Das Leben ist manchmal woanders

lebenWillkommen in Gregors Welt!

Gregor ist 14 und irgendwie anders. Er trägt seltsame Klamotten, hat einen ausgeprägten Ordnungssinn, liebt schrille Muster und kennt alle Wetterberichte des Tages. Im Alltag oft unbeholfen, begegnet er seinen Mitmenschen mit entwaffnender Direktheit. Als Gregors Mutter bei einem Unfall schwer verletzt wird, muss er zu seiner Tante und deren Mann ziehen.

Judith und Achim wissen erst mal nicht so recht, was sie mit dem „Bekloppten“ anfangen sollen. Doch mit seiner unkonventionellen Art entlockt Gregor selbst dem unfreundlichsten Nachbarn ein Lächeln. Und auf einmal reden alle wieder miteinander ‒ auch Judith und Achim.

Autorin
Ulrike Herwig
arbeitete zehn Jahre in London als Deutschlehrerin, bevor sie 2001 mit ihrer Familie nach Seattle/USA zog. Um sich nicht den ganzen Tag über die verrückten amerikanischen Moms wundern zu müssen, zieht sich Ulrike Herwig in jeder freien Minute an ihren Schreibtisch zurück. Außerdem regnet es ganz schön oft in Seattle, und da will man sowieso nicht vor die Tür. Ideal für eine Autorin!

Das Leben ist manchmal woanders

Autorin: Ulrike Herwig
288 Seiten, TB.
dtv
Euro 9,95 (D)
Euro 10,30 (A)
ISBN 978-3-423-21775-0

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login