Das böse Mädchen

boesemaedchen Sie scheinen auf fatale Weise für einander bestimmt: ein Mann, der nichts anderes wünscht als in Paris zu leben und große russische Literatur zu übersetzen; eine Frau, der stilles Glück ein Gräuel ist und die sein Leben immer durcheinanderwirft.

Immer wieder tritt sie unerwartet in sein Leben und wirbelt es durcheinander. Aber sobald Ricardo “das böse Mädchen” zu fassen geglaubt hat, ist es schon wieder verschwunden. Auf rätselhafte Weise scheinen sie füreinander bestimmt.

Autor
Mario Vargas Llosa
, geboren 1936 in Arequipa/Peru, studierte Geistes- und Rechtswissenschaften in Lima und Madrid. Bereits während seines Studiums schrieb er für verschiedene Zeitschriften und Zeitungen und veröffentlichte erste Erzählungen, ehe 1963 sein erster Roman Die Stadt und die Hunde erschien. Der peruanische Romanautor und Essayist ist stets als politischer Autor aufgetreten und ist damit auch weit über die Grenzen Perus hinaus sehr erfolgreich. Zu seinen wichtigsten Werken zählen Das grüne Haus, Das Fest des Ziegenbocks, Tante Julia und der Schreibkünstler und Das böse Mädchen.

Das böse Mädchen

Autor: Mario Vargas Llosa
560 Seiten, gebunden
Suhrkamp
Euro 12,00 (D)
Euro 12,40 (A)
sFr 17,90 (UVP)
ISBN 978-3-518-46817-3

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login