Christian Tolle Project “Point Blank”

ctpNach vier Albumveröffentlichungen in den Jahren 2000 (Better Than Dreams), 2005 (The Real Thing), 2012 (The Higher They Climb) und 2016 (Now & Then) startet der Gitarrist, Produzent und Songschreiber Christian Tolle mit dem neuen Album Point Blank seines Projektes C.T.P. (Christian Tolle Project) wieder durch.

In den letzten Monaten entstanden 10 Rockkracher im Studio, vom peitschenden Opener und Titelsong, treibenden Grooves auf Too Late oder Hookgetragenen Knallern wie Black Friday oder Borderland bis hin zu zwei Covern, dem legendären Since You ve Been Gone und der Classic-Rock-Perle Lonely Is The Night von Billy Squier. Dabei rummst die Produktion mit Punch und Transparenz, so dass Point Blank ein echter Hörgenuss geworden ist.

Mit dabei: David Reece und John Cuijpers an den Vocals, Morris Adriaens an den Keyboards und Backing Vocals. Mathias Dieth (Ex-U.D.O., Ex-Sinner) und Doug Aldrich (Ex-Whitesnake, The Dead Daisies) veredeln das Album als Gäste mit filigranen Lead-Gitarren. Christian zeichnet sich für die Gitarren, Bass, Drums, Produktion und Mix verantwortlich.

Mit Fug und Recht kann behauptet werden, dass hier ein breites Spektrum des handgemachten Rocks voll bedient wird und das Herz des Heavy-Rock-Fans höher schlagen lässt: Abwechslung pur, starke Songs, satter Sound Classic Rock mit einem modernen Twist.

Tracks
1 Point blank
2 Borderland
3 Since you’ve been gone
4 Proceed with caution
5 Too late
6 Fight another day
7 Before I fall
8 Black friday
9 Don’t make me wait
10 Lonely is the night

Christian Tolle Project “Point Blank”
Fastball Music

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login