Rock

Brand New Sin „Tequila“

Brand New Sin „Tequila“ – Century Media BRAND NEW SIN sind zurück mit einer wilden Ladung Hard Rock und das sehnsüchtig erwartete neue Album ?Tequila? erweist sich dank mitreißender Melodien und hymnischer Rocksongs als ebenso berauschend wie das gleichnamige Getränk! Speziell die beiden Gitarristen Kenny Dunham und Kris Wiechmann zeigen anhand wuchtig groovender Riffs, brillanter Soli und packenden Licks, dass sie sich als das neue Dreamteam des Rocks etablieren wollen! Der aus Syracuse stammende Fünfer hat sich in den letzten Jahren zu einer beeindruckenden neuen Größe im amerikanischen Rock entwickelt und verdiente sich die ersten Sporen mit dem selbst betitelten Debüt im Jahre 2002. Mit dem ersten Album für Century […]

The Frames „The Cost“

The Frames „The Cost“ – Anti ?The Cost? ist ihr sechstes Studioalbum, die 10 Songs wurden in den Black Box Studios in Frankreich aufgenommen und gemixt. ?Wir haben uns entschlossen unsere laufende Beziehung mit David Odlum fortzusetzen?, erklärt der Sänger Glen Hansard. ?Auch haben wir diesmal die Hilfe von einem ehemaligen Ingenieur in Anspruch genommen ? Stephen Fitzmaurice, der mit uns schon bei ?Dance The Devil? gearbeitet hat.? ?Wir haben etwas versucht, was wir vorher noch nie gemacht haben. Wir haben alles Live aufgenommen?, sagt Glen weiter. ?Leute haben uns erzählt, dass wir auf der Bühne besser sind als auf der Platte und es stimmt, dass das Studio das spontane […]

Van Halen „The Best of Both Worlds“

Van Halen „The Best of Both Worlds“ WSM VAN HALEN revolutionierten den Rock. Mit unprätentiös knackigen Gitarrenriffs, Eddies unfassbaren Solotappings, die in die Gitarrengechichte eingingen, und dem Herz auf dem Rock?n?Roller-Fleck, drehten sie kurzerhand alles, was das Rockerohr gewohnt war, durch den Fleischwolf und setzten unermüdlich Hits in die Musiklandschaft. Mag man über die verschiedenen Besetzungswechsel am Mikro geteilter Meinung sein, dürfte jedoch eine Tatsache unbezweifelt sein: Dass VAN HALEN Zeit ihres Daseins die Fahne, auf der das Wort HEAVY in Großbuchstaben steht, immer ganz hoch gehalten haben. Wie konsequent das bisher geschah, bewiesen die Jungs aus Pasadena auf bislang 12 regulären Alben, deren Essenz nun auf der Doppel-CD The […]

Tom Waits „Real Gone“

Tom Waits „Real Gone“ Anti Real Gone ist der unvorhersehbare Nachfolger zu den atmosphärischen und konzeptuellen Alben Alice und Blood Money, die beide von den Kritikern gelobt und von TOM WAITS gleichzeitig im Frühjahr 2002 veröffentlicht wurden. Weit weg von jenen CDs, hat WAITS einen musikalischen Hybriden geschaffen, der – soundmäßig und ethnisch alte und neue musikalische Traditionen miteinander verbindet. Geschrieben und produziert von Tom Waits und Kathleen Brennan, seit langer Zeit seine musikalische Begleiterin, finden sich auf dem 15-Track-Album: ursprünglicher Blues, Jamaican rock-steady grooves, afrikanische und Latin Rhythmen und Melodien, und was Waits ?cubist funk? nennt. Zum ersten Mal ist kein Klavier auf der Platte zu hören. ?I moved […]

1 177 178 179