DVD-aktuell

Die Entführung aus dem Serail

Die Entführung aus dem Serail ca. 140 Min.; Warner Music Vision; Ton: DD 2.0; NTSC; RC 2-5 Mozarts komisches Meisterwerk spielt in einem türkischen Palast und erzählt die Geschichte einer Flucht aus einem Harem. Die Geschichte handelt von einem spanischen Noblen, Belmonte (gespielt von Deon van der Walt), der in dem Palast vom Pasha Selim (die Sprechrolle wird von dem Schauspieler Oliver Tobias dargestellt), wo nach seiner Geliebten Konstanze (gesungen von Inga Nielsen) sucht. Szenenanwahl:ACT I:OvertureHier soll ich dich denn sehenWer ein Liebchen hat gefundenSolche hergelaufene AffenKonstanze, dich wiederzusehenSingt dem grossen Bassa LiederMarschDurch Zärtlichkeit und SchmeichelnIch gehe, doch rate ich dirWelcher Wechsel herrscht in meiner SeeleMartern aller ArtenWelche Wonne, welche […]

Teatro Communale Di Bologna „I Vespri Siciliani“

Teatro Communale Di Bologna „I Vespri Siciliani“ ca. 171 Min.; Warner Music Vision; Ton: DD 2.0; NTSC; RC 2-5 Diese Oper schrieb Verdi zur Weltausstellung in Paris in Sizilianischem Auftrag. Sie erzählt die Geschichte der französischen Besetzung Siziliens im 13. Jhdt. und der Bemühungen, das Land wieder zu befreien. Die Abendglocke läutet einerseit die Hochzeit von Herzogin Elena (einer silzilianischen Patriotin) und Arrigo (Sohn des französischen Gouverneurs) ein und gibt andererseits das Signal für die Patrioten zum Angriff auf die Franzosen. Die Bologneser Inszenierung von Verdis kontroversem 5-Akter wurde international viel beachtet. Endlich erscheint das Programm auch – wunderbar gefilmt – auf DVD. HIER BESTELLEN

The Royal Opera Covent Garden – Don Carlo

The Royal Opera Covent Garden – Don Carlo ca. 204 Min.; Warner Music Vision; Ton: DD 2.0; NTSC; RC 2-5 Diese Oper spielt in Frankreich und Spanien des späten 16en Jahrhunderts. Erzählt wird die Geschichte der beiden politischen Rivalen Philip II und seinem Sohn, Don Carlo. Eine ausgezeichnete Besetzung, mit Ilena Cotrubas als Elizabetta di Valois und dem grossartigen Tenor Luis Limain als Don Carlo. Szenenanwahl:ACT I:Su Cacciator? Fontainebleau!Al Mio Piè, percheè?Al Fedel Ch?ora VieneACT II:Carlo Il Sommo ImperatoreÈ Lui! Desso! L?Infante!Dio, Che Nell?alma InfondereSotto Ai Folti, Immensi Abeti?Song Of The Veil?Carlo, Ch?è Sol Il Nostro AmorePerduto Ben, Mio Sol TresorNon Pianer, Mia CompagnaRestate!Osò Lo Sguardo Tuo Penetrar Il Mio […]

Anna Netrebko „The Woman The Voice“

Anna Netrebko „The Woman The Voice“ Deutsche Grammophon; FSK 6 J.; ca. 133 Min.; Ton: PCM Stereo, DTS 5.1, Dolby Digital 5.1; NTSC; RC 0 Mit dem sensationellen Debütalbum "Opera Arias? führt der "Shooting Star" Anna Netrebko auch im Frühjahr 2004 noch immer ?klar? die deutschen Klassikcharts an. Nun erscheint bei Deutsche Grammophon/Universal eine DVD ?The Woman The Voice? mit aufwendig inszenierten Musikvideos, meisterhaft von dem Regisseur Vincent Paterson in Szene gesetzt. Vincent Paterson, der u.a. als Choreograph für Björk (Lars von Trier "Dancer in the Dark") sowie Madonna und Michael Jackson gearbeitet hat. Mit eben den Arien des Opern Shooting-Stars aus dem Debütalbum "Opera Arias", darunter Puccinis La Bohème, […]

Alexis Korner and friends

Alexis Korner and friends ca. 95 Min.; Warner Music Vision.; Ton: DD 5.1, DTS 5.1, DD Stereo; NTSC; RC 2-5 Aufgezeichnet in London im Jahr 1983, beeinhaltet diese DVD das letzte Konzertes Korner´s, bei dem auch Bills Wyman, Charlies Watts, Ians Stewart, Rubys Turner und Jaki Graham auftraten. Alexis Korner war einer der prägendsten Künstler der Britischen Bluesbewegung, der den Sound aller Britischen Pop-Bands der 60ziger Jahre beeinflusst hat.Korner´s Musik ist eine Mischung aus diversen Musik-Stilen: skiffle meets Country, elektronic Blues, R&B und Rock ?N? Roll… Korner veröffentliche 25 Soloalben. Diejenigen, die mit Korner auftraten, hören sich an wie eine Liste des Who Ist Who der Rock ?N? Roll und […]

