Das Paleo-Kochbuch

paleoUnsere Vorfahren, die altsteinzeitlichen Sammler und Jäger, kannten noch keinen Ackerbau und keine Viehzucht. Sie ernährten sich hauptsächlich vom erjagten Fleisch, von Fisch, Gemüse, Früchten, Kräutern und Nüssen.

Das Konzept der Paleo-Ernährung geht davon aus, dass dem Menschen genetisch diese Art Kost besser entspricht als die heutige stark verarbeitete, zucker- und kohlenhydratlastige Ernährung.

Die Paleo-Diät ist eine gesunde Ernährungsweise, die Zivilisationskrankheiten vorbeugen bzw. bestehende Krankheiten lindern hilft. Und ganz nebenbei führt sie zu erfolgreichem und nachhaltigem Gewichtsverlust. Über 110 unkomplizierte und abwechslungsreiche Rezepte, bei denen gelegentlich sogar kleine “Sünden” erlaubt sind.

Autorin
Irena Macris
Rezepte sind unkompliziert und abwechslungsreich. Sie beruhen auf besonders nährstoffreichen und vollwertigen naturbelassenen Zutaten, ohne Zucker, Getreide und Hülsenfrüchte, mit reichlich Eiweiss und gesunden Fetten. Und gelegentlich sind sogar kleine »Sünden« erlaubt.

Das Paleo-Kochbuch
Autorin: Irena Macris
224 Sseiten mit 94 Farbfotos
AT Verlag
Euro 24,95 (D)
Euro 25,70 (A)
ISBN 978-3-03800-884-2

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login