Bands, die einem beim Hören des auf eine edle Gold-CD gepressten Albums positivst in den Sinn kommt, […]

Marshall & Alexander “Passione”

Marshall & Alexander “Passione”Edel Records Sie bezaubern ihr Publikum mit unvergleichlichen Stimmen und unvergesslichen Melodien. Feinfühlig schlagen Marshall & Alexander den Bogen von klassischem Gesang zur Popmelodie, mit einem Repertoire, das sie mit Liebe und Sorgfalt zusammenstellen. Jedes ihrer Alben lädt ihr Publikum auf eine Reise ein ? durch die Musik, durch die Gefühle, durch die ganze Welt. Mit Passione liegt nun ein Marshall & Alexander-Album vor, das uns in das wundervolle Land der Kunst, der Träume und der Leidenschaften führt: nach Italien. ?In Italien wurde die Kunst des Lebens geboren,? so schwärmt Jay Alexander. ?Ob Mode oder Kunst, Autos oder Essen, Italien ist voll von Schönheit und Ästhetik. Und […]

Fertig Los! “Das Herz ist ein Sammler”

Fertig Los! “Das Herz ist ein Sammler”Sony/BMG Fertig, Los! Ein Bandname wie eine Initiativbewerbung für die Pop-Geschichtsbücher. Ungebremste Aufbruchstimmung verbreitend. Rückhaltlose jugendliche Expressivität verheißend. Manifest beherzt praktizierten Nonkonformismus?. Freilich: Die bloße Integration satztrennender bzw. -beschließender Schriftsonderzeichen macht seit den Tagen diesbezüglicher Pioniere wie Rip, Rig And Panic, Mighty Wah! und Wham! vor mehr als zwanzig Jahren aus einer überdurchschnittlich begabten Gitarrenband noch lange keine Innovationspreisträger der deutschen Phono-Akademie. Im Falle des Münchner Quartetts, um das es im Folgenden gehen soll, lässt die Wahl der Gruppenbezeichnung jedoch immerhin Rückschlüsse auf das Bedürfnis ihrer konstituierenden Mitglieder zu, der einen oder anderen Gepflogenheit des Marktes charmant aber dennoch mit allem gebotenen Nachdruck zu […]

Feist “The Reminder”

Feist “The Reminder”Polydor Man muss nur ein paar Dinge über Feist wissen, um sich voll und ganz in ?The Reminder? verlieben zu können: Denn sie ist weitaus mehr als das, was alle denken (eine Sängerin, die sich alleine ins Spotlight begibt, um ihre Balladen vorzutragen). In einem vergangenen Leben(-sabschnitt) war sie eine überaus wilde Teen-Queen aus Calgary, die sich in einer Punkband gehen ließ. Sie hat dafür gesorgt, dass eine Vielzahl schüchterner Indie-Typen ohnmächtig wurde, als sie mit ihrer Band By Divine Right harte Gitarrenriffs auf sie abfeuerte; als die besagten Jungs schließlich wieder bei Bewusstsein waren, versetzte sie ihnen gleich den nächsten Stoß: mit denjenigen Shout-Out-Einlagen, die sie bei […]

Avril Lavigne “The Best Damn Thing”

Avril Lavigne “The Best Damn Thing”Sony/BMG Avril Lavigne ist eine junge Frau, die weiß, was sie will. Als sie mit der Arbeit an ihrem lang erwarteten dritten Album ?The Best Damn Thing? begann, hatte sie ein klares Ziel vor Augen: Es sollte Spaß machen. Auf ihrer Tour vor zwei Jahren zu ihrem letzten Album ?Under My Skin? stellte die in Kanada geborene Sängerin fest, dass es die schnellen, wilden, ungebremsten Up-Tempo-Songs waren, die sie auf der Bühne am liebsten spielte. Sie beschloss, dass ihr nächstes Album genau diese überbordende Live-Energie einfangen sollte. ?The Best Damn Thing? sprudelt folglich über vor schneidigen Gitarrenriffs, unwiderstehlichen Sing-a-long-Party-Refrains, Power-Pop-Punk und rebellischer Rock?n?Roll-Attitüde. Das Album […]