Das Böse


Das Böse
Autor: Alex Kava
364 Seiten, Broschur
Mira
Euro 8,99 (D)
Euro 9,30 (A)
ISBN 978-3-862-78740-1

Als der Serienkiller Ronald Jeffreys für die grausamen Morde an drei kleinen Jungen hingerichtet wird, atmet Amerika auf. Auch wenn er die entsetzliche Wahrheit darüber, was wirklich geschah, mit ins Grab nimmt.

Doch drei Monate später wird erneut die Leiche eines Jungen gefunden. Sein geschundener kleiner Körper weist alle Merkmale der Jeffreys-Morde auf. Und plötzlich ist der furchtbare Verdacht da: Wurde ein Unschuldiger hingerichtet?

Sheriff Nick Morrelli und der attraktiven FBI-Profilerin Maggie O Dell bleibt nicht viel Zeit, den Täter zu finden. Denn ein zweites bestialisch ermordetes Opfer bestätigt das Unfassbare.

Autor
Alex Kava
wuchs in einem kleinen Ort mit weniger als 500 Einwohnern im ländlichen Nebraska auf. Sie machte ihren Universitätsabschluss in Kunst und Englisch und verfügt zudem über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Werbe- und Grafikdesignbranche. Ihr Debütroman „Das Böse“ konnte sich auf Anhieb auf der New York Times Bestsellerliste platzieren.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Das Bärenfest


Das Bärenfest
Autor:Jordi Soler
224 Seiten,gebunden
Knaus
Euro 19,99 (D)
Euro 20,60(A)
sFr 28,50(UVP)
ISBN 978-3-8135-0387-6

Oriol, Franco-Gegner und republikanischer Kämpfer, ist bei der Flucht über die Pyrenäen im Schneesturm umgekommen. So weiß es die Familienüberlieferung. Fast siebzig Jahre später jedoch kommt sein Großneffe mit Hilfe eines Ziegenhirten und einer Waldfrau einer unglaublichen Geschichte auf die Spur. Sie erzählt davon, was aus einem Menschen werden kann, der alles verloren hat. Jodi Solers Roman über die menschlichen Abgründe in einer archaisch anmutenden Welt ist ein erzählerisches Meisterstück.

Was machen Menschen, die alles verloren haben, Heimat, Familie, Überzeugungen? Im Lauf des Jahres 1939 stoßen in den Pyrenäen aus entgegengesetzten Richtungen kommend zahllose Menschen aufeinander, denen eben dies widerfahren ist. Während von der spanischen Seite aus Bürgerkriegsflüchtlinge versuchen, sich nach Frankreich zu retten, fliehen aus der Gegenrichtung immer häufiger Menschen vor den Nazis. Viele von ihnen verlieren elend ihr Leben. Auch Oriol.

In seiner Familie wird er seither wie ein Heiliger verehrt. Bis einem Großneffen ein Gerücht zugetragen wird. Nach abenteuerlichen Recherchen steht er schließlich vor dem Mann, der angeblich seit siebzig Jahren tot ist. Und der damals in aussichtsloser Lage alle Prägungen der Zivilisation abgestreift hat.

Autor
Jordi Soler
, Jahrgang 1963, Sohn katalanischer Emigranten, die am Ende des Spanischen Bürgerkriegs nach Mexiko flohen, gehört zu den bedeutendsten spanischen Autoren der Gegenwart. In seinen hoch gelobten, historisch fundierten Romanen setzt er sich ? aus der Perspektive der Enkelgeneration ? mit Flucht und Exil auseinander. Dabei deckt er in literarischer Form Verschwiegenes und Verdrängtes auf.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Das Bärenfest


Das Bärenfest
Autor: Jordi Soler
224 Seiten, gebunden
Knaus Verlag
Euro 17,99 (D)
Euro 18,50 (A)
sFr 27,90 (UVP)
ISBN 978-3-8135-0387-6

Oriol, Franco-Gegner und republikanischer Kämpfer, ist bei der Flucht über die Pyrenäen im Schneesturm umgekommen. So weiß es die Familienüberlieferung. Fast siebzig Jahre später jedoch kommt sein Großneffe mit Hilfe eines Ziegenhirten und einer Waldfrau einer unglaublichen Geschichte auf die Spur.
Sie erzählt davon, was aus einem Menschen werden kann, der alles verloren hat. Jodi Solers Roman über die menschlichen Abgründe in einer archaisch anmutenden Welt ist ein erzählerisches Meisterstück.

Was machen Menschen, die alles verloren haben, Heimat, Familie, Überzeugungen? Im Lauf des Jahres 1939 stoßen in den Pyrenäen aus entgegengesetzten Richtungen kommend zahllose Menschen aufeinander, denen eben dies widerfahren ist.

