Das Erbe der Sterne (Riesen-Trilogie 1)

daserbederIn einer felsigen Höhle auf dem Mond wird eine Leiche in einem roten Raumanzug entdeckt. Niemand weiß, wer der Mann ist. Niemand weiß, woher er kam. Niemand weiß, wer oder was ihn umgebracht haben könnte.

Als Wissenschaftler die Leiche daraufhin genauer untersuchen, stellen sie fest, dass der verblichene Raumfahrer 50.000 Jahre alt ist. Er wurde also zu einer Zeit geboren, als es weder die Raumfahrt noch größere menschliche Aktivitäten auf der Erde gab.

Es ist das größte Rätsel in der Geschichte des Universums…

Sprecher
Mark Bremer
, geboren 1969, entschied nach Volontariat und Schauspielschule, dass Sprechen seine Berufung ist – seitdem gehört er zu den profiliertesten deutschen Stimmen. Er ist seit 1998 als Schauspieler und Sprecher tätig, zu hören in TV-Dokumentationen, als Synchronstimme sowie in zahlreichen Hörspiel- und Hörbuchproduktionen. Mark Bremers markante Stimme ist außerdem bei vielen Live-Shows im Fernsehen gefragt.

Autor
James P. Hogan
(1941-2010) wuchs im Londoner Westen auf. Sein erster Roman Das Erbe der Sterne erschien 1977. Sein wissenschaftlich-technisch orientierter Schreibstil fand großen Anklang, sodass Hogan mehrere Nachfolgeromane schrieb. Er wurde oft mit seinem Landsmann Arthur C. Clarke verglichen. Bis zu seinem Tod lebte er mit seiner Frau Jackie, mit der er in dritter Ehe verheiratet war, in Florida und Irland.

Das Erbe der Sterne
Autor: James P. Hogan
Sprecher: Mark Bremer
ca.544 Min.
ungekürztes Hörbuch
Hörbuch Download
audible

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login