Charles Aznavour „Formidable – Das Beste“


Charles Aznavour „Formidable – Das Beste“
Universal

Frankreich ist berühmt für seinen Wein, seine Frauen und für Charles Aznavour! Der Sänger, Songschreiber, Komponist, Schauspieler und Philanthrop ist der letzte noch lebende große klassische Chansonnier der Grande Nation und neben Brigitte Bardot und Jean-Paul Belmondo weltweit einer der bekanntesten französischen Künstler.
Schon oft gab Aznavour seinen Abschied von der Bühne bekannt, kehrte aber immer wieder zurück. An seinem 90. Geburtstag am 22. Mai 2014 gibt der “Napoleon des Chansons” (wie ihn in den 1960ern seine Agentur anpries) ein großes Konzert in Berlin innerhalb einer Konzertreise mit 30 Terminen. Aktuell arbeitet Aznavour an einem Stück für den Broadway, an einem Musical und an einem neuen Album.

Kein Künstler seines Jahrgangs ist heute noch so aktiv, kreativ und präsent wie Charles Aznavour. Zur Feier seines Geburtstags und in Würdigung seiner über 70-jährigen Karriere erscheint mit “Formidable – Das Beste”, eine neue, bestechende Retrospektive des grandiosen, multitalentierten Singer-Songwriters.
“Formidable – Das Beste” wirft besonderes Augenmerk auf die deutschen Versionen seiner wichtigsten Chansons; teilweise stellt die Kopplung sie den französischen Originalen gegenüber. In Deutschland feierte der Weltstar einige Triumphe; als Schauspieler in Volker Schlöndorffs “Blechtrommel“, die eine Goldene Palme und einen Oscar gewann; als Sänger mit Kult-Liedern wie “Du lässt Dich gehen“ (”Tu t‘laisses aller“) oder seinem Duett “Als es mir beschissen ging“ (”Mes emmerdes“), das er 2008 mit Herbert Grönemeyer aufnahm.

Die deutschen Texte seiner Chansons ließ er sich von Könnern wie Ernst Bader und Michael Kunze schreiben. Sie übertragen meisterhaft den typisch realistischen, ungeschminkten, zuweilen regelrecht schroffen Schreibstil Aznavours, dessen Oeuvre in die legendäre Pariser Chansonnier-Szene der 1950er-Jahre zurückreicht. Nicht wenige dieser Titel wurden von international bekannten Größen wie Ray Charles, Fred Astaire, Edith Piaf, Bing Crosby und Elton John aufgenommen. Sein Song “She” (hier vorliegend in der deutschen Version) triumphierte in einer Fassung von Elvis Costello im Film “Notting Hill“.
Mit neun hatte Aznavour sein Leinwand-Debüt in “La guerre des gosses“. In den 1940ern nahm ihn Edith Piaf unter ihre Fittiche, machte Aznavour zu ihrem Assistenten und ließ den nur 1,60 großen Sohn armenischer Einwanderer im Vorprogramm ihrer Konzerte auftreten. Ein besonderer Moment von “Formidable – Das Beste” ist Aznavours virtuelles, posthum produziertes Duett “Plus bleu que tes yeux” mit Edith Piaf am Ende von CD 1, das er 1997 in Hommage an seine Mentorin aufnahm.

In die Pariser Musik-Szene brachte sich der junge Mann mit dem melancholischen Blick als Songschreiber für die Piaf, für Juliette Gréco (”Je hais les dimanches”), später Johnny Hallyday und andere. Sein Durchbruch als Schauspieler kam 1960 in der Rolle des heruntergekommenen Bar-Pianisten Charlie Kohler, in Francois Truffauts “Schießen Sie auf den Pianisten“, der insbesondere in den USA zum Renner wurde und Aznavour den Weg über den großen Teich ebnete.

Heute kann der “Entertainer des Jahrhunderts“ (Time-Magazin) auf ein Gesamtwerk von rund 1000 Chansons und Rollen in über 80 Filmen zurückblicken. Aznavour ist Mitglied der American Songwriter´s Hall of Fame. In Frankreich wählt das Publikum den Ehrenlegionären und Träger dutzender Medienpreise immer noch jährlich in die Top-10 der beliebtesten Persönlichkeiten.

Seit vielen Jahren nutzt die lebende Legende ihren Bekanntheitsgrad für humanitäre Hilfe im Heimatland Armenien, wo Aznavour als Volksheld gefeiert wird. Er ist Delegierter Armeniens bei der UNESCO in Genf, und seine Stiftung “Aznavour for Armenia“ sammelte Millionen an Spenden.

Mit 40 seiner besten Aufnahmen – von den 1960ern bis in die 2000er-Ära, chronologisch angeordnet – hält diese neue Sammlung einige der Schlüsselmomente des brillanten, unaufhaltsamen, alterslosen Monsieur Aznavour fest. Formidable!

Tracks
CD 1

1. Je mvoyais deja
2. Tu tlaisses aller
3. Les deux guitares
4. Les comediens
5. Lamour cest omme un jour
6. Qui
7. La Mamma
8. For me formidable
9. Et pourtant
10. Jezebel
11. Sur ma vie
12. Le temps
13. Que cest triste Venise
14. La Boheme
15. Emmenez moi
16. Desormais
17. Non je nai rien oublie
18. Les plaisirs demodes
19. Comme ils disent
20. Mes emmerdes
21. Toi et moi
22. Plus bleu que tes yeux (+ Edith Piaf)

CD 2
23. Du lässt Dich gehn
24. Spiel Zigeuner
25. Wie es war
26. La Boheme (Deutsche Version)
27. Das
28. Formidable (Deutsche Version)
29. The Old Fashioned Way
30. Yesterday When I Was Young
31. Wieder allein
32. Mourir daimer (Deutsche Version)
33. Sie
34. Tanz Wange an Wange mit mir
35. Wie sie sagen
36. Unvergesslich (Inoubliable)
37. Die schöne Zeit (Les bons moments)
38. Du gegen mich (Toi contre moi)
39. Ich klammre mich an Dich (Je me raccroche a toi)
40. Als es mir beschissen ging (+ Herbert Grönemeyer)

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login