Historische

Maria Theresia

Maria Theresia

Prag, 1723. Die sechsjährige Maria Theresia aus dem Hause Habsburg sieht ihren Lebensweg klar vor sich. Sie wird Franz Stephan von Lothringen heiraten und viele Kinder bekommen. Auch wenn Franz Stephan noch gar nichts von seinem Glück weiß und ihr Vater, Kaiser Karl VI., und der allmächtige Prinz Eugen ganz andere Pläne für sie haben. Nach dem Tod ihres Vaters im Jahr 1740 befindet sich Maria Theresia mit nur 23 Jahren als dessen Nachfolgerin auf dem Thron. Doch mehrere europäische Fürsten erheben Ansprüche auf die Habsburgischen Erblande bzw. das römisch-deutsche Kaisertum … Epochal, stark und leidenschaftlich: Der Event-Zweiteiler „Maria Theresia“ ist eine packende Liebesgeschichte und zugleich ein eindringliches Historien-Porträt, das […]

Erinnerungen an Lord Nelson

Erinnerungen an Lord Nelson

Der komplette Dreiteiler über den britischen Nationalhelden mit Kenneth Colley. Liebe, Leidenschaft, Pflicht: So lassen sich die Werte definieren, nach denen Admiral Nelson, der Sieger von Trafalgar, gelebt hat. Für seine Taten auf hoher See wurde er geehrt und berühmt, seine Affäre und Liebe zu Lady Hamilton machte ihn nicht minder bekannt … Diese packende, authentische Historienminiserie erzählt aus unterschiedlichen Perspektiven das Leben des britischen Nationalhelden und versucht, auch dem Menschen nahe zu kommen. Erfolgreich, denn die Kritiken waren äußert positiv. Dabei schrieb beispielsweise FF Dabei, dass die Produktion „eine originelle filmische Annäherung“ bietet. Kenneth Colley agiert überzeugend als Admiral, Geraldine James ist wunderbar in ihrer Rolle als leichtlebige Lady […]

Der Geisterseher (DDR TV-Archiv)

Der Geisterseher (DDR TV-Archiv)

Venedig zu Zeiten des Rokoko – ein Prinz wird manipuliert, verführt und fällt einer mörderischen Intrige zum Opfer. Sein Bruder, ein aufgeklärter, weltoffener Herrscher, begibt sich zur Beerdigung in die Lagunenstadt. Er kommt aus Pflichterfüllung, doch dann verliebt er sich an diesem romantischen Ort voller Gondeln, Schlösser und Masken in eine geheimnisvolle Schönheit. Sie bringt ihn um den Verstand. Der Prinz verfängt sich zunehmend in einem fein gesponnenen Netz der nicht sichtbaren Feinde aus dem Adel und der Kirche … Rainer Bär inszenierte aus Friedrich Schillers Fragment ein verführerisch-opulentes und phantasievolles Abenteuer – erstmals auf DVD. Der Geisterseher FSK 12 J. ca. 94 Min. Studio Hamburg Enterprises / DDR TV-Archiv […]

Franz von Assisi und seine Brüder

Anfang des 13. Jahrhunderts versammelt Franz von Assisi (Elio Germano) eine Bruderschaft von Mönchen um sich, die davon überzeugt ist, dass sie Gott am besten mit einem Leben in Armut dienen können. Auch Elias von Cortona (Jérémie Renier) schließt sich der Glaubensgemeinschaft an und wird bald zum Freund und Vertrauten des charismatischen Franziskus, der unermüdlich für seine Überzeugungen kämpft. Der Papst in Rom weigert sich jedoch, der Gründung des umstrittenen Franziskaner – Ordens zuzustimmen und sie damit als einen Teil der katholischen Kirche anzuerkennen. Erst nach Franziskus’ Tod werden die Franziskaner als Orden von der katholischen Kirche gebilligt und ihr Gründer geht in die Geschichte ein. “Franz von Assisi und […]

Der Löwe von Sparta [Blu-ray]

Der Löwe von Sparta [Blu-ray]

Der Perserkönig Xerxes ist bestrebt, sein nahöstliches Großreich auszubauen. Mit seiner gewaltigen Streitmacht greift er die Griechen an. 480 v. Chr. marschieren ihm 300 Spartaner unter der Führung des “Löwe von Sparta” genannten Heerführers Leonidas entgegen. Obwohl Leonidas weiß, dass seine Truppen unterlegen sind, stellt er sich Xerxes’ Heer entgegen. Dieser Film gilt als Vorlage zu dem Cult-Comic und des Filmes „300“ von Frank Miller. Der Löwe von Sparta FSK 12 J. ca. 114 Min. WVG Medien Regie: Rudolph Mate Darsteller: Ralph Richardson, Diane Baker, Richard Egan, David Farrar, Donald Houston Blu-ray Ton: DTS-HD Master 2.0 Deutsch, Englisch LC B

