Charisma

charismaSchon die Veröffentlichung von Salters erster Story 1968 in der Paris Review erregte Aufsehen. Jede dieser unauslöschlichen Erzählungen beweist seine literarische Anmut – ob er nun einen Charkter, eine Situation oder Schicksalsschläge präzise entfaltet. Immer geht es um Männer und Frauen in ihren verletzlichsten Momenten, wie sie mit Verlust, Begehren oder der Last der Erinnerung kämpfen.

Dieser Band versammelt die Kurzgeschichten eines der besten Autoren unserer Zeit. »Salter schreibt mit Kenntnis, Präzision und Witz … Die frühen Geschichten aus den sechziger bis hin zu den achtziger Jahren haben einen jazzigen Rhythmus und den aalglatten, kühlen Glanz der Welt von Mad Men. … Wir befinden uns in der zweiten Hälfte des Zwanzigsten Jahrhunderts und das World Trade Center befindet sich gerade erst in der Planung. Was kann schon schiefgehen? Und doch geht am Ende so ziemlich alles schief … Salter ist ein Zauberer und seine Wunderwerke sind fein gewirkt, und doch vermögen sie, die alltägliche Wirklichkeit des Lebens kraftvoll zu packen. Wieder und wieder gelingt ihm auf diesen Seiten, was John Updike als die Aufgabe des Schriftstellers definiert hat, nämlich dass er das ›Schöne am Gewöhnlichen‹ zu zeigen habe. Salter zeigt das Gewöhnliche als das, was es wirklich ist: das Wunderbare.« John Banville

Zusätzlich wurden in diesen Band aufgenommen: drei kluge, kenntnisreiche Essays die Salter im letzten Jahr seines Lebens verfasste und im Rahmen einer Writers in Residence – Lecture veröffentlichte. In diesen erklärt Salter sich zu seinen literarischen Einflüssen, zollt Bewunderung, kritisiert manchmal ein wenig und gewährt uns Einblicke in seine Schreibwerkstatt. Das beeindruckende literarische Testament eines Großschriftstellers.

Autor
James Salter
, 1925 in Washington, D.C. geboren und in New York aufgewachsen, wurde mit seinen großen Romanen »Lichtjahre« und »Ein Spiel und ein Zeitvertreib« auch in Deutschland berühmt. Er diente als Kampfflieger zwölf Jahre lang in der US Air Force und nahm 1957 seinen Abschied, als sein Debüt, Jäger, erschien. Seitdem lebte Salter als freier Schriftsteller in New York City und auf Long Island. Am 19. Juni 2015 verstarb James Salter wenige Tage nach seinem 90. Geburtstag in Sag Harbor. Er gilt als moderner Klassiker der amerikanischen Literatur.

Charisma
Autor: James Salter
368 Seiten, gebunden
berlin Verlag
Euro 22,00 (D)
Euro 22,70 (A)
ISBN 978-3-8270-1327-9

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login