Während von der spanischen Seite aus Bürgerkriegsflüchtlinge versuchen, sich nach Frankreich zu retten, fliehen aus der Gegenrichtung immer häufiger Menschen vor den Nazis. Viele von ihnen verlieren elend ihr Leben.
Auch Oriol. In seiner Familie wird er seither wie ein Heiliger verehrt. Bis einem Großneffen ein Gerücht zugetragen wird. Nach abenteuerlichen Recherchen steht er schließlich vor dem Mann, der angeblich seit siebzig Jahren tot ist. Und der damals in aussichtsloser Lage alle Prägungen der Zivilisation abgestreift hat.
Autor
Jordi Soler
, Jahrgang 1963, Sohn katalanischer Emigranten, die am Ende des Spanischen Bürgerkriegs nach Mexiko flohen, gehört zu den bedeutendsten spanischen Autoren der Gegenwart. In seinen hoch gelobten, historisch fundierten Romanen setzt er sich ? aus der Perspektive der Enkelgeneration ? mit Flucht und Exil auseinander. Dabei deckt er in literarischer Form Verschwiegenes und Verdrängtes auf.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Das Böse nebenan – Auf den Spuren menschlicher Abgründe


Das Böse nebenan – Auf den Spuren menschlicher Abgründe
FSK 16 J.
ca. 410 Min.
Spiegel TV/dctp
Polyband
Ton: DD 2.0
PAl – RC 0

DVD 1 “Das Böse nebenan” (Spiegel TV)
Das Böse liegt oft so nah – SPIEGEL TV dokumentiert Fälle von Serienmördern, perversen Entführern und Eltern, die ihre Kinder misshandeln und quälen. Psychiater und Gutachter erklären, warum und wie Menschen zu Bestien werden.

Zu Wort kommen neben Gerichtsgutachtern und forensischen Psychiatern, namhafte Experten wie die österreichische Fritzl-Gutachterin Dr. Heidi Kastner und Prof. Hans-Ludwig Kröber von der Berliner Charité, u. a. SPIEGEL-Gerichtsreporterin Gisela Friedrichsen; der pensionierte Richter Gerhard Schaberg, der die Eltern der verhungerten Jessica verurteilte; der Gefängnisarzt Joe Bausch, der in der JVA Werl als Mediziner arbeitet und aus dem WDR-Tatort bekannt ist, sowie Krimi-Autorin Thea Dorn, die sich aufgrund ihres Berufes intensiv mit der Faszination des Grauens beschäftigen.

DVD 2 “Auf der Suche nach dem unsichtbaren Bösen” (dctp.tv)
Alexander Kluge, Filmemacher, Autor und promovierter Rechtsanwalt wurde bekannt als einer der einflussreichsten Vertreter des Neuen Deutschen Films. Neben einigen Kurzfilmen wird die Dokumentation mit zahlreichen Interviews ergänzt.

U.a. mit
– Ferdinand von Schirach über “Das Böse und das Kriminelle”
Schirach ist bekannt als Anwalt und Autor der Bestseller “Verbrechen” und “Schuld”. Kluge stellt ihm die Frage: Gibt es das Böse?

– Egmont R. Koch über “Das Urprinzip der Folter”
Der Autor und investigative Journalist hat in seinen Recherchen Tatsachen gesammelt, die uns das Fürchten lehren. Das Folterhandbuch “Kubark”, nach dem die CIA im Irak vorgeht, folgt den Grundregeln, welche in den letzten 70 Jahren unverändert blieben.

– Josef Dvorak über “Satanismus in Geschichte und Gegenwart”
Er ist Theologe, Psychoanalytiker und bezeichnet sich selbst als Satanologe. Dvorak erforscht die wechselnden Auffassungen der Menschen über das Böse, über die Welt der Geister und Dämonen und über den Teufel von der Antike bis heute.

Inklusive eines umfangreichen Begleithefts!

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Das Böse liegt so nah


Das Böse liegt so nah
Autorin: Andrea Kane
Seiten: 511, TB.
Bastei Lübbe
? 8,99 (D), ? 9,30 (A), sFr 15,90 (UVP)
ISBN 978-3-404-16476-9

Sloane Burbank arbeitet für die New Yorker Polizei. Als Freunde sie bitten, nach ihrer vermissten Tochter zu suchen, deutet alles auf einen Routinefall hin. Doch schon bald verschwinden weitere junge Frauen.
Erst, als Sloane selber entführt wird, versteht sie, dass sie selbst der Grund für den teuflischen Plan des Täters ist…
Autorin
Andrea Kane
ist in den USA eine sehr erfolgreiche Autorin. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in New Jersey.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Das Böse in uns


Das Böse in uns
Autor: Cody Mcfadyen
Seiten: 446, broschur
Bastei Lübbe
Euro 9,99 (D), Euro 10,30 (A), sFr 18,50 (UVP)
ISBN 978-3-404-16421-9

Auf einem Flug freundet sich Lisa mit ihrem Sitznachbarn an. Der Mann lädt sie zu einem Drink ein. Nach ein paar Schluck wird Lisa schwindelig. Da lehnt sich der Mann zu ihr hinüber und flüstert: “Ich werde dich töten, Lisa.” Nach der Landung findet die Besatzung Lisas Leiche; vom Täter fehlt jede Spur.