The Jeff Healey Band „Live at Montreux 1999“

The Jeff Healey Band „Live at Montreux 1999“ DVD & CD; ca. 103 Min.; Eagle Vision; Ton: PCM Stereo, Dolby Digital 5.1, DTS 5.1; PAL; RC 0 Und es geht gleich zünftig mit einer hervorragenden Blues-DVD los. Was die Jeff Healey Band in ihrem Konzert aus dem Jahr 1999 darbietet ist ein Feuerwerk an Bluesinterpretation. Bei wem der Funke nicht gleich überspringt, nun dem ist wirklich nicht zu helfen. Das ist eine Bluesrock-Show vom Feinsten. Titel wie "Yer Blues" (siehe White Alum, The Beatles), "See The Light" oder "Roadhouse Blues" von den Doors, bringen jedem zum Vibrieren. Ja und dann noch als Zugabe seine Version eines Klassikers "Hoochie Coochie Man". […]

Gary Moore & The Midnight Blues Band „Live at Montreux“

Gary Moore & The Midnight Blues Band „Live at Montreux“ DVD; ca. 130 Min.; Eagle Vision; Ton: PCM Stereo, DD 5.1, DTS; PAL; RC 0 Der Ire Gary Moore ist einer der weltbesten Rock- und Blues-Gitarristen. Geboren in Belfast ging er in den späten Sechzigern nach Dublin und schloss sich einer Band namens Skid Row an. Dort traf er auch Phil Lynott, der kurze Zeit später Thin Lizzy formierte. Moore blieb drei Alben lang bei Skid Row und folgte dann Lynott zu Thin Lizzy. Anschließend wechselte er zu Colosseum II (unter anderem mit Don Airey an den Keyboards) und konzentrierte sich dann auf seine Solokarriere. Mit ´Parisienne Walkaways` (Gesang: Phil […]

Iggy Pop „The anthology“

Iggy Pop „The Anthology“ – 2 CDs + DVD – Virgin James Newell Osterberg, so der bürgerliche Name von Iggy Pop, kommt am 21. April 1947 in Muskegon, Michigan zur Welt. Bereits während seiner Zeit auf der Highschool spielt er zunächst als Schlagzeuger in diversen Bands, darunter auch bei den Iguanas, ein Bandname, von dem er seinen Spitznamen Iggy ableitet. An der University of Michigan in Ann Arbor schliet er sich für kurze Zeit der Blues-Band THe Prime Movers an und geht dann nach Detroit, wo er gemeinsam mit dem Gitarristen Ron Asheton die Psychedelic Stooges gründet. Während sich der Sänger anfangs noch Iggy Stooge nennt, lässt die Band das […]

Green Day „Bullet in a bible“

Green Day „Bullet in a bible“ – CD & DVD – Warner 10 Millionen verkaufte Alben weltweit! Wenn man eine Band als ?angesagt? bezeichnen kann, dann sind es GREEN DAY aus dem sonnigen Kalifornien. Im letzten Jahr präsentierte das Punktrio die erste Punkoper der Musikgeschichte und sahnte dafür jede Menge Preise ab: Allein sieben MTV Video Music Awards, einen Grammy (von sieben Nominierungen!) und einen Echo gab es in diesem Jahr, zusätzlich wurden GREEN DAY in zwei Kategorien von den Lesern der international anerkannten Zeitschrift Kerrang! und Kerrang.com zur Best Live Band und Best Band On The Planet erwählt! In Deutschland wurde American Idiot zum GREEN DAY-Album mit dem höchsten […]

Gabriel Rios „Ghostboy“

Gabriel Rios „Ghostboy“ – CD & DVD – Pias Wer jemals in der Karibik war, ist sicherlich über die unglaubliche Vielzahl an ?overproofs? gestolpert. Unter überprozentigen Alkoholsorten nehmen natürlich die Rumsorten eine vorherrschende Rolle ein, die zum Teil mit Zahlen wie 169 %ig gehandelt werden. Es existiert eine wahre Subkultur, die kamikazeartig mit Rum experimentiert und verrückte Cocktails mit Namen wie ?Liquid Cocaine?, ?Instant Death? oder ?Flaming Orgasm? kreiert. Gabriel Ríos Musik entspricht der explosiven Mischung dieser Drinks. Ihm zuzuhören hat auch etwas Berauschendes, allerdings kommt es beim Mix der unterschiedlichsten Zutaten nicht zu diesen Übelkeit erregenden Nebenwirkungen. Gabriel Ríos benutzt gefühlvolle karibische Rhythmen, um sie zu filtern und mit […]