Das Schweigen von Brodersby

00_E_Ross_DasSchweigenVonBordersby.inddEin charismatischer Landarzt, ein idyllisches Dorf, kauzige Einwohner und mysteriöse Todesfälle

Der ehemalige KSK-Soldat Jan Storm übernimmt auf der Suche nach einem Neuanfang die Landarztpraxis in Brodersby, einer idyllischen Gemeinde zwischen Schlei und Ostsee. Denn nach einem traumatischen Afghanistaneinsatz will er nur noch vergessen – und der kleine Ort scheint ihm meilenweit entfernt von Schusswunden, Explosionen und Toten.

Als er erfährt, dass sein kerngesunder Vorgänger unter mysteriösen Umständen verstarb, und weitere Dorfbewohner plötzlich zusammenbrechen, beschließt er, der Sache auf den Grund zu gehen. Doch damit bringt er nicht nur sich, sondern auch Arzthelferin Lena in tödliche Gefahr – denn seine Gegner haben ihn längst im Visier …

Autorin
Stefanie Ross
, in Lübeck geboren und in Norddeutschland aufgewachsen, zog es die Autorin bereits während der Schulzeit nach Amerika. Später unternahm sie ausgedehnte Reisen durch die USA, Kanada und Mexiko, sowie Skandinavien und Südeuropa – per Auto und Motorrad. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Kiel folgten leitende Positionen bei Banken in Frankfurt und Hamburg. Daneben veröffentlicht sie seit Juli 2012 sowohl in Verlagen als auch als Selfpublisherin Bücher: rasante und romantische Thriller mit starken Frauen, interessanten Männern und dunklen Geheimnissen. Einige ihrer Bücher sind mittlerweile in Amerika und Bulgarien als Übersetzungen erschienen.
Wenn sie nicht schreibt oder sich neue Geschichten ausdenkt, fährt sie Motorrad, liest und liebt es, Zeit am Meer zu verbringen – egal welches. Sie lebt daher mit ihrem Mann und einem Sohn in der Nähe der Ostsee. Sie mag (und benötigt ausreichend) Kaffee, sammelt und schätzt Whisky (Single Malt only!) und liebt ihre zwei Meerschweinchen, die fest zur Familie gehören. Die Autorin ist Mitglied der International Thriller Writers, Mörderischen Schwestern sowie der DeLiA.

Das Schweigen von Brodersby
Autorin: Stefanie Ross
347 Seiten, TB.
grafit
Euro 12,00 (D)
ISBN 978-3-89425-490-2

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login