Historisch

Die Gabe des Himmels

Die Gabe des Himmels

Anno Domini 1346. Der junge Kaufmannssohn Adrien Fleury studiert in Montpellier Medizin und träumt von einer Laufbahn als Arzt. Als er nach Varennes-Saint-Jacques zurückkehrt, erkennt er seine Heimatstadt kaum wieder. Reiche Patrizier regieren Varennes rücksichtslos. Das einfache Volk rebelliert gegen Unterdrückung und niedrige Löhne. Die Juden leiden unter Hass und Ausgrenzung. Als Adrien eine Stelle als Wundarzt antritt, lernt er die jüdische Heilerin Léa kennen. Sie verlieben sich und bringen sich damit in höchste Gefahr. Doch dann wütet der Schwarze Tod in Varennes, und Adriens Fähigkeiten werden auf eine harte Probe gestellt … Sprecher Johannes Steck ist bereits fast ein Mitglied des Fleury-Clans. Auch in den ersten drei Bänden hat […]

Die letzte Stunde

Die letzte Stunde

“Ein Schwarzer Tod hat unser Land befallen. Nur wenige werden verschont bleiben.” Südengland, Juli 1348: An der Küste ist die Pest ins Land gekrochen. Binnen kürzester Zeit entvölkert sie ganze Landstriche, Angst und Panik regieren. Allein Lady Anne, die Herrin von Develish, nimmt das Heft in die Hand. Sie bringt all ihre Schutzbefohlenen auf ihrem Anwesen in Sicherheit und lässt die Zugangsbrücke verbrennen. In ihrem kleinen Reich zählen nicht mehr gesellschaftliche Konvention und Rang, sondern Einsatz für die anderen. Als neuen Verwalter setzt Anne Thaddeus ein, den niedrigsten, aber klügsten ihrer Diener. Doch kann sich die Schicksalsgemeinschaft gegen die schreckliche Krankheit behaupten, die vor ihren Toren tobt? Gegen die Verzweifelten […]

Das Haupt der Welt

Das Haupt der Welt

In einer kalten Winternacht im Jahr 929 nimmt die Belagerung der Brandenburg durch König Heinrich I. und seinen Sohn Otto ein blutiges Ende: Die slawische Festung an der Havel fällt, und Prinz Tugomir und seine Schwester Dragomira werden als Geiseln nach Magdeburg verschleppt. Während Dragomira bald ein Kind von Otto erwartet, leidet Tugomir unter dem Verlust seiner Freiheit und Heimat. Er rettet Otto – widerwillig – das Leben und macht sich einen Namen als Heiler. Doch er bleibt gefangen zwischen zwei Welten – erst recht, als er sich in die Tochter seines größten Feindes verliebt und fortan seines Lebens nicht mehr sicher ist. Kaum ist Otto 936 zum König gekrönt, […]

Der Ring des Nibelungen

Der Ring des Nibelungen

Mit dem Raub des Rheingoldes wird ausnahmslos alles in die Welt gerufen, was selbige bis zum heutigen Tag in Atem hält: unbändige Gier, grenzenlose Liebe, abgründiger Hass, zehrender Neid, drängender Kampf um persönliche Freiheit. Antipoden krachen aufeinander: Menschen, Götter, Zwerge, Riesen, sphärische Wesen, grollende Naturgewalten. Frei nach Richard Wagner inszeniert Stefan Kaminski das monumentale Meisterwerk um Macht, Liebe, Gier, Rache und die Abgründe der menschlichen Gesellschaft modern und klassisch zugleich. Von Musikern begleitet, schlüpft der Ausnahmesprecher selbst in alle Rollen, spricht Riesen und Zwerge, Frauen und Männer, Götter und Herrscher, Geliebte und außergewöhnliche Helden. Interpret Stefan Kaminski, geboren 1974 in Dresden, studierte an der Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch” in […]

Legenden des Krieges: Das blutige Schwert

Legenden des Krieges: Das blutige Schwert

Der Geist des Kriegers lebt in seinen Taten. England, 1346. Der junge Steinmetz Thomas Blackstone wird vor die Wahl gestellt: Entweder der Tod durch den Strick – für einen Mord, den er nicht begangen hat. Oder er schließt sich der englischen Armee an, für die König Edward dringend weitere Bogenschützen sucht. Die Entscheidung fällt ihm nicht schwer. Begabte Bogenschützen wie er werden von König Edward dringend gesucht. In der Normandie lernt Thomas die bittere Wahrheit des Krieges kennen. Gnade gibt es nicht. Ritterlichkeit sucht man vergebens. Thomas erleidet eine schwere Verletzung am Arm. Er wird nie wieder mit dem Bogen schießen können. So lernt mit dem Schwert zu kämpfen, und […]

