Dokumentation

Eduard Schreiber – Essayfilmer der DEFA

Eduard Schreiber – Essayfilmer der DEFA

Er ist Dokumentarist, Schriftsteller und Übersetzer. Nach einer Promotion über die literarische Publizistik Egon Erwin Kischs wechselt er ins DEFA-Studio für Dokumentarfilme, wo sein Name mit über 50 Produktionen verbunden ist. Eduard Schreiber war der einzige Essayfilmer in der DDR. Seine Filme drehte er überwiegend abseits der stilistischen Hauptlinien des DEFA-Studios für Dokumentarfilme – weshalb seine Position auch immer etwas „zwischen den Stühlen“ war. Nach dem Mauerfall und der Auflösung des Studios setzt er seine Arbeit, in der aber weiterhin viele Tugenden der DEFA-Dokumentarfilmschule gebündelt sind, fort. Diese Werkausgabe enthält alle Filme, die er bei der DEFA explizit für das Kino drehte. Seine Themen sind sensible Auseinandersetzungen mit Literaten und […]

Geheimnisvolle Orte: Die Bernauer Straße – Brennpunkt Berliner Mauer

Geheimnisvolle Orte: Die Bernauer Straße – Brennpunkt Berliner Mauer

Eine Straße als Symbol. Die „Bernauer Straße“ in Berlin – ein deutsch-deutscher Schicksalsort. Eine filmische Archäologie und Rekonstruktion. Eine historische Spurensuche auf, mit und nach einem verschwundenen, geheimnisvollen Ort, an dem sich die Geschichte der Berliner Mauer bis ins Heute fokussiert, wie nirgends sonst. Exemplarisch, dramatisch, beispiellos. Hier verlief nach dem Kriegsende die Sektorengrenze zwischen dem sowjetischen und dem französischen Sektor. Nicht mitten auf der Straße war die Grenzlinie, sie ging entlang der Häuserfassaden, die im Osten standen. Schicksalhaft für die Straße und Ihre Bewohner, denn alle Häuser auf der DDR-Seite gehörten mit dem Mauerbau zum Grenzgebiet. Wenige Tage nach dem 13. August wurden alle Türen verschlossen, bald darauf die […]

Projekt: Antarktis – Die Reise unseres Lebens

Projekt: Antarktis – Die Reise unseres Lebens

„Macht doch lieber was Vernünftiges!“ Diesen Satz bekamen Tim, Michael und Dennis seit der Schulzeit nicht nur einmal zu hören, wenn sie sich zu ihren Traumjobs bekannten: Künstler, Fotograf, Filmemacher. Die Antwort: Manche Träume müssten Träume bleiben, Arbeit müsse schließlich keinen Spaß machen, sondern vor allem genug Geld einbringen und sicher sein. Einige Jahre später arbeiten die drei an ihrem Kinofilm. Sie setzen alles auf eine Karte und sind fest entschlossen, für ihr Ziel zwei Jahre Arbeitszeit zu investieren. Unbezahlt. Dabei geht es nicht um irgendein Ziel: Die drei wollen in die Antarktis reisen. Sie wollen herauszufinden, ob es möglich ist, auch die entferntesten Ziele zu erreichen, wenn man es […]

Deutsche in Amerika

Deutsche in Amerika

Amerika, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Rund 60 Millionen Einwohner der USA sind deutschstämmig. Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts träumte ein ganzes Dorf im Westerwald davon, in Amerika ein neues Leben zu beginnen. Träume und Hoffnungen der Übersiedler waren groß, und das riesige Land bot Heimat für politische Flüchtlinge und religiöse Freidenker ebenso wie für Farmer und Gründerväter erfolgreicher Industriedynastien. Mit ihrer Arbeit, ihrem Wissen und Können, ihrer Kultur und ihrem wirtschaftlichen Wissen prägten sie die Basis amerikanischer Kultur entscheidend mit. Diese spannende Dokuserie berichtet in vier packenden Episoden anhand authentischer Familiengeschichten über die Deutschen in Amerika von ihren Ursprüngen bis zum Zweiten Weltkrieg. Gefilmt wurde an Originalschauplätzen, seltenes Archivmaterial […]

Die Schönheit Japans

Die Schönheit Japans

Diese beeindruckende Dokumentation nicht den Zuschauer mit auf eine atemberaubende Reise nach Japan. In 8 Kapiteln besucht man die schönsten Berge, beeindruckende Schluchten, romantische Wälder, zauberhafte Blumen, erholsamste Seen, mystischste Schreine, imposante Wasserfälle und beeindruckende Ozeane. Z.B. Weltkulturerbe „Mount Fuji, Waldtherapie „Buchenwald Warm Warma“, Japans große Kirschblüten Parks, Kotorigaike See, Akame „Fudo-Wasserfall, Okinawa-Coast-Nationalpark u.v.m Kapitel 1: Berge Weltkulturerbe „Mount Fuji“, Luftbildfotografie (Shizuoka-Seite) / Nationales Naturdenkmal „Omuroyama“, Luftbildfotografie (Shizuoka) / Die Japanischen 100 berühmten Berge „Tateyama“ (Toyama) „Hotakadake“ (Nagano) usw. Kapitel 2: Schluchten Landschaften wie „Shosenkyo“ (Yamanashi), „Sandankyo“ (Hiroshima), / Cochikyo“ (Gifu) Kapitel 3: Wälder Der „Zwölf Götter Naturbeobachtungs- und Bildungswald“ (Iwate) / Weltnaturerbe „Shirokami Sanchi“ (Aomori) „Yakushima“ (Kagoshima) / Waldtherapie […]

