Das Testament der Einsamen


Das Testament der Einsamen
Autorin: Emmelie Prophète
115 Seiten, TB.
Litra Dukt
Euro 9,00 (D)
ISBN 978-3-940-43509-5

Drei Generationen von Frauen leiden still und allein, Zeugnisse von Menschen, für die Hoffnung und Glück Fremdwörter sind. Ein eindringlicher poetischer Text über die Einsamkeit und das Exil, Niederschlag des Lebensgefühls eines Landes, »das seit jeher in der karibischen See und im Elend versinkt.«

Ausgezeichnet mit dem Grand prix littéraire Caraïbe der ADELF (Association des Écrivains de Langue Française) 2009.

Autorin
Emmelie Prophète
, geboren am 15.?Juni 1971, studierte Jura und Literaturwissenschaften in ihrer Geburtsstadt Port-­­au-Prince. Sie leitete acht Jahre lang eine Jazzsendung bei Radio-Haïti, war im Lehramt sowie als haitianischer Kulturattaché in Genf tätig und schrieb für verschiedene Zeitschriften. Als Schriftstellerin machte sie zunächst durch die Lyrikbände Des marges à remplir (2000) und Sur parure d´ombre (2004) auf sich aufmerksam. Das Testament der Einsamen ist ihr erster Roman.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login