Das Böse vergisst nicht

Das Boese vergisst nicht von Roberto CostantiniSommer 2011: Während in Libyen Bürgerkrieg herrscht, treffen sich in Rom auf einem Luxusschiff internationale Wirtschaftsbosse zu Geheimverhandlungen über den Mittleren Osten. In dieser Nacht wird die Hostess Melania Druc, die auf dem Schiff arbeitete, und ihre kleine Tochter ermordet. Für Commissario Balistreri, dem desillusionierter Chef der Mordkommission, wird dieser Fall auch zur persönlichen Herausforderung. Er trifft bei den Ermittlungen bald auf alte Bekannte aus seiner libyschen Kindheit, die er in den letzten Winkel seines Bewusstseins verdammt hatte.

Durch die Ermittlungen wird er gezwungen, mit seiner einstigen Vertrauten, der Journalistin Linda Nardi, zusammenzuarbeiten. Immer tiefer verstrickt sich Balisteri in den Fall, immer weiter führen ihn die Ermittlungen zurück in das von NATO-Bomben zerstörte Heimatland Libyen. Hier muss er seinem früheren Ich und einer unerträglichen Wahrheiten ins Auge zu sehen …

„Das Böse vergisst nicht“ ist das fulminante Finale von Roberto Costantinis „Trilogie des Bösen“, ein atemloser Abgesang, der alle Facetten von Gut und Böse in einem Reigen von Wahrheit und Lüge durcheinanderwirbelt, bis die Grenzen verschwimmen. Auf erzählerisch höchstem Niveau erschafft Costantini psychologisch überzeugende Charaktere und liefert ein vielschichtiges Bild vom Untergang eines Landes im kriminellen Sumpf von  Wirtschaft, Kirche und Politik.

Autor
Roberto Costantini
, 1952 in Tripolis geboren, hat eine erfolgreiche Laufbahn als Ingenieur und Unternehmensberater hinter sich und ist heute Dozent an einer freien Universität in Rom. Sein Debüt „Du bist das Böse“ – der erste Band einer Trilogie – wurde noch vor der Veröffentlichung an zahlreiche wichtige internationale Verlage verkauft, sprang sofort nach Erscheinen auf die Bestsellerliste und erhielt überbordendes Lob von Medien und Publikum. Auch der zweite Band „Die Saat des Bösen“ wurde in Italien zu einem riesigen Erfolg. Der dritte Band „Das Böse vergisst nicht“ erschien nun.

Das Böse vergisst nicht
Autor: Roberto Costantini
448 Seiten, gebunden
C. Bertelsmann
Euro 19,99 (D)
Euro 20,60 (A)
sFr 26,90 (UVP)
ISBN 978-3-570-10257-2

You must be logged in to post a comment Login