It Must Schwing – The Blue Note Story

It Must Schwing – The Blue Note Story

1939 gründeten Alfred Lion und Frank (auch „Francis“) Wolff, zwei junge Emigranten aus Berlin, in New York das legendäre Jazz-Label Blue Note Records. Das Label konzentrierte sich aus-schließlich auf amerikanische Jazzmusik und entwickelte einen unverwechselbaren Aufnahmestil und Sound. Blue Note Records entdeckte und produzierte eine beeindruckende Liga von Weltstars der Jazz-Musik. Darunter Künstler wie Miles Davis, Herbie Hancock, John Coltrane, Sonny Rollins, Wayne Shorter, Thelonious Monk und Quincy Jones. In einer Zeit, in der afro-amerikanische Musiker in den USA immer noch unter Diskriminierung und Ausgrenzung litten, wurden sie bei Blue Note Records als gleichberechtigte Künstler respektiert. Hier wertschätzte man nicht nur ihre Begabung, sondern gab ihnen eine dringend benötigte Plattform. […]

Die Schönheit der Meere

Die Schönheit der Meere

Sorgfältig ausgewählte Unterwasserbilder der weltweit besten Tauchspots wurden ausgewählt und aufgenommen. Blaue Meere und Meereslebewesen wie Delfine, Wale, Anemonenfische und Haie überall. Jetzt gehen wir auf einen HD-Tauchgang der Extraklasse. Eine wunderschöne Zusammenarbeit zwischen Mensch und Tier. Das Okinawa-Keira-Gebiet, das als das schönste Tauchgebiet der Welt gilt, beschert uns sorgfältig ausgewählte Unterwasserbilder von Tauchspots wie Kochi-Osushima, Ogasawara, Palau, Costa Rica und den Nördlichen Marianen. Die Zuschauer sehen Tropische Fische wie Delphine, Wale, Mantarochen, Meeresschildkröten, Nautilus, Walhaie, Anemonenfische usw. Geheimnisvolle Szenen am Korallenriff, Seetang und Unterwasserwüsten. Lassen Sie uns eine Weile den Boden verlassen und genießen Sie diese Unterwasserreise. Die Schönheit der Meere FSK 0 J. ca. 42 Min. WGF Regie: […]

Im Tower von London

Im Tower von London

Geschichte und Geschichten aus dem Tower of London! Im Laufe seiner mittlerweile 1000-jährigen Geschichte war der Tower of London eine Festung, ein Palast von Königen und Königinnen, ein Gefängnis, eine Schatzkammer und sogar ein Zoo. Nirgendwo sonst in Großbritannien ist so viel Geschichte an einem Ort versammelt. Die vierteilige Dokumentation erkundet diese außergewöhnliche Geschichte. Von seinen Ursprüngen im Mittelalter bis hin zu seiner Rolle im Ersten und Zweiten Weltkrieg und seine heutige Bedeutung als eine der berühmtesten Touristenattraktionen der Welt. Wir erfahren, wie der Tower gebaut wurde, wie er mit jedem mächtigen König, der seine Spuren hinterlassen wollte, weiter gewachsen ist, und wie er zur Zeit Henry des Achten vom […]

Die Kennedy-Saga

Die Kennedy-Saga

Keine andere Familie ist so untrennbar mit der Amerikanischen Geschichte verbunden wie die Kennedys. DIE KENNEDY-SAGA enthüllt, wie die persönlichen Beziehungen der Kennedy-Familie nationale und internationale Ereignisse beeinflusst haben. Vom Kalten Krieg bis zum Crash an der Wall Street. Die 6-teilige Reihe beleuchtet das Leben des Patriarchen der Familie, Joseph „Joe“ Kennedy, und das seiner Kinder. Es beginnt bei Joes Anfängen als irischer Einwanderer in den 1920er Jahren und endet mit dem Tod Ted Kennedys 2009. Wir erleben noch einmal John F. Kennedys Aufstieg zum Präsidenten der USA, sein kompliziertes Verhältnis zu seiner Frau Jackie und seinem Bruder Bobby, die Rolle des Bruders während der Kuba-Krise und das Attentat auf […]

Fly, Rocket Fly

Fly, Rocket Fly

Einmal nach den Sternen greifen – ein Traum? Lutz Kayser versuchte diesen in den 70er Jahren zu verwirklichen. Mit seiner Firma OTRAG baute er in Zaire einen privaten Weltraumflughafen. Er entwickelte eine neue Raketentechnik, mit der er erfolgreich Testflüge absolvierte. Doch die Weltpolitik kam ihm zuvor: Deutsche Raketen waren politisch suspekt. Nach internationalen Verwicklungen wurde das Projekt schließlich vom deutschen Staat gestoppt. Dokumentarfilm über die Geschichte der Orbital Transport- und Raketen Aktiengesellschaft (OTRAG), die im Jahr 1975 von dem Luft- und Raumfahrtingenieur Lutz Tilo Kayser in Stuttgart gegründet wurde. Als erste private Raumfahrtfirma der Welt hatte sie das Ziel, private Weltraumtransporte zu ermöglichen. Da von Europa aus aber keine privaten […]

1 2 3 52