Napoleon und Josephine

Napoleon und Josephine

Napoleon Bonaparte ist ein junger Offizier, der sich große Ziele gesetzt hat. 1795 lernt er Josephine de Beauharnais kennen und verliebt sich in die junge Frau, die nur knapp der Guillotine entkommen ist. Bald heiraten die beiden, doch Napoleon muss seiner Pflicht nachkommen und macht sich zum Feldzug nach Italien auf. Es ist die erste von vielen Proben für die Beziehung, die nicht immer unter einem guten Stern steht … Napoleon und Josephine FSK 12 J. ca. 263 Min. Pidax Regie: Richard T. Heffron Darsteller: Armand Assante, Jacqueline Bisset, Patrick Cassidy, Anthony Higgins, Stephanie Beacham, Anthony Perkins, John Vickery, Ione Skye, Jane Lapotaire Ton: DD 2.0 Deutsch, Englisch PAL – […]

Der Untergang des römischen Reiches [Blu-ray]

Der Untergang des römischen Reiches [Blu-ray]

Der Untergang des Römischen Reiches unter dem grausamen und lebenshungrigen Kaiser Commodus ist Stoff dieses gewaltigen Hollywoodfilms. Im zweiten Jahrhundert nach Christi herrscht Marc Aurel über das mächtige römische Reich. Da er seinen Sohn Commodus nicht als seinen Nachfolger benennen will, setzt er Tribun Livius Gaius Metellus als seinen Erben ein. Livius liebt Aurels Tochter Lucilla. Gegen ihren Willen muß sie sich mit dem König von Armenien vermählen. Nach einem Attentat auf Marc Aurel wird Commodus Kaiser von Rom. Durch seinen schwachen, vergnügungssüchtigen Charakter führt er das römische Reich ins Chaos, sein Fall ist unaufhaltsam. Als Commodus nach einem dramatischen Kampf gegen Livius stirbt, lehnt Livius die Krone ab und […]

Der Tod von Ludwig XIV.

Der Tod von Ludwig XIV.

Leid und Sterben machen auch vor den Mächtigsten, ja Absoluten nicht Halt: Der Sonnenkönig Ludwig XIV. – eine Paraderolle für die Truffaut-Ikone Jean-Pierre Léaud – verspürt im August 1715 nach einem Spaziergang plötzlich Schmerzen im Bein. Die nächsten Tage verbringt er in seiner Kammer, führt die Regierungsgeschäfte bestmöglich weiter und gleitet allmählich seinem Tod entgegen. Ein Historienfilm als Kammerspiel, Opulenz auf engstem Raum, der Totentanz eines Bettlägerigen – während um den Kranken herum schon so eifrig wie eifersüchtig an der Zukunft ohne ihn gebastelt wird. Vom Regisseur ursprünglich als 15-Tage-live-Installation für die documenta gedacht, erwies sich das Projekt aus Sicherheitsgründen zu teuer. Der Filmdreh mit der Verkürzung der Ereignisse auf […]

Das Lied der Matrosen

Das Lied der Matrosen

Die Geschichte der deutschen Novemberrevolution von 1918 und die Gründe für ihr Scheitern. Herbst 1917. Die russische Revolution erschüttert die Grundfesten der alten Welt. An der Verbrüderung deutscher und russischer Soldaten sind auch Matrosen und Heizer beteiligt, die ihre Offiziere entwaffnen, um die Versenkung eines russischen Frachters zu verhindern. Nach Deutschland zurückgekehrt, geht der Kampf weiter. Die Kieler Hafenarbeiter und Matrosen rufen zum Massenstreik auf, fordern die Absetzung des Kaisers, das Ende des Krieges. Daraufhin beschliesst die Admiralität die Operation “Niebelungen”. Durch sie soll die gesamte deutsche Flotte in einer Schlacht gegen die Engländer vernichtet werden, um die Revolution zu ersticken… Entstanden zum 50. Jahrestag der Novemberrevolution. Der Film endet […]

Oktober

Oktober

Der Film “Oktober” entstand zu Ehren des 10. Jahrestages der Oktoberrevolution im Auftrag des Kommission für die Jubiläumsfeierlichkeiten des Präsidiums des Zentralexekutivkommitees des UdSSR. In Deutschland wurde “Oktober” unter dem Titel “Zehn Tage, die die Welt erschütterten” bekannt und zeichnet die revolutionären Ereignisse des Jahres 1917 in Russland, vom Sturz der Zarenherrschaft bis zum Sturm auf das Winterpalais, nach. Der Film begeistert vor allem durch die authentische Wirkung der aufwendig nachgestellten historischen Szenen sowie durch die suggestive Ausdruckskraft seiner Bildmontagen. Bei der Gestaltung der Massenszenen stand für Sergey M. Eisenstein Echtheit und dokumentarische Treue im Vordergrund. Er orientierte sich an zeitgenössischen Bilddokumenten, an Wochenschauaufnahmen und an Überlieferungen von Augenzeugen. Eisensteins […]

1 2 3 21