Krimi & Thriller

Bulldog Drummond – Collection Vol. 2

Bulldog Drummond – Collection Vol. 2

Brisante Aufgaben und spannende Abenteuer warten auf Paradeermittler Bulldog Drummond, der erneut seine Hochzeit verschieben muss. Grund dafür ist die Entführung eines hohen Scotland-Yard-Beamten nach Marokko. Aber auch ein ermordeter Wissenschafter, der eine Strahlenkanone erfunden hatte, die Suche nach einem geheimnisvollen Familienschatz und ein gefährlicher, mordender Bankräuber halten den smarten Ermittler davon ab, endlich in den Hafen der Ehe einzulaufen … Vier spannende Krimiabenteuer nach den erfolgreichen Romanen von Sapper (Pseudonym von Herman C. McNeile) mit John Howard als Bulldog Drummond. Prominentester Gast ist Weltstar Anthony Quinn, der in „Abenteuer in Afrika“ die Rolle des Handlangers Deone Fordine spielt. Episoden 1. Abenteuer in Afrika (Bulldog Drummond in Africa) 2. Das […]

Schatten über Chinatown

Schatten über Chinatown

Charlie Chan in Mexiko – Ein amerikanischer Geheimdienstmann wird in Mexiko getötet. Da die Mordwaffe unklar ist und Papiere aus der Kernforschung vermisst werden, bittet man um Amtshilfe. Charlie Chan reist mit Sohn Tommy und Assistent Chattanooga Brown an, um den Kollegen vor Ort zu helfen. Welche Beziehungen unterhalten die Verdächtigen untereinander und wie ist der mexikanische Inspektor in den Spionagefall verwickelt? Durch die mysteriöse Waffe sterben weitere Menschen, bis Charlie das Rätsel entschlüsselt. Schatten über Chinatown – Charlie Chan ermittelt im grausigen Fall einer Mörderbande, die nur die Torsos ihrer Opfer auffinden lässt. Da ergibt sich eine unerwartete Wendung. Nach einem Attentat auf sich findet er die Spur einer […]

Yester – Der Name stimmt doch?

Yester – Der Name stimmt doch?

Irgendwo in der amerikanischen Provinz leben der Reporter Ellis Yester (Horst Tappert) und seine Frau Paula (Eva Maria Meineke) in einem beschaulichen Landhaus. Als eines Tages Yolande (Doris Kunstmann) und Edmund Clenz (Martin Hirthe) in die Nachbarschaft ziehen, ändert sich das Leben beider Paare schlagartig. Der arbeitslose Journalist und die attraktive Nachbarin verlieben sich ineinander. Dies geschieht, weil beide mit dem jeweiligen Ehepartner unzufrieden sind. Ellis und Yolande beginnen einen mörderischen Plan zu schmieden … Dieser Psychothriller, dem das Hamburger Abendblatt damals eine „originelle Idee“ attestierte, besticht durch die hervorragenden schauspielerischen Leistungen Horst Tapperts und Doris Kunstmanns sowie durch eine spannende und packende Handlung. Artur Brauners legendäre CCC produzierte den […]

Bridge mit Onkel Tom

Bridge mit Onkel Tom

Der junge Schriftsteller Edward Bradley ist nicht gerade erfolgreich. Als er in Verdacht gerät, einen Mord begangen zu haben, erhält er die lange ersehnte Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit und wagt ein gefährliches Experiment. Obwohl er unschuldig ist, gesteht er die Tat. Sein Alibi ist ein Bridgespiel mit seinem Onkel Tom. Dieses verschweigt er jedoch. Er wird deshalb tatsächlich verhaftet und zum Tode verurteilt. Doch dann laufen die Dinge anders, als geplant und Edward sitzt tief in der Patsche. Kann er seinen Kopf aus der Schlinge retten? Der Originalstoff wurde von der englischen Presse ausgezeichnet. Das Hamburger Abendblatt (27.07.1963) lobte den mit Ernst Stankovski („Erkennen Sie die Melodie?“) und Paul Henckels in […]

Schlafwagen Paris-München (DDR TV-Archiv)

Schlafwagen Paris-München (DDR TV-Archiv)

Der Nachtexpress Paris-München wird zum Schauplatz eines ungewöhnlichen Verbrechens. Privatdetektiv Frank Winter erhält einen „Fall“ unbekannter Größenordnung! 20 Minuten bleiben ihm, damit er auftragsgemäß in Strasbourg den Zug erreichen und im Schlafwagen S 98 Kontakt mit einem Unbekannten aufnehmen kann. Es gilt, den französischen Wissenschaftler Prof. Charles Leduc, Experte auf dem Gebiet der Kybernetik, zu beschützen … Schlafwagen Paris-München FSK 6 J. ca. 81 Min. Studio Hamburg Enterprises Regie: Hans-Joachim Hildebrandt Darsteller: Hannjo Hasse, Katja Paryla, Eva-Maria Hagen, Harald Halgardt, Vera Oelschlegel Ton: DD 2.0 Mono PAL – RC 2

