Da Ali G Show – Brüno Edition


Da Ali G Show – Brüno Edition
FSK 12 J.
USA 1999 – 2002
ca. 180 Min.
Ascot Elite
Regie: James Bobin, Scott Preston
Darsteller: Sacha Baron Cohen
Ton: DD 2.0 – Deutsch + Englisch – PAL – RC 2

Ist Jesus wirklich cooler als Justin Timberlake? Wie erklärt man gehörlosen Kindern Safer Sex? Und warum tragen böse Menschen immer Schnurrbärte?
Hier gibt es Nachschub für die Fangemeinde des britischen Comedian und Schauspielers Sacha Baron Cohen. Die 180minütige DVD ?Da Ali G Show ? Brüno Edition? enthält die besten Szenen mit dem schwulen österreichischen Trendreporter Brüno aus der TV-Serie ?Da Ali G Show?. Mit dabei sind natürlich auch Rapper Ali G. und Kasache Borat, die mit ihren neugierigen Fragen ahnungslose Interviewpartner in die Verzweiflung treiben.
Der schrille Fashion-Fan Brüno wirft in seiner Show ?Funkyzeit? einen Blick hinter die Kulissen des Mode- und Entertainmentbusiness. So ist er als Möchtegern-Model auf der New Yorker Fashion Week unterwegs, versucht sich beim Casting für Missy Elliots neuestes Musikvideo und zögert nicht, seinen Luxuskörper einzusetzen, um auf die hippsten Mode-Partys zu kommen ? leider erfolglos.

Ali G ist diesmal u.a. als Verkäufer von Filmideen nach Hollywood unterwegs, während Borat auf einer Hundeschau nach dem ?Doggy Style? Ausschau hält.
Schon lange vor dem großen Erfolg seines Kinofilms ?Borat? wurde Sacha Baron Cohen mit ?Da Ali G Show? zum Kult. Typisch für die von ihm geschaffenen Charaktere ist die freundlich-naive und hartnäckige Art, mit der sie ihre Gesprächspartner dazu bringen, die hinter der glatten Fassade versteckten Vorurteile und ihre Doppelmoral zu entblößen.

Als Reporter für seine TV-Sendung “Funkyzeit mit Brüno” zeigt er immer vollen Körpereinsatz. Er tritt in Alabama (“im schwulsten Staat Amerikas”) als Cheerleader bei einem Footballspiel auf. In Los Angeles besucht er ein Casting für das neue Missy Elliot Video und geht mit einem Hollywood Stylisten auf den Spuren von Jesus und Ghandi shoppen.

Mit seinem schrillen offensiven Auftreten, seiner warmen naiven Art, übertritt Brüno in Interviews gerne die Charmgrenze und macht dabei nicht halt, Hetero-Männer anzumachen. Das stößt nicht immer auf Gegenliebe!
Extras
60 Minuten bisher unveröffentlichtes Material

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login