Das 14. Verbrechen

Das 14 Verbrechen von James Patterson Was, wenn deine Beschützer die Täter sind?

San Francisco ist in Aufruhr: Eine Gruppe bewaffneter Männer begeht Raubüberfälle auf Pfandhäuser und Supermärkte. Es hat bereits Tote gegeben, denn die Täter gehen äußerst brutal vor – und sie tragen Jacken und Mützen des San Francisco Police Department. Handelt es sich dabei um eine besonders perfide Verkleidung, oder sind die Männer tatsächlich Polizisten? Die Stimmung bei Ermittlerin Lindsay Boxer und ihren Kollegen ist denkbar angespannt: Wenn jeder unter ihnen zu den Tätern gehören könnte, wem kann man dann noch trauen?

Als einige Zeit später ein Polizeibeamter mitsamt seiner Familie gefoltert und ermordet aufgefunden wird, steht das San Francisco Police Department vor einem noch größeren Rätsel. Unterdessen hat Yuki Castellano ihre Stelle bei der Staatsanwaltschaft aufgegeben, um für einen Prozesshilfeverein zu arbeiten, der mittellosen Menschen in Not kostenlosen Rechtsbeistand anbietet.

Nun verklagt sie im Namen eines fünfzehnjährigen Jungen, der während der Untersuchungshaft ermordet wurde, die Polizei auf Schadensersatz. Durch ihre Nachforschungen kommt auch Bewegung in die Ermittlungen bezüglich der Raubüberfälle, denn zwischen den Verbrechen scheint es eine Verbindung zu geben.

Autor
James Patterson
, geboren 1947, war Kreativdirektor bei einer großen amerikanischen Werbeagentur. Seine Thriller um den Kriminalpsychologen Alex Cross machten ihn zu einem der erfolgreichsten Bestsellerautoren der Welt. Auch die Romane seiner packenden Thrillerserie um Detective Lindsay Boxer und den »Women’s Murder Club« erreichen regelmäßig die Spitzenplätze der internationalen Bestsellerlisten. James Patterson lebt mit seiner Familie in Palm Beach und Westchester, N.Y.

Das 14. Verbrechen
Autor: James Patterson
384 Seiten, Broschur
Limes
Euro 15,00 (D)
Euro 15,50 (A)
sFr 21,50 (sFr)
ISBN 978-3-8090-2700-3

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login