Pop & Songwriter

Xavier Naidoo „Hin und weg“

Xavier Naidoo „Hin und weg“

Gemeinsam mit dem Produzententeam „Jugglerz“ (die u.a. für Hits von Bausa, Lena und Bonez MC & RAF Camora gesorgt haben) hat Xavier Naidoo ein Album geschaffen, das mit einem innovativen, modernen Sound überrascht, aber trotzdem Xaviers unvergleichliche Handschrift erkennen lässt. Seit über 25 Jahren steht Xavier Naidoo nun schon auf der Bühne – und wird mit seinem neuen Album sein Publikum einmal mehr mit seiner virtuosen Musikalität und seiner Stimme begeistern. Das neue Album ist geprägt von einen kreativen Stilmix aus Soul, Pop und diesmal besonders starken Anklängen an Hip Hop/Urban. „Hin Und Weg“ enthält viele schnelle, lebensfrohe Songs, die teilweise auch von Reggeaton-Einflüssen geprägt sind. Daneben zeigt Xavier Naidoo […]

Subshine „Easy Window“

Subshine „Easy Window“

Gletschern, Bergen und Wasserfällen wohnt eine rohe, unglaubliche Kraft inne. Nordlichter, die Fjorde und die friedlichen Bergebenen betonen die Ruhe, die ebenfalls typisch für Norwegen ist. Das Debütalbum „Easy Window“ der norwegischen Band Subshine ist wie ein stundenlanger Spaziegang durch diese Landschaften mit seiner atemberaubenden und inspirierenden Natur. Subshine ist das neue Projekt des Musikers und Songwriters Ole Gunnar Gunderson. Gunderson war Anfang der 2000er Jahre Sänger der Band Lorraine (später Blackroom). Lorraine feierte große internatione Erfolge. Sie tourten mit Bands wie Mew oder den Pet Shop Boys. Die Musik von Gundersons neuem Projekt Subshine hat klare elektronische Einflüsse der 80er Jahre, aber auch Elemente des Americana und erinnert an […]

The Violent Years „Via Antarctica“

The Violent Years „Via Antarctica“

Mandal, eine kleine Küstenstadt im Süden Norwegens (laut Wikipedia die südlichste Stadt des Landes). Mit knapp 15.000 Einwohnern ein idyllischer und ruhiger Ort am Meer mit engen Gassen und den für die Südküste typischen alten, weißen Holzhäusern. Doch hinter der sonnigen Fassade Mandals, verborgen in der Dunkelheit, gibt es mehr zu entdecken: The Violent Years. The Violent Years wurden 2003 von Kenneth Bringsdal und Kjetil Sjølingstad gegründet. Von Beginn an experimentierte die Band mit dem Americana-Sound, entwickelte ihn weiter und mischte, inspiriert von britischem Post-Punk und Avantgarde, weitere Sounds und Elemente hinzu. „Our music is Americana, 80s pop, post-punk and it’s all marinated in The Beatles chords and harmonies! We […]

Judah & The Lion „Pep Talks“

Judah & The Lion „Pep Talks“

Das neue Album von Judah + the Lion ist auf der einen Seite tiefgründig und persönlich, hymnisch und zugänglich andererseits. Selten gehen diese beiden Beschreibungen Hand in Hand. „Pep Talks“ ist das 17-Song starkes Bestreben, von Judah’s persönlichem Werdegang in den letzten Jahren zu berichten, in denen er auch Trauer, Verlust und Schmerz erleben musste. Viele schwierige Ereignisse geschahen in kürzester Zeit, zudem auch noch währenddessen die Band durchgehend auf Tour war. Das ständige Songwriting half Judah, den Schmerz zu verarbeiten, und am Ende erkannte er, dass es immer einen Grund gibt nach vorne zu schauen, obwohl das Leben manchmal schwer. Das Album führt durch all diese Emotionen und wir […]

CETCÉ „Trojanisches Pferd“

CETCÉ „Trojanisches Pferd“

CETCÉ rief als Sänger Carlito mit Irie Révoltés einst eine musikalische Bewegung aus, bespielte sämtliche großen Festivalbühnen Deutschlands und tourte durch halb Europa. 17 Jahre nach der Gründung endete die letzte ausverkaufte Tour 2017 mit einem Konzert vor 12.000 Fans. Nun macht sich der Frontmann zu seinem Solo-Debüt auf. Er ist für seine zeitkritischen, um die Ecke denkenden Texte bekannt, mal gerappt, mal gesungen, mal getoastet, auf Deutsch ebenso wie in seiner zweiten Muttersprache Französisch Ansätze, die er auf seinem Debütalbum „Trojanisches Pferd“ nun zu neuen Höhen führt. Kurz gesagt sind „Trojanisches Pferd“ sozialkritische Songs in der Hülle eines mitreißend positiven, urbanen Popalbums. Lang gesagt, ist es ein treibendes Hybrid […]