Das Fundament der Ewigkeit

Das Fundament der Ewigkeit

1558. Noch immer wacht die altehrwürdige Kathedrale von Kingsbridge über die Stadt. Doch die ist im Widerstreit zwischen Katholiken und Protestanten zutiefst gespalten. Freundschaft, Loyalität, Liebe … nichts scheint mehr von Bedeutung zu sein. Die wahren Feinde sind dabei nicht die rivalisierenden Konfessionen. Der eigentliche Kampf wird zwischen denen ausgefochten, die an Toleranz und Verständigung glauben, und den Tyrannen, die ihre Ideen den anderen aufzwingen wollen – koste es, was es wolle. Ned Willard wünscht sich nichts sehnlicher, als Margery Fitzgerald zu heiraten. Doch der Konflikt entzweit auch sie, und Ned verlässt Kingsbridge, um für die protestantische Prinzessin Elizabeth Tudor zu arbeiten. Als diese wenig später Königin wird, wendet sich […]

Der Grieche

Der Grieche

Teil 2 der Demetrios Trilogie. Athen, im Jahre 63 v. Chr. Der Arzt Demetrios wird hinzugerufen, als in Piräus in einem der Lagerhäuser die Leiche eines bestialisch ermordeten Jugendlichen gefunden wird. Bei seinen Nachforschungen stößt der griechische Arzt auf ein Netzwerk politischer Prominenz mit düsteren Geheimnissen und wird in eine Affäre verwickelt, die ihn und seine Familie zu vernichten droht. Alle Spuren deuten nach Rom, aus dem er auf Lebenszeit ins Exil verbannt wurde. Dort steht die Republik durch die Verschwörung des machthungrigen und skrupellosen Catilina vor dem Aus, deren Höhepunkt Demetrios aus unmittelbarer Nähe erlebt. Inzwischen sind neue Morde geschehen, die dem ersten bis aufs Haar gleichen … Sprecher […]

Die letzten Tage der Nacht

Die letzten Tage der Nacht

“Eine geniale Reise in die Vergangenheit” The Washington Post. New York, 1888. Thomas Edison hat mit seiner bahnbrechenden Erfindung der Glühbirne ein Wunder gewirkt. Die Elektrizität ist geboren, die dunklen Tage der Menschheit sind Vergangenheit. Nur eine Sache steht Edison und seinem Monopol im Weg, sein Konkurrent George Westinghouse. Zwischen den beiden Männern entbrennt ein juristischer Kampf, es geht um die Milliarden-Dollar-Frage: Wer hat die Glühbirne wirklich erfunden? Und wer hat also die Macht, ein ganzes Land zu elektrifizieren? Der NEW YORK TIMES-Bestseller jetzt auf deutsch und als Hörbuch! Graham Moore, der für sein Drehbuch für den Film “Imitation Game” mit einem Oscar ausgezeichnet wurde, ist mit “Die letzten Tage […]

Medici. Die Macht des Geldes

Medici. Die Macht des Geldes

Morde, Intrigen, Verschwörungen. Die Medici: Aufstieg und Fall einer Familie. Florenz im Februar 1429: Als der Bankier Giovanni de‘ Medici stirbt, hinterlässt er ein enormes Vermögen und ein hervorragend funktionierendes Netzwerk. Seine Söhne Cosimo und Lorenzo sollen gemeinsam die Leitung von Familie und Geschäft übernehmen. „Politisch nüchtern, im eigenen Leben maßvoll zurückhaltend, aber entschlossen im Handeln“ – das sind die fundamentalen Verhaltensregeln, die Giovanni seinen Söhnen sterbend aufträgt. Doch so einfach lässt sich sein letzter Wunsch nicht erfüllen, denn Giovanni hatte mächtige Feinde. Vor allem der verschlagene und blutrünstige Rinaldo degli Albizzi kennt nur ein Ziel: die Vorherrschaft in Florenz zu übernehmen. Und dafür ist ihm jedes Mittel recht … […]

Straße der Schatten

Straße der Schatten

Ein rätselhafter Tod und eine Suche in den dunkelsten Straßen New Yorks. 1890, New York City. Für Josephine Montfort, die aus einer wohlhabenden New Yorker Handelsfamilie stammt, scheint das Leben vorgezeichnet: Nach der Schule eine arrangierte Ehe, Kinder und ein ruhiges, häusliches Leben. Aber Josephine hat andere Pläne: Sie möchte als Journalistin auf das Leben der weniger Privilegierten aufmerksam machen. Doch eine Familientragödie reißt sie jäh aus ihren Träumen – ihr Vater stirbt zu Hause durch seine eigene Waffe. Josephine glaubt nicht an einen Unfall und der attraktive Journalist Eddie Gallagher bestärkt sie in ihrem Verdacht. Zu zweit beginnen sie eine Spurensuche, die sie in die zwielichtigsten und gefährlichsten New […]

1 2 3 21