Das Todeszeichen

Das Todeszeichen von Gwen FlorioReporterin Lola Wicks stößt im winterlichen Dakota auf eine Frauenmordserie – und gerät selbst in Lebensgefahr.

Lola Wicks, frühere Auslandskorrespondentin, langweilt sich in der Kleinstadt Magpie, Montana, wo sie als Reporterin für eine Lokalzeitung arbeitet. Doch dann wird die junge Blackfeet-Indianerin Judith Calf Looking tot aufgefunden, die seit mehreren Monaten vermisst wurde.

Auf ihrem Arm befindet sich ein seltsames Mal, das sich als Brandzeichen entpuppt. Lola recherchiert undercover und findet heraus, dass im Jahr zuvor mehrere junge Mädchen verschwanden. Und alle trugen dasselbe Zeichen auf dem Arm. Dass Lola mit ihrer Entdeckung in ein Wespennest gestochen hat, merkt sie erst, als sie selbst in den Fokus des Täters gerät …

Autorin
Gwen Florio
ist Journalistin und hat sowohl aus Afghanistan, dem Irak und Somalia berichtet als auch über den Amoklauf an der Columbine High School und den Bombenanschlag von Oklahoma. Der Philadelphia Inquirer, die Denver Post und der Missoulian haben sie für den Pulitzer Preis nominiert, ihre Kurzgeschichten waren auf der Shortlist für den Pushcart Prize. Ihre Serie um die Journalistin Lola Wicks umfasst zurzeit die beiden Krimis “Der Lohn des Bösen” und “Todeszeichen”.

Das Todeszeichen
Autorin: Gwen Florio
352 Seiten, TB.
Goldmann
Euro 8,99 (D)
Euro 9,30 (A)
sFr 12,50 (UVP)
ISBN 978-3-442-48210-8

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login