Control


Control
Autor: Daniel Suarez
496 Seiten, TB.
rororo
Euro 12,99 (D)
Euro 13,40 (A)
ISBN 978-3-499-26863-2

1969 eroberte der Mensch den Mond. Und was ist die größte Errungenschaft unseres Jahrhunderts? Facebook? Was wurde aus den Visionen der Vergangenheit? Warum gibt es keine großen Erfindungen mehr?

Als dem Physiker Jon Grady die Aufhebung der Schwerkraft gelingt, hofft er auf den Nobelpreis. Doch statt Gratulanten kommen Terroristen, Grady stirbt. Das melden zumindest die Medien. Tatsächlich erwacht der Wissenschaftler in Gefangenschaft: Das hochgeheime «Bureau of Technology Control» entführt seit Jahrzehnten die brillantesten Wissenschaftler.

Zum Schutz der Menschheit, angeblich, denn für Kernfusion und andere Erfindungen sei der Homo Sapiens noch nicht weit genug. Für die Gefangenen gibt es nur eine Wahl: Entweder Kooperation – oder eine türlose Zelle im Fels, tief unter der Erde. Doch die neuen Herren der Welt haben die Rechnung ohne Grady gemacht.

Autor

Bevor Daniel Suarez seinen ersten Roman begann, machte er als Systemberater Karriere und entwickelte Software für zahlreiche große Firmen der Militär-, Finanz- und die Unterhaltungsindustrie. «Daemon» veröffentlichte er 2006 unter Pseudonym im Eigenverlag. Nachdem der Roman die Internet- und Gaming-Community im Sturm erobert hatte, wurde ein großer Verlag auf das Buch aufmerksam. In der neuen Ausgabe avancierte «Daemon» zum Bestseller; eine Verfilmung ist in Vorbereitung. Daniel Suarez lebt und arbeitet in Kalifornien.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Control


Control
Autorin: Petra Ivanov
232 Seiten, Broschur
Appenzeller Verlag
Euro 24,30 (D)
sFr 28,00 (UVP)
ISBN 978-3-858-82591-9

Petra Ivanovs vierter Jugendroman.

Immer hat die 16jährige Julie gemacht, was von ihr erwartet wurde: fleissig für die Schule gelernt, eingekauft und das Abendessen für die Familie zubereitet, weil ihre Mutter bis sieben Uhr arbeitet. Vor allem aber ist die junge Kosovarin nie ohne ihren Bruder Leo ausgegangen, weil der Vater es ihr verboten hat.

Eines Abends jedoch entdeckt Julie im Internet ein Inserat mit dem Praktikumsangebot eines Designers. Da kann sie einfach nicht widerstehen und meldet sich; denn seit Jahren träumt sie davon, eine eigene Kollektion zu entwerfen. Zu ihrem grossen Erstaunen erhält sie umgehend eine Zusage.

Nun setzt sie alles daran, von Zürich nach New York zu gelangen. Dass sie dafür nicht nur ihre Eltern belügt, sondern auch ihrem Bruder Leo sowie ihren Freunden Nicole und Chris die Wahrheit verschweigt, wird ihr beinahe zum Verhängnis. Statt eines Modedesigners wartet nämlich eine böse Überraschung auf sie. Plötzlich befindet sich Julie in Lebensgefahr, gleichzeitig entdeckt sie, dass sie viel stärker ist, als sie glaubt.

Autorin
Petra Ivanov,
1967, wurde in Zürich geboren und lebte während acht Jahren in den USA. Nach der Rückkehr in die Schweiz schloss sie die Mittelschule und die Dolmetscherschule ab. Sie war als Übersetzerin und Sprachlehrerin tätig. Heute arbeitet sie als Autorin, in der Erwachsenenbildung und als freie Journalistin für verschiedene Schweizer Zeitungen.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login