Pop & Songwriter

Rosedale “Wide Awake”

Rosedale “Wide Awake”

Das zweite Album Wide Awake der Bluesrockband Rosedale, deren Erfolg ihres Debütalbums zu erklären ist mit den herausragenden gesanglichen Fähigkeiten von Amandyn Roses, ihrem symbiotischen Zusammenwirken mit Charlie Faberts magischer Gitarrenkunst und der Aktualität ihres musikalischen Universums, erscheint jetzt auf Dixiefrog. Starke elektrische Musikpower mit Passagen von großer Zärtlichkeit sind auch beim zweiten Longplayer der französischen Bluesrockband, die 2016 von Amandyn Roses und Charlie Fabert gegründet wurde, zu finden. Charlie ist bereits bekannt als langjähriger Gitarrist an der Seite von Fred Chapellier. Zudem tourte er mit Musikern wie u. a. Paul Cox, Janet Robin und Dave White. Zusammen mit Amandyn greift er auf dem neuen Album American Roots auf, gepaart […]

Adam Leon “Picture Perfect”

Adam Leon “Picture Perfect”

Der aus Peterborough nahe London stammende ADAM LEON ist ein weitbereister Musikant: Jahrelanges Touren mit seiner früheren Band LEON, mehrfach auch in Amerika, führte schließlich dazu, sein demnächst erscheinendes Solo-Album “Picture perfect” in Los Angeles zu produzieren. Brian Reeves (U2, Simple Minds,…) war es vorbehalten, auf der Platte schließlich Regie zu führen – und das Ergebnis kann sich sehen – und vorallem – hören lassen ! Nach einer erfolgreichen ersten Single „You Live your Life“, gefolgt von „Moonflower“ (26.10.18) erscheint am 09.11. nun das lang ersehnte Album „Picture Perferct“. Musikalisch in Fahrwassern von Coldplay oder auch U2, künstlerseits querbeet geprägt von Pop bis Rock zeigt ADAM LEON sein Talent für […]

Boy George & Culture Club “Life”

Boy George & Culture Club “Life”

Die schmerzhaft offene Rückschau des Boy George: Auf „Life“ präsentiert sich der britische Musiker in einer nachdenklichen, selbstversöhnlichen und dennoch höchst inspirierten Stimmung. Ein Ausnahmekünstler, der mit der Kombination aus seiner außergewöhnlichen Stimme und einer faszinierenden Bühnenpräsenz bis heute ein Publikum rund um den Globus begeistert. Ebenso wie seine Band, bestehend aus Roy Hay (Gitarre), Mikey Craig (Bass) und Jon Moss (Drums), die sich mit ihrer einzigartigen Mischung aus Funk, Reggae, aggressivem Soul, karibischen Soca-Klängen, tropischem Pop und kantigem Art Rock den Ruf einer der beliebtesten und erfolgreichsten Kultformationen auf dem gesamten Planeten erspielt hat. Culture Club waren von Anfang an anders: Während die Band die multikulturellen Einflüsse ihrer Umgebung […]

Emilie Zoé “The Very Start”

Emilie Zoé   “The Very Start”

Es dauerte zwei Jahre, bis Emilie Zoé und ihr Schlagzeuger Nicolas Pittet einen Weg fanden, diese Songs auf Band zu bringen. Nachdem sie so oft live gespielt hatten, haben sie sich Christian Garcia-Gaucher (Velma, Meril Wubslin) geschnappt und für ein paar Wochen in einem Proberaum eingeschlossen und all diese bittersüßen Melodien erfunden. Emilie entpuppt sich dabei erneut als wahres Multitalent. Sie komponiert, nimmt selbst auf und managt sich selbst. Sie ist in diversen Projekten aktiv, ihre Songs tauchen auch immer wieder am Theater, in TV-Shows, Film-Soundtracks und Lesungen auf. “The Very Start” ist ein berührendes Album aus intimen Melodien und narrativen Texten. Tracks 1. 6 o clock 2. A fish […]

Tom Odell “Jubilee Road”

Tom Odell “Jubilee Road”

Auch wenn der Titel „Jubilee Road“ keinen realen Bezug hat, dürfte das Album sein persönlichstes Werk bisher sein und behandelt eine Menge Geschichten aus der Zeit, die er mit seiner Freundin in einem Haus in Ost-London verbrachte. Die Fiktionalisierung des Straßennamens ist der Privatsphäre seiner Nachbarn geschuldet. Als Hörer wird man unweigerlich in diese Dramen aus dem echten Leben, die Odell beschreibt, hineingezogen. Vom Opener „Jubilee Road“ der die gesamte Szenerie der bunten Gemeinschaft in der Straße beschreibt und die Whiskeyschwenkenden Zocker im lokalen Wett-Shop („Queen Of Diamonds“) bis hin zum unwiderstehlich-bittersüß-zelebrierten „Wedding Day“. Immer noch erst 27 Jahre alt, könnte „Jubilee Road“ ein Meilenstein in Odells Karriere darstellen. Das […]