Das Haus der Vergeltung

Das Haus der Vergeltung

London, Kensington: Hier steht die Pension Corinth, ein kleines Hotel, in dem alleinstehende Menschen wohnen. Als eines Tages eine neue Mieterin einzieht, ist es mit der Beschaulichkeit vorbei. Nach außen hin kann die junge und attraktive Magda Donnythorpe alle Bewohner begeistern. Niemand ahnt jedoch, dass sich hinter der reizenden Fassade eine eiskalte Frau versteckt, die übelste Rache an ihrer ehemaligen Lehrerin Mrs. Malleson nehmen will. Mit geschickten Tricks stellt sie die Glaubwürdigkeit der alten Frau in Frage, bis ihr niemand mehr glaubt. Warum will Magda die alte Pädagogin in den Wahnsinn treiben? Regisseur Rudolph Cartier („Maigret“ mit Rupert Davies, „Gaslicht“, „Alibi für James“) inszenierte mit „Das Haus der Vergeltung“ einen […]

Tod auf der Themse

Tod auf der Themse

Ein Toter auf der Themse! Das Opfer ist der reiche und angesehene Arzt Dr. Mills (Carlos Werner), der sechs seiner besten Freunde auf sein Boot zu einer mehrtägigen Fahrt eingeladen hatte. Hat sich der Mediziner am Steuer seiner Jacht selbst ins Herz geschossen? Nicht nur die Polizei, sondern auch der renommierte Kriminalschriftsteller Finbow (Charles Regnier) kommen Zweifel an dieser Theorie. Der Autor stellt private Ermittlungen an und sucht unter den Beteiligten den Mörder. Der preisgekrönte Film „Tod auf der Themse“ ist ein flott und modern inszenierter Whodunit-Krimi mit Publikumslieblingen. Charles Regnier brilliert darin als privater Sherlock Holmes, der unglaublich geschickte Überlegungen anstellt. An seiner Seite sind so beliebte Schauspieler wie […]

Die rote Herberge

Die rote Herberge

Die abgelegene Herberge in den südfranzösischen Bergen birgt ein dunkles Geheimnis: die Gäste, die hier absteigen, werden alle umgebracht und beraubt. Die armen Besitzer sichern sich auf diese Art ihr Überleben. Doch damit soll jetzt Schluss sein, sie wollen sich zur Ruhe setzen. Die letzten Opfer sollen die Leute werden, die an jenem winterlichen Abend des Jahres 1833 mit einer Kutsche vorfahren. Darunter befindet sich auch ein Mönch (Fernandel). Die erzkatholische Wirtin ist jedoch tiefgläubig und will verhindern, dass auch er stirbt … Diese komödiantische Anleihen nehmende Verfilmung eines wahren Kriminalfalls bezeichnete das Lexikon des internationalen Films als „hervorragend gestaltete sardonische Farce, die respektlos mit dem Makabren spielt. Der Hang […]

Die Strohpuppe

Die Strohpuppe

Der an einen Rollstuhl gefesselte, steinreiche Charles Richmond (Ralph Richardson) tyrannisiert seine ganze Umgebung, auch seinen Neffen Anthony (Sean Connery) und die zu seiner Betreuung engagierte, attraktive Krankenschwester Maria (Gina Lollobrigida). Als Anthony merkt, dass Richmond eine Schwäche für seine hübsche Pflegerin besitzt, versucht er, diese für seine Ziele einzuspannen. Er will an das Vermögen seines Onkels gelangen. Der Plan scheint zunächst aufzugehen, bis sich die Ereignisse anders entwickeln als ursprünglich vorgesehen … Mit „Die Strohpuppe“ präsentiert Pidax den packenden Kriminalfilm mit Sean Connery. Der Schotte agiert hier erstmals nach seinen ersten beiden James-Bond-Auftritten außerhalb des Geheimagenten-Milieus und durchbricht damit das 007-Klischee. „Ich würde liebend gern einmal einen richtigen Schurken […]

Auf den Spuren der Anarchisten

Auf den Spuren der Anarchisten

Paris, Ende des 19. Jahrhunderts: Der arbeitslose Färber Ravachol (Herbert Fleischmann), eigentlich François Claudius Koenigstein, wird durch falsche Ansichten über die Gesellschaft, in der er lebt, zum Verbrecher. Seine Ideen holt er sich aus Schriften verschiedener Anarchisten. Mit diesen rechtfertigt er auch sein brutales Vorgehen: Mord, Bombenanschläge auf angesehene Personen, Leichenfledderei. Aus dem einfachen Mann aus St. Étienne wird ein gefährlicher Revolutionär … Dieser Film ist eine spannende Aufarbeitung über den „intelligentesten und unmoralischsten, den gerissensten und feinfühligsten, den elegantesten und brutalsten unter den Anarchisten“, so das Hamburger Abendblatt (7.1.1972). Am 8.1.1972 ergänzte die Zeitung: „Treffende Atmosphäre […]! Regisseur Oswald Döpke gelang ein spannender Wechsel von wortlosen Aktionen und kurze […]

1 2 3 45