Al-Berto & The Fried Bikinis „Yallingup“

Al-Berto & The Fried Bikinis „Yallingup“

Lieder von dort wo die Wellen brechen und die Sonne scheint. Da denkt man gleich an Jack Johnson, bevor man überhaupt den ersten Ton gehört hat. Al-Berto’s Stimme klingt zwar ähnlich ruhig wie die des berühmten Surfers, doch singt Al-Berto neben Englisch auch in seiner Muttersprache Spanisch mit Redewendungen aus Guatemala wo er auch mehrere Jahre gelebt hat. Die akustische Gitarre schrummelt die Reggae Rythmen mit Funk Attitude und erinnert an Manu Chao. Nach jeder Reise kehrt Al-Berto nach Engelberg zurück um die gesammelten Melodien und Gedanken zu Songs zu verarbeiten, eingebettet in percussivem Schlagzeug und New Wave Bass Linien, geschmückt mit Gitarren Melodien, die um die Stimme tanzen. Mit […]

Heather Nova „Pearl“

Heather Nova „Pearl“

25 Jahre nach ihrem Chart-Debüt „Oyster“ ist Heather Nova mit einer Wucht von Album zurück, das „Oyster“ als Lieblingsalbum ihrer Fans ablösen könnte. Nova ist als Künstlerin weit gereist, um nun ein solches Statement in Form eines neuen rohen, schönen, leidenschaftlichen Stück Rockmusik zu veröffentlichen, das jeden ihrer bisherigen Zuhörer/innen begeistern wird. Pearl zeigt die bermudische Künstlerin auf einem unerwarteten Karriere-Höhepunkt. Wer behauptet, dass Rockn`Roll nur für junge Leute sei, wird hier eines Besseren belehrt. Nach 8 Studioalben, allesamt gefeiert von Kritikern und jedes ein Chart-Stürmer, tourt Heather nun seit Jahren konsequent durch die Welt und pflegt ihre treue Fangemeinde; sie spielte auf den größten europäischen Festivals sowie intime akustische […]

Señoritas

Señoritas

Sie sind jung, sie sind modern, sie sind selbstbewusst – und sie lieben heiße Rhythmen! Die Señoritas kombinieren die Leidenschaft des Latino-Pop mit der Eingängigkeit des Schlagers. Ein hoch ansteckender Stilmix, mit dem das spanisch-deutsche Duo ab sofort für südländisches Flair in den deutschen Charts sorgt. Bienvenidas a las Señoritas! Sie haben Feuer im Blut und transportieren mit ihrer Musik eine völlig neue Mischung aus exotischen Reggaeton-Einflüssen, modernem Pop-Schlager und zweisprachigen Texten, mit der die Señoritas jede Menge mediterrane Frauenpower in die europäische Musiklandschaft zaubern. Gefunden hat sich das Duo im Sommer 2018, als sich die beiden Sängerinnen und Songwriterinnen Vivi und Fanny im Studio von Producer Vitali Zestovskih (Gestört […]

Moritz Ecker „No Way Out Of The Universe“

Moritz Ecker „No Way Out Of The Universe“

Auf seinem zweiten Album „No Way out of the Universe“ hat der Berliner Singer-Songwriter und Multi-Instrumentalist Moritz Ecker die Erfahrung seiner ganz individuellen Welttournee musikalisch verdichtet. Nach Veröffentlichung seiner vorherigen Platte „Yes“ (2017) machte sich der begabte Musiker mit Fahrrad und Gitarre auf zu einer beeindruckenden Reise: Von Berlin aus radelte er 20.000 Kilometer durch Georgien und den Iran, Kasachstan und China, Thailand und Singapur, bis er nach rund einem jahr sein Ziel Melbourne in Australien erreichte. Mit lässiger Leichtigkeit erzählt er von neugierigen Grenzbeamten, freudigen Erwartungen, epischer Einsamkeit, magischen Momenten, chinesischer Gastlichkeit, kasachischem Rückenwind und bewaffnetem Publikum. Wer genau hinhört, der spürt, wie der Rhythmus des Radfahrens sich in […]

Gina Été „Oak Tree“

Gina Été „Oak Tree“

Politisch, persönlich und überraschend – Gina Éte macht Popmusik für eine Zukunft, wo Autos noch immer nicht fliegen können. Sie spielt Viola wie eine Gitarre, singt in vier Sprachen und traut sich, die gegenwärtige Weltpolitik zu kommentieren, wie man es seit den Achtzigern nicht mehr gehört hat. Im August 2018 war sie mit ihrer Band in San Francisco, wo sie mit dem Produzenten John Vanderslice aufgenommen hat. Dieser arbeitete bereits mit Künstlern wie Sophie Hunger und Death Cab For Cutie, verwendet nur Tonband und produziert ohne Computer. Nun veröffentlicht Été diese EP auf dem Lauter Label unter dem Namen Oak Tree: Sechs Songs auf Deutsch, Französisch, Englisch und Schwizzerdütsch und […]