Der Beutegänger


Der Beutegänger
Autorin: Silvia Roth
Sprecherin: Katharina Koschny
10 CDs – 12:03 Std.
Radioropa
? 24,95 (D & A), sFr 44,90 (UVP)
ISBN 978-3-836-80515-5

Ein Serienmörder auf Beutezug: Hochspannung, die Alpträume bewirkt.

Die Tote ist schrecklich zugerichtet. In ihrer offenen Bauchhöhle steckt eine Chrysantheme. Kommissar Hendrik Verhoeven und seine Kollegin Winnie Heller ahnen noch nicht, dass die Leiche ein Geschenk ist. Das Brautgeschenk für die große Liebe. Eine grausame Morgengabe, der weitere folgen werden ?

Als Kinder waren sie Nachbarn, bis seine Liebe für sie bedrohlich wurde. Bis sie seine morbiden Geschenke, seine Nachstellungen, seinen Terror nicht mehr ertrug. Sechsundzwanzig Jahre lang hat sie nichts von ihm gehört. Jetzt meldet er sich mit einem grausamen Liebespfand zurück: einer Frauenleiche im Stadtwald von Wiesbaden. In der Bauchhöhle der Toten steckt eine Chrysantheme, eine Totenblume. Ist das der Anfang eines weiteren, noch schlimmeren Alptraums?

Kommissar Hendrik Verhoeven und seine neue Kollegin Winnie Heller müssen sich in ihrem ersten gemeinsamen Mordfall mühsam zusammenraufen. Die blutrünstige Tat gibt ihnen unlösbare Rätsel auf. Was bedeutet die Blume bei der Leiche? Warum hat sich die Frau dem Täter scheinbar widerstandslos ergeben?

Es gibt keinerlei Anhaltspunkte für den brutalen Mord, und die Ermittler tappen völlig im Dunklen. So folgt bald die nächste Gräueltat, verbunden mit einem weiteren makabren Blumengruß.

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Der Beutegänger


Der Beutegänger
Autorin: Silvia Roth
Seiten: 432, TB.
DTV
? 8,95 (D), ? 9,20 (A), sFr 15,90 (UVP)
ISBN 978-3-423-21138-3

Im Stadtwald wird eine Frauenleiche gefunden. Die Tote ist schrecklich zugerichtet ? in ihrer off enen Bauchhöhle steckt eine Chrysantheme, eine Totenblume.

Es ist der erste gemeinsame Fall für Kommissar Hendrik Verhoeven und seine neue Kollegin Winnie Heller (die ziemliche Mühe haben, miteinander warm zu werden). Noch ahnen sie nicht, dass die Leiche Geschenk ist: Das Brautgeschenk für die große Liebe.
Autorin
Silvia Roth
studierte Literaturwissenschaft, Anglistik und Philosophie und arbeitete einige Jahre in unterschiedlichen Berufen, bevor sie mit dem Schreiben begann. ´Der Beutegänger´ ist der erste Auftritt für die Kriminalisten Hendrik Verhoeven und Winnie Heller, der zweite , ´Querschläger´, erschien 2008. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Deutschland und Italien.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Der Beutegänger


Der Beutegänger
Autorin: Silvia Roth; Seiten: 432, gebunden; Verlag: Hoffmann und Campe; Preis: ? 19,95 (D), ? 20,60 (A), sFr 34,90
ISBN 978-3-455-40079-3

Ein Serienmörder auf Beutezug: Hochspannung, die Alpträume bewirkt.

Die Tote ist schrecklich zugerichtet. In ihrer offenen Bauchhöhle steckt eine Chrysantheme. Kommissar Hendrik Verhoeven und seine Kollegin Winnie Heller ahnen noch nicht, dass die Leiche ein Geschenk ist. Das Brautgeschenk für die große Liebe. Eine grausame Morgengabe, der weitere folgen werden ?

Als Kinder waren sie Nachbarn, bis seine Liebe für sie bedrohlich wurde. Bis sie seine morbiden Geschenke, seine Nachstellungen, seinen Terror nicht mehr ertrug. Sechsundzwanzig Jahre lang hat sie nichts von ihm gehört. Jetzt meldet er sich mit einem grausamen Liebespfand zurück: einer Frauenleiche im Stadtwald von Wiesbaden. In der Bauchhöhle der Toten steckt eine Chrysantheme, eine Totenblume. Ist das der Anfang eines weiteren, noch schlimmeren Alptraums?

Kommissar Hendrik Verhoeven und seine neue Kollegin Winnie Heller müssen sich in ihrem ersten gemeinsamen Mordfall mühsam zusammenraufen. Die blutrünstige Tat gibt ihnen unlösbare Rätsel auf. Was bedeutet die Blume bei der Leiche? Warum hat sich die Frau dem Täter scheinbar widerstandslos ergeben?

Es gibt keinerlei Anhaltspunkte für den brutalen Mord, und die Ermittler tappen völlig im Dunklen. So folgt bald die nächste Gräueltat, verbunden mit einem weiteren makabren Blumengruß.

Autorin
Silvia Roth
studierte Literaturwissenschaft, Anglistik und Philosophie und arbeitete einige Jahre in unterschiedlichen Berufen, bevor sie mit dem Schreiben begann. „Der Beutegänger“ ist der erste Auftritt für Kommissar Hendrik Verhoeven und seine Kollegin Winnie Heller, dem weitere folgen sollen. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Deutschland und Italien.
HIER BESTELLEN

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login