Das Dornenkind

Das Dornenkind von Max BentowDie Berliner Kriminalpolizei steht vor einem Rätsel, als man drei Todesopfer auffindet, in deren Haut geheimnisvolle Botschaften geritzt wurden.

Doch während Kommissar Nils Trojan und sein Team noch fieberhaft versuchen, den Sinn der grausamen Tätowierungen zu entschlüsseln, wird Trojans schlimmster Alptraum wahr: Er bekommt den Anruf einer jungen Frau mit Namen Wendy, die behauptet, die Tochter des „Federmannes“ zu sein, jenes infamen Serienmörders, der Trojan schwerst verletzt vier Jahre zuvor entwischt war – und zu Trojans Entsetzen schwört sie, dass ihr Vater am Leben ist. Und Trojan spürt, dass die Stunde der Vergeltung gekomme ist.

Als er einem Treffen mit Wendy in einem schäbigen Hotel zustimmt, merkt er sehr schnell, dass er in einen fatalen Sog geraten ist. Denn der „Federmann“ wird nicht eher ruhen, bis er ihn vernichtet hat. Und dazu wird ihm jedes Mittel recht sein …

Autor
Max Bentow
wurde 1966 in Berlin geboren. Nach seinem Schauspielstudium war er an verschiedenen Bühnen als Schauspieler tätig. Für seine Arbeit als Dramatiker wurde er mit zahlreichen renommierten Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Mit den vier bisher erschienenen Kriminalromanen um den Berliner Kommissar Nils Trojan gelang Max Bentow ein großer Erfolg, alle Bücher standen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste.

Das Dornenkind
Autor: Max Bentow
448 Seiten, Broschur
Goldmann
Euro 14,99 (D)
Euro 15,50 (A)
sFr 20,50 (UVP)
ISBN 978-3-442-20432-8

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login