Die FBI-Agentin Smoky Barrett hat nur einen Hinweis: Ein silbernes Kreuz mit einem Totenkopf und der Zahl 143 im Körper der Toten. Was bedeutet das Zeichen? Ein Rätsel, bis im Internet brutale Videos von Morden auftauchen. Der Killer hat bereits öfters zugeschlagen.

Und die Filme verraten noch etwas anderes: Jedes der Opfer hatte ein Geheimnis, das seine Seele schwarz färbte. Mit seinen Taten will der Mörder die Seelen erlösen. Und eine Seele bedeutet ihm viel: die von Smoky Barrett. Denn auch Smoky hat ein Geheimnis, das sie in den Wahnsinn treiben wird …

Autor
Cody Mcfadyen, geboren 1968, unternahm als junger Mann mehrere Weltreisen und arbeitete danach in den unterschiedlichsten Branchen. Der Autor ist verheiratet, Vater einer Tochter und lebt mit seiner Familie in Kalifornien. “Die Blutlinie” war sein erster Roman und sorgte weltweit für Aufsehen.

In Deutschland war der Thriller wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste. Mit “Der Todeskünstler” hat er die außergewöhnliche Thriller-Reihe um Smoky Barrett fortgesetzt. “Das Böse in uns” ist sein dritter Roman mit der Protagonistin.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Das Böse in uns


Das Böse in uns
Autor: Cody McFadyen
Sprecherin: Franziska PIGULLA
6 CDs – ca. 412 Min.
gekürzte Lesung
Audio Media
Vox
? 12,95 (D), sFr 24,50 (UVP)
ISBN 978-3-86804-561-1

Auf einem Flug freundet sich Lisa mit ihrem Sitznachbarn an. Der Mann lädt sie zu einem Drink ein. Nach ein paar Schluck wird Lisa schwindelig. Da lehnt sich der Mann zu ihr hinüber und flüstert: “Ich werde dich töten, Lisa.”

Nach der Landung findet die Besatzung Lisas Leiche; vom Täter fehlt jede Spur. Die FBI-Agentin Smoky Barrett hat nur einen Hinweis: Ein silbernes Kreuz mit einem Totenkopf und der Zahl 143 im Körper der Toten. Was bedeutet das Zeichen?

Ein Rätsel, bis im Internet brutale Videos von Morden auftauchen. Der Killer hat bereits öfters zugeschlagen. Und die Filme verraten noch etwas anderes: Jedes der Opfer hatte ein Geheimnis, das seine Seele schwarz färbte. Mit seinen Taten will der Mörder die Seelen erlösen. Und eine Seele bedeutet ihm viel: die von Smoky Barrett.

Denn auch Smoky hat ein Geheimnis, das sie in den Wahnsinn treiben wird …

Sprecherin
Franziska Pigulla, in Neuss am Rhein geboren, trat während ihrer Schauspielausbildung in Berlin als Sprecherin im Hörfunk hervor und ist seit 1985 freiberuflich als Sprecherin/Moderatorin und redaktionelle Mitarbeiterin für diverse Rundfunk- und TV-Sender, Filmproduktions- und Synchronfirmen aktiv. Sie erntet mit ihrem “dramatischen Gespür” Frankfurter Rundschau auch als Interpretin von Hörbüchern höchste Anerkennung. Ihre unverwechselbare Stimme ist durch zahlreiche Synchronisationen ausländischer Schauspielerinnen (z. B. Gillian Anderson, Demi Moore, Sharon Stone, Sean Young) bekannt.

