Das Lächeln der Signorina

daslaechelnderEine Reihe von Diebstählen versetzt die Bewohner des sizilianischen Küstenstädtchens Vigàta in Aufregung. Die Einbrüche verlaufen stets nach dem gleichen Schema, und Commissario Montalbano findet bald heraus, dass alle Opfer demselben Freundeskreis entstammen.

Als er im Rahmen der Zeugenbefragungen Bekanntschaft mit der jungen Angelica Cosulich macht, werden sein Scharfblick und seine Unbestechlichkeit auf eine harte Probe gestellt. Denn die schöne Angelica versetzt ihn schlagartig in seine Jugend, verkörpert sie für ihn doch die strahlende Heidin selben Vornamens aus Ariosts Epos Orlando Furioso, die ihm seinerzeit manch sehnsüchtigen Traum versüßte. Doch hinter dem blendenden Lächeln der Signorina verbirgt sich ein dunkles Geheimnis, das nicht zuletzt den Commissario in Lebensgefahr bringen wird…

Mit brillanter Phantasie und dem sicheren Gespür für die perfekte Synchronie kleiner und großer Intrigen schickt Andrea Camilleri seinen Helden in ein neues Ermittlungsabenteuer und bereichert den Leser dabei um eine weitere unwiderstehliche Facette sizilianischer Lebensart.

Autor
Andrea Camilleri
, 1925 in dem sizilianischen Küstenstädtchen Porto Empedocle (Provinz Agrigento) geboren, arbeitete lange Jahre als Essayist, Drehbuchautor und Regisseur sowie als Dozent an der Accademia d’arte drammatica Silvio D’Amico in Rom. Dort lebt er mit seiner Frau Rosetta in dem Stadtteil Trastevere im Obergeschoss eines schmucken Palazzo, wobei er seinen Zweitwohnsitz in Porto Empedocle in Sizilien nie aufgegeben hat. Sein literarisches Werk, in dem er sich vornehmlich mit seiner Heimat Sizilien auseinandersetzt, umfasst mehrere historische Romane, darunter „La stagione della caccia“, 1992, „Il birraio di Preston“, 1995, und „La concessione del telefono“, 1998, sowie Kriminalromane. In seinem Heimatland Italien bricht er seit Jahren alle Verkaufsrekorde und hat auch bei uns ein begeistertes Publikum gefunden. Mit den Romanen um den Commissario Salvo Montalbano eroberte er auch die deutschen Leser im Sturm, und seine Hauptfigur gilt inzwischen weltweit als Inbegriff für sizilianische Lebensart, einfallsreiche Kriminalistik und südländischen Charme und Humor.

Das Lächeln der Signorina
Autor: Andrea Camilleri
256 Seiten, gebunden
Lübbe
Euro 22,00 (D)
Euro 22,70 (A)
sFr 31,50 (UVP)
ISBN 978-3-7857-2544-3

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login