Das Berlin-Ultimatum

dasberlinultiWeltweit herrscht aktuell die höchste Terrorgefahr und versetzt viele Großstädte in Alarmbereitschaft. Publikumsstarke Veranstaltungen werden von erhöhten Sicherheitsvorkehrungen begleitet und erfordern ein Großaufgebot der Polizei. Vor allem die Bundeshauptstadt steht unter besonderer Beobachtung. Doch der Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am 19. Dezember 2016 zeigt, wie unvorhersehbar die brutalen Akte erfolgen.

In Peter Schlifkas neuem Action-Thriller „Das Berlin-Ultimatum“ wird ein solches Szenario zum Ausgangspunkt einer atemberaubenden Hetzjagd. Die strafversetzte Kommissarin Anna Gransee und Hauptkommissar Jürgen Stranz setzen alle Hebel in Bewegung, um einen weiteren Anschlag zu verhindern. Dabei geraten sie an eine Informationsquelle, die alles in einem anderen Licht erscheinen lässt.

In Pageturner-Manier führt der Autor den Leser durch eine Handlung mit atmosphärischer Dichte und starken Charakteren. Dabei thematisiert er brisante, hochaktuelle gesellschaftliche Strömungen und verdichtet diese zu einem explosiven Verschwörungsszenario.

Berlin, 8.00 Uhr morgens: Ein Anschlag erschüttert die Hauptstadt. Eine Terrorgruppe bekennt sich zu dem Anschlag und stellt der Bundesregierung ein Ultimatum. Bei Nichterfüllung der Forderungen werde ein weiterer, diesmal noch verheerenderer Anschlag folgen. Doch es ist nicht alles so, wie es scheint. Für Kommissarin Anna Gransee und ihre Kollegen beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Kann Gransee die Täter stoppen, bevor es zu spät ist, oder erlebt die Welt ein zweites 09/11?

Autor
Peter Schlifka
wurde 1956 im mecklenburgischen Stavenhagen geboren. Beeinflusst von seinem Elternhaus beschäftigte er sich seit frühester Kindheit mit Belletristik. Schlifka studierte Gesellschaftswissenschaft und Kriminalistik. Lange Jahre war er als Kriminalbeamter in Berlin tätig, seine Berufserfahrung spiegelt sich in seinen Romanen wider. Derzeit ist er Verantwortlicher für Sicherheit und Sicherheitstechnik in einem großen Berliner Museum.

Das Berlin-Ultimatum
Autor: Peter Schlifka
347 Seiten, TB.
Gmeiner Verlag
Euro 12,99 (D)
Euro 13,40 (A)
ISBN 978-3-8392-2068-9

You must be logged in to post a comment Login