Autor
Cody Mcfadyen, geboren 1968, unternahm als junger Mann mehrere Weltreisen und arbeitete danach in den unterschiedlichsten Branchen. Der Autor ist verheiratet, Vater einer Tochter und lebt mit seiner Familie in Kalifornien. Mit seinem ersten Roman “Die Blutlinie” feierte er international ein erfolgreiches Debüt. In Deutschland war der Thriller wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste. Sein zweiter Thriller ?Der Todeskünstler? war ein noch größerer Erfolg. Weitere Bestseller werden folgen.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Das Böse in uns


Das Böse in uns
Autor: Cody McFadyen
Seiten: 445, gebunden
Lübbe
? 19,95 (D), ? 20,60 (A), sFr 35,90 (UVP)
ISBN 3-7857-2339-3

Auf einem Flug freundet sich Lisa mit ihrem Sitznachbarn an. Der Mann lädt sie zu einem Drink ein. Nach ein paar Schluck wird Lisa schwindelig. Da lehnt sich der Mann zu ihr hinüber und flüstert: “Ich werde dich töten, Lisa.”

Nach der Landung findet die Besatzung Lisas Leiche; vom Täter fehlt jede Spur. Die FBI-Agentin Smoky Barrett hat nur einen Hinweis: Ein silbernes Kreuz mit einem Totenkopf und der Zahl 143 im Körper der Toten. Was bedeutet das Zeichen?

Ein Rätsel, bis im Internet brutale Videos von Morden auftauchen. Der Killer hat bereits öfters zugeschlagen. Und die Filme verraten noch etwas anderes: Jedes der Opfer hatte ein Geheimnis, das seine Seele schwarz färbte.

Mit seinen Taten will der Mörder die Seelen erlösen. Und eine Seele bedeutet ihm viel: die von Smoky Barrett. Denn auch Smoky hat ein Geheimnis, das sie in den Wahnsinn treiben wird …

Autor
Cody Mcfadyen, geboren 1968, unternahm als junger Mann mehrere Weltreisen und arbeitete danach in den unterschiedlichsten Branchen. Der Autor ist verheiratet, Vater einer Tochter und lebt mit seiner Familie in Kalifornien. Mit seinem ersten Roman “Die Blutlinie” feierte er international ein erfolgreiches Debüt. In Deutschland war der Thriller wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste. Sein zweiter Thriller ?Der Todeskünstler? war ein noch größerer Erfolg. Weitere Bestseller werden folgen.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Das Böse in uns


Das Böse in uns
Autor: Cody McFadyen; Sprecherin: Franziska Pigulla
6 CDs, ca. 414 Min., bearbeitete Fassung
Verlag: Lübbe Audio
Preis: ? 19,95 (D & A), sFr 37,30 (UVP)
ISBN 3-7857-3690-8

Auf einem Flug freundet sich Lisa mit ihrem Sitznachbarn an. Der Mann lädt sie zu einem Drink ein. Nach ein paar Schluck wird Lisa schwindelig. Da lehnt sich der Mann zu ihr hinüber und flüstert: “Ich werde dich töten, Lisa.”

Nach der Landung findet die Besatzung Lisas Leiche; vom Täter fehlt jede Spur. Die FBI-Agentin Smoky Barrett hat nur einen Hinweis: Ein silbernes Kreuz mit einem Totenkopf und der Zahl 143 im Körper der Toten. Was bedeutet das Zeichen?

Ein Rätsel, bis im Internet brutale Videos von Morden auftauchen. Der Killer hat bereits öfters zugeschlagen. Und die Filme verraten noch etwas anderes: Jedes der Opfer hatte ein Geheimnis, das seine Seele schwarz färbte. Mit seinen Taten will der Mörder die Seelen erlösen. Und eine Seele bedeutet ihm viel: die von Smoky Barrett.

Denn auch Smoky hat ein Geheimnis, das sie in den Wahnsinn treiben wird …

Sprecherin
Franziska Pigulla, in Neuss am Rhein geboren, trat während ihrer Schauspielausbildung in Berlin als Sprecherin im Hörfunk hervor und ist seit 1985 freiberuflich als Sprecherin/Moderatorin und redaktionelle Mitarbeiterin für diverse Rundfunk- und TV-Sender, Filmproduktions- und Synchronfirmen aktiv. Sie erntet mit ihrem “dramatischen Gespür” Frankfurter Rundschau auch als Interpretin von Hörbüchern höchste Anerkennung. Ihre unverwechselbare Stimme ist durch zahlreiche Synchronisationen ausländischer Schauspielerinnen (z. B. Gillian Anderson, Demi Moore, Sharon Stone, Sean Young) bekannt.

Autor
Cody Mcfadyen, geboren 1968, unternahm als junger Mann mehrere Weltreisen und arbeitete danach in den unterschiedlichsten Branchen. Der Autor ist verheiratet, Vater einer Tochter und lebt mit seiner Familie in Kalifornien. Mit seinem ersten Roman “Die Blutlinie” feierte er international ein erfolgreiches Debüt. In Deutschland war der Thriller wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste. Sein zweiter Thriller ?Der Todeskünstler? war ein noch größerer Erfolg. Weitere Bestseller werden folgen.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login