Das Singen der Sirenen

dassingenderIm Londoner East End hat niemand auf den Literaturwissenschaftler Jörg Krippen aus Berlin gewartet. Die Kleidung vom Nieselregen durchweicht sucht er nach einer Klingel, als eine junge Frau indischer Abstammung ihn anspricht: „You look so lost“. Sie selbst ist in Brixton aufgewachsen und forscht im Bereich neuer Reproduktionstechnologien.

Krippen verliebt sich rasch und heftig – und belügt sie, was seine Familie und seine linke politische Vergangenheit betrifft. Auch sie ist nicht ehrlich und verschweigt, dass sie vor Jahren als Austauschschülerin in Berlin war. Es entsteht eine leidenschaftliche Liebesgeschichte, wie sie beide in der Intensität zuvor nicht erlebt haben.

Doch ihre ungewöhnliche Liebe wirft Fragen nach dem Verhältnis von Geistes- und Naturwissenschaft auf.

Sprecher
Thorsten Breitfeld
ist Sprecher für Hörbücher, Lesungen und Werbung. Er hat langjährige Erfahrung in der Nachrichten- und Programmpräsentation beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

Autor
Michael Wildenhain
ist 1958 in Berlin geboren, wo er auch heute lebt. Nach einem Philosophie- und Informatikstudium engagierte er sich in der Hausbesetzerszene – Stoff u. a. für seine ersten literarischen Veröffentlichungen. Er schrieb darüber hinaus zahlreiche Theaterstücke und wurde mehrfach ausgezeichnet.

Das Singen der Sirenen
Autor: Michael Wildenhain
Sprecher: Thorsten Breitfeld
1 MP3-CD – 438 Min.
ungekürzte Lesung
Steinbach Sprechende Bücher
Euro 22,99 (D)
ISBN 978-3-86974-304-2

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login