Poets of the Fall “Ultraviolet”

Poets of the Fall “Ultraviolet”

“Ultraviolet” ist das achte Studioalbum der Rockband Poets Of The Fall aus Helsinki. Das Album erzählt Narrative von versteckten Welten, diesen die unserem bloßen Auge und unserem Bewusstsein verborgen bleiben. Es spricht sowohl direkt als auch indirekt über unser alltägliches Leben und darüber wie dieses Leben, unser Denken, Fühlen und unsere Handlungen von uns unbewussten Dingen beeinflusst, ja manchmal sogar bestimmt werden. “Unfreiwillig ertappen wir uns dabei, wie wir die immergleichen Muster wiederholen, ob Pessimismus oder einen unerfolgreichen Umgang mit unseren Beziehungen und Arbeitsumfeldern, wie wir beeinflusst werden von unseren Umständen und davon, wie gut oder schlecht wir uns selbst in solchen Situationen handhaben. All dies weil wir es für […]

Glasspop “Stranger in the Mirror”

Glasspop “Stranger in the Mirror”

Die Band aus Polen spielt anspruchvollen, zeitlosen pop/Rock. Sie haben ein klasse Händchen für tolle Hooks, die in durchdachte Pop/Rock-Strukturen eingebettet werden, mal straight nach vorne gespielt, mal etwas melancholisch-verträumt. Glasspop arrangieren ihre Kompositionen mit Hingabe und Hwerzblut. Das Resultat ist handegmachter Edel-Pop der in der Heimat schon diverse Preise abgeräumt hat und nun auch auf unseren Markt kommt. Tracks 1 I Need Somebody 2 Silent Crime 3 Seven Broken Hearts 4 The Worst of Me 5 Perfect Illusion 6 Night Flower 7 All the Fragile Things 8 Punch of Reality 9 Let Go of My Head 10 A Strange Face of Love 11 Faithless Glasspop “Stranger in the Mirror” […]

Andrea Bocelli “Si”

Andrea Bocelli “Si”

Andrea Bocelli präsentiert nach 14 Jahren – Das erste Album mit komplett neuen Songs. Mit dabei: Ed Sheeran, Dua Lipa, Josh Groban und erstmalig sein Sohn Matteo. Er ist der meistverkaufte klassische Solokünstler unserer Zeit, hat bislang mehr als 80 Millionen Platten verkauft, Auszeichnungen wie den Golden Globe, sieben World Music Awards, sieben Classical Brit Awards, diverse ECHO Classic Awards, den Bambi und sogar eine Oscar-Nominierung sowie einen Stern auf dem berühmten Walk Of Fame erhalten. Er feierte im September dieses Jahres seinen 60. Geburtstag und liefert seinen Fans ohne Zweifel eine der größten Überraschungen des Jahres: Nach mehr als 14 Jahren meldet sich der italienische Superstar Andrea Bocelli mit […]

Rockstah “Cobblepot”

Rockstah “Cobblepot”

Drogenfrei, organisiert, fehlende Groupieeskapaden, pünktlich, gesegnet mit einem Aufräumzwang: Max Nachtsheim ist nicht unbedingt das, was die meisten Leute von seinem Künstlernamen erwarten. Vielleicht passt der Name bei ihm auch genau deswegen so gut wie kaum bei einem Zweiten. Der selbsternannte Prinz von Hessen hat die letzten Jahre nicht sonderlich wert darauf gelegt, irgendein Klischee oder irgendeine Erwartung zu erfüllen. Nach seiner letzten Rapplatte „Pubertät“ 2014 als Rockstah entschloss sich Max das Feld zu wechseln – und wurde Podcaster. Mit „Radio Nukular“, „Rumble Pack“ und „im Autokino“ baute er nicht nur drei der stärksten Vertreter ihres jeweiligen Genres auf, sondern brachte diese auch 2015 in schaubarer Form auf die Bühne. […]

Simon Lewis “Pilot”

Simon Lewis “Pilot”

Endlich steht das Debütalbum „Pilot“ von Simon Lewis in den Startlöchern. „Pilot“ ist großartig aktuell und trotzdem zeitlos, am besten zu beschreiben als eine Mischung aus The Calling, Lifehouse und James Morrison, gemischt mit Folkeinflüssen, manchmal kommen auch Mumford & Sons durch. Und dann diese verrauchte Stimme von Simon Lewis, die einen alles vergessen lässt, die einen in seinen Bann zieht und nicht wieder los lässt. Die Vorabsingles „All I Am“ und „Hey Jessy“ liefen in den letzten Monat zigtausende Male in diversen europäischen Radiostationen. Und auch die neue Single „Break Your Wall“ klingt schon jetzt danach, als ob sich das vermutlich so fortsetzen wird. Viele Jahre macht Simon Lewis […]