Darkwater „Human“

darkwaterDarkwater sind im Jahr 2003 im Westen von Schweden entstanden und veröffentlichten 2007 ihr Debutalbum „Calling The Earth To Witness“ über Ulterium Records. Das Werk erhielt weltweit sehr gute Kritiken, und so konnte sich der 5er schnell eine treue Anhängerschaft erarbeiten.

Ihr Livedebüt in den USA gaben Darkwater beim Bay Area Rock Fest im Jahr 2008, wo sie gemeinsam mit Liquid Tension Experiment und Jeff Scott Soto auftraten. Im Jahr 2009 ersetzte Simon Andersson (ex Pain Of Salvation) Karl Wassholm am Bass.

2010 erschien das im Studio Fredman in Göteborg gemischte und gemasterte zweite Darkwater-Album „Where Stories End“. Auch diese Veröffentlichung erzielte exzellente Reviews und Festivalauftritte.

Nun melden sie sich mit ihrem neuen Album „Human“ zurück, welches Melodic Metal- und Progressive Metal-Fans nicht enttäuschen dürfte. Die Songs mit insgesamt 76 Minuten Spielzeit sind etwas härter, melodischer und atmosphärischer als zuvor.

Tracks
1. A new beginning
2. In front of you
3. Alive [Part 1]
4. Alive [Part 2]
5. Reflection of a mind
6. Insomnia
7. The journey
8. Burdens
9. Turning pages
10. Light of dawn

Darkwater „Human“
Non Stop Music

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login