Chapeau! Ein Dorf zeigt, was es kann

chapeauDas charmanteste Dorf der Welt.

In Fogas hält man zusammen, in guten wie in schlechten Zeiten: Gerade hat man die Hochzeit von Fabian und Stéphanie gefeiert, da stirbt Bürgermeister Papon an einem Herzinfarkt, mitten in Josettes Épicerie. Die Bewohner des kleinen französischen Pyrenäendorfs stehen unter Schock und bangen um die Zukunft: Wer soll jetzt ihre Geschicke leiten?

Am härtesten trifft Papons Tod seine Tochter Véronique. Sie verschanzt sich völlig hinter ihrer Trauer; selbst ihre große Liebe, Vizebürgermeister Christian Dupuy, kommt kaum noch an sie heran. Dabei bräuchte er und das Dorf ihre Hilfe mehr denn je, da Henri Dedieu, machtgieriger Bürgermeister des Nachbarorts, seine große Stunde gekommen sieht…

Autorin
Julia Stagg
liebt es, neue Länder und Kulturen kennenzulernen: Die gebürtige Engländerin lebte bereits in Japan, Australien und den USA und arbeitete dort als Kellnerin, Buchhändlerin, Kassiererin, Englischlehrerin und in einer Pfandleihanstalt. Getrieben von ihrer Leidenschaft für den Radsport und die Berge zog sie mit ihrem Mann 2004 in die französischen Pyrenäen, wo sie sechs Jahre lang eine kleine Auberge betrieb. Inzwischen pendelt sie zwischen Ariège-Pyrenees und den englischen Yorkshire Dales – bis sie wieder ihrem Fernweh nachgeben wird. Ihre herzerfrischenden Romane über das beschauliche Pyrenäendorf Fogas und dessen liebenswert-schrullige Bewohner erheitern weltweit schon Tausende von Lesern.

Chapeau! Ein Dorf zeigt, was es kann
Autorin: Julia Stagg
464 Seiten, gebunden
dtv premium
Euro 15,90 (D)
Euro 16,40 (A)
ISBN 978-3-423-26163-0

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login