Chris Cornell “Higher Truth”

ChrisCornell_AlbumChris Cornell wurde bereits mehrfach mit dem Grammy® Award ausgezeichnet, war für den Golden Globe nominiert und ist ein gefeierter Sänger und Songschreiber. Nun veröffentlicht er sein fünftes Studioalbum Higher Truth bei Universal Music.

Produziert wurde Higher Truth von Brendan O’Brien (Bruce Springsteen, Pearl Jam, Neil Young). Das Album präsentiert Cornells fortwährende Entwicklung als Meister-Songschreiber, Texter sowie die seines Musikhandwerks und erzählt über verschiedene Musikgenres hinaus menschliche Geschichten.

Inspiriert von den außergewöhnlichen Arrangements von Musikern wie Nick Drake, Daniel Johnston und den „White Album“-Ära Beatles, schafft Cornell mit Higher Truth ein musikalisches Universum, das anders ist als alles, was er vorher gemacht hat.

Die erste Single aus dem Album “Nearly Forgot My Broken Heart” feierte am 11. August Premiere auf Beats 1 / Apple Music. Cornell sprach in der Sendung mit Zane Low über das neue Album und die Single. Fans, die das Album bei iTunes vorbestellen, erhalten “Nearly Forgot My Broken Heart” als einen Sofortdownload. Das Lyricvideo zum Song lief unter der Regie von Josh Graham und zeigt auf wunderschöne Weise die Essenz des Songs.

Jetzt startet Cornell seine Higher Truth acoustic Tour durch Nord-Amerika in Phoenix, AZ. Er wird dabei in einigen berühmten Venues wie der Walt Disney Concert Hall in Los Angeles, dem Ryman Auditorium in Nashville oder der Massey Hall in Toronto Halt machen, bevor er am 02. November in Austin, TX die Tour beenden wird. Die Liste mit allen Daten findet ihr unten.

Tracks
1. Nearly Forgot My Broken Heart
2. Dead Wishes
3. Worried Moon
4. Before We Disappear
5. Through The Window
6. Josephine
7. Murderer Of Blue Skies
8. Higher Truth
9. Let Your Eyes Wander
10. Only These Words
11. Circling
12. Our Time In The Universe

Chris Cornell “Higher Truth”

Universal

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login