Der Aufstieg Manticores: Im Namen der Ehre

deraufstiegTravis Long, Rekrut bei der Royal Manticoran Navy, stellt schnell fest, dass der Dienst nicht das ist, was er sich vorgestellt hat. Die Ausbildung ist hart und frustrierend, die Disziplin ist lasch, die Schiffe sind uralt, und für die nötigen Reparaturen fehlt das Geld.

Deswegen planen einige Politiker des Sternenkönigreichs Manticore die Raumflotte zu verschrotten. Immerhin ist der nächste Nachbar der kleinen Diaspra-Welt viele Wochenreisen entfernt, und bis zur Hypergrenze ist weit und breit kein Feind in Sicht. Doch das Universum ist nicht so leer und sicher, wie es den Anschein hat, denn feindselige Mächte rüsten bereits heimlich zum Kampf …

Auftakt der neuen Serie im Honor-Harrington-Universum über die frühen Jahre des Sternenkönigreichs Manticore.

Autor
David Weber
ist ein Phänomen: Ungeheuer produktiv (er hat zahlreiche Fantasy- und Science-Fiction-Romane geschrieben), erlangte er Popularität mit der Honor-Harrington-Reihe, die inzwischen nicht nur in den USA zu den bestverkauften SF-Serien zählt. David Weber wird gerne mit C. S. Forester verglichen, aber auch mit Autoren wie Heinlein und Asimov. Er lebt heute mit seiner Familie in South Carolina.

Der Aufstieg Manticores: Im Namen der Ehre
Autoren: Timothy Zahn, David Weber
639 Seiten, TB.
Bastei Lübbe
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
ISBN 978-3-404-20826-5

You must be logged in to post a comment Login