Das Weingut. Tage des Schicksals

Das Weingut Tage des Schicksals von Marie LacrosseSie haben eine glänzende Zukunft vor sich. Doch die Vergangenheit wirft dunkle Schatten. Eine mitreißende Familiensaga und ein beeindruckendes Bild der gesellschaftlichen Verhältnisse Ende des 19. Jahrhunderts.

Schweighofen in der Pfalz, 1877. Das ehemalige Dienstmädchen Irene und ihr Mann, der Weinguterbe Franz Gerban, führen eine glückliche Ehe. Dennoch fühlt Irene sich fremd in seiner Welt der besseren Kreise. Als Franz häufig auf Reisen ist, leidet sie zunehmend unter der Einsamkeit und sucht sich eine Aufgabe.

Sie beginnt, sich für die Rechte der Arbeiterfrauen einzusetzen – und trifft dabei ihren ehemaligen Geliebten, den Arbeiterführer Josef, wieder. Franz reagiert mit glühender Eifersucht, ihre Beziehung droht zu zerbrechen. Und dann erfährt Franz ein Geheimnis, das ihrer beider Leben vor eine große Herausforderung stellt …

Autorin
Marie Lacrosse
hat in Psychologie promoviert und arbeitet heute als selbstständige Beraterin überwiegend in der freien Wirtschaft. Unter ihrem wahren Namen Marita Spang schreibt sie erfolgreich historische Romane. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in einem beschaulichen Weinort. Ihre »Das Weingut«-Saga um die Weinhändler-Familie Gerban wurde zum Bestseller.

Das Weingut. Tage des Schicksals
Autorin: Marie Lacrosse
736 Seiten, Broschur
Goldmann
Euro 13,00 (D)
Euro 13,40 (A)
sFr 18,90 (UVP)
ISBN 978-3-442-20590-5

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login