Das Geheimnis der roten Quaste

dasgeheimnisderGeheimagent Richard Warren gibt sich als Journalist in Caracas aus, um eine geheime Uranformel zu verkaufen. Da spricht ihn eine Tänzerin namens Sylvia an und warnt ihn vor Gefahr. Wenig später ist die junge Frau tot.

Richard findet ihre Leiche, daneben liegt eine rote Quaste. Der Geheimagent gerät unter Mordverdacht und flüchtet. Unterschlupf findet er bei der attraktiven Regina, die aber offenbar ein Geheimnis birgt …

Vivi Bach fungierte bei diesem wendungsreichen Mitratekrimi als Produzentin und Hauptdarstellerin an der Seite von Dietmar Schönherr. Ein gelungener Soundtrack, interessante Kameraeinstellungen und jede Menge unerwartete Überraschungen sorgen für einen gelungenen 60er-Jahre-Krimi.

Das Geheimnis der roten Quaste
FSK 16 J.
ca. 70 Min.
Pidax
Buch und Regie: Hubert Frank
Darsteller: Vivi Bach, Dietmar Schönherr, Laya Raki, Slavo Schweiger, Demeter Bitenc, Mario di Stella, Jože Pengov, Mario di Stella, Inge Holzleitner, Xenia Hribar
Ton: DD 2.0
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login