Das Geheimnis der Goldmine

Das Geheimnis der Goldmine von Agatha Christie Geld, Gold, Gift – Miss Marple auf Mörderjagd.

Miss Marples ehemaliges Hausmädchen Mary ist ermordet worden. So macht sich die alte Dame auf den Weg, um den Tatort unter die Lupe zu nehmen. Doch Mary war schon die dritte Tote in dem herrschaftlichen Anwesen, in dem sie tätig war: Der Hausherr, ein skrupelloser Geschäftsmann, und seine junge und schöne Ehefrau wurden vergiftet.

Die Spur führt bis zu einer Goldmine in Afrika und zu einem Verbrechen, das lange zurückliegt. Scotland Yard tappt noch im Dunkeln, da hat Miss Marple den Mörder schon im Visier. Kann sie den skrupellosen Täter aufhalten und zugleich das Geheimnis der Goldmine lüften?

Ein herrschaftliches Anwesen, eine aussichtsreiche Erbschaft und drei Tote – da kann Miss Marple nicht weit sein. Mit im Ermittlerteam dabei: Sprecherin Regina Lemnitz.

Sprecherin
Regina Lemnitz
absolvierte ihre Ausbildung an der Max-Reinhardt-Schule in Berlin. Seit 1968 hatte sie mehrjährige Theaterengagements als Schauspielerin sowie als Gesangsstar in Musicals u.a. an den Münchner Kammerspielen, dem Schillertheater Berlin, dem Renaissance-Theater Berlin, den Salzburger und Bad Hersfelder Festspielen, dem Operettenhaus Hamburg, der Bar jeder Vernunft/TIPI und dem Grips-Theater Berlin.
Seit 1971 ist die vielseitige Schauspielerin vor allem auch durch diverse Rollen im Deutschen Fernsehen bekannt geworden; u. a. in den Serien „Liebling Kreuzberg“ und „Unser Charly“ (1995-2010). Als Synchronsprecherin leiht Regina Lemnitz seit Jahren auf unnachahmliche Weise vielen internationalen Stars wie Whoopi Goldberg, Kathy Bates, Roseanne Barr und Diane Keaton ihre Stimme. Im Hörverlag ist sie mit „Angelus“ von Danielle Trussoni zu hören und in der ungekürzten RBB-Lesung „Ulysses“ von James Joyce.


Autorin

Als „Queen of Crime“ wird Agatha Christie, 1890 bis 1976, allein schon wegen ihres gigantischen Publikumserfolges bezeichnet: Die geschätzte Gesamtauflage ihres Werkes beläuft sich auf über zwei Milliarden. Neben Theaterstücken und „gewöhnlichen Romanen“, die unter dem Pseudonym Mary Westmacott erschienen, hat Christie im Laufe eines halben Jahrhunderts etwa achtzig Kriminalromane und dreißig Bände mit Kurzgeschichten publiziert.
In den 50er Jahren begann sie, ihre Krimistories für das Theater zu adaptieren. Ihr bekanntestes Kriminaldrama The Mousetrap wird noch heute, nach über 40-jähriger Laufzeit, im St. Martin’s Theatre im Londoner Westend gespielt.
1971 wurde Agatha Christie eine der höchsten Auszeichnungen Englands verliehen – der Titel „Dame Commander of the British Empire“.

Das Geheimnis der Goldmine
Autorin: Agatha Christie
Sprecherin: Regina Lemnitz
3 CDs – 226 Min.
gekürzte Lesung
Der Hörverlag
Euro 9,99 (D)
Euro 11,20 (A)
sFr 14,90 (UVP)
ISBN 978-3-8445-2662-2

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login