Das Haus des Kolibris

dashausdes1993 erschießt eine 96-Jährige Frau aus Kuba ein hochrangiges Mitglied des Ku Klux Klan. Sie gesteht ihre Tat, begründet sie jedoch nicht. Dann springt die Erzählung ins Jahr 1919.

Florida, 1919. Die zweiundzwanzigjährige Alicia Cortez hat ihre Heimat Kuba schweren Herzens hinter sich gelassen, um in Key West Anstellung im Teesalon ihrer Cousine zu finden. Doch das Etablissement entpuppt sich nicht als das, was sie erwartet hat. Trotz aller Widrigkeiten baut sich Alicia in Amerika ein neues Leben auf – nicht zuletzt mit der Hilfe von John Morales, einem Veteranen aus dem Ersten Weltkrieg.

Obwohl sie einander anfangs skeptisch gegenüberstehen, entwickelt sich zwischen den beiden rasch eine leidenschaftliche Beziehung. Als jedoch Rassendiskriminierung und Fremdenhass in Key West Einzug halten, wird bald schon nicht nur ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt.

Eine Zeit voller Hass und Ungerechtigkeit. Eine Stadt, so wild wie wunderschön. Und eine Liebe, kompromisslos und herzzerreißend.

Sprecherin
Heidi Jürgens
ist Schauspielerin und Sprecherin für Features, Werbung, E-Learning, Reportagen, Hörspiele und Hörbücher. Außerdem ist sie Nachrichtensprecherin auf Platt- und Hochdeutsch.

Autorin
Vanessa Lafaye
wurde in Talahassee geboren und wuchs in Tampa, Florida, auf. 1987 kam sie das erste Mal nach England, suchte das Abenteuer – und wurde fündig. Nach Zwischenstopps in Paris und Oxford zog sie mit ihrem Mann nach Marlborough, Wiltshire, wo sie bis zu ihrem Tod im Jahr 2018 lebte.

Das Haus des Kolibris
Autorin: Vanessa Lafaye
Sprecherin: Heidi Jürgens
2 MP3-CDs – 633 Min.
ungekürzte Lesung
steinbach sprechende bücher
Euro 20,99 (D)
ISBN 978-3-86974-366-0

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login