Der Bogenschütze

derbogenAm Ostermorgen 1342 wird Hookton, ein kleiner Ort an der englischen Küste, von vier französischen Schiffen überfallen, angeführt von einem geheimnisvollen schwarzen Ritter, der sich »Harlekin« nennt.

Die Bewohner werden niedergemetzelt, die Häuser geplündert und angezündet, und aus der Dorfkirche wird eine wertvolle Reliquie gestohlen, eine alte Lanze, die dem heiligen Georg gehört haben soll, dem Schutzheiligen der englischen Könige.

Einer der wenigen Überlebenden ist Thomas, der achtzehnjährige illegitime Sohn des Pfarrers. Im Sterben vertraut sein Vater ihm an, dass Harlekin, der Mann, der ihn niedergestochen hat, der Sohn seines Bruders ist, verrät ihm jedoch nicht den Namen seiner Familie.

Thomas schwört, die Lanze zurückzuholen und den Tod seines Vaters zu rächen. Doch er ahnt nicht, wie sehr sein Schicksal mit dem von Harlekin verbunden ist und wie gefährlich seine Reise wird.

Denn sein Feind scheint die mächtigste Waffe des Christentums zu besitzen: den Heiligen Gral.

Sprecher
Frank Stöckle
arbeitet als Musiker, Schauspieler und Sprecher. Er hat eine Schauspielausbildung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart absolviert. Als Hörbuchsprecher verstand er es, die »Cromwell«-Romane von Hilary Mantel (»Wölfe«, »Falken«) gekonnt und fein moduliert in Szene zu setzen.

Autor
Bernard Cornwell
, 1944 in London geboren, arbeitete als Reporter für die BBC. 1980 folgte er seiner Frau in die USA und begann, Seekriegs- und historische Romane zu schreiben. Bekannt wurde er in Deutschland vor allem durch seine in der Gegenwart angesiedelten Segelthriller. Bernard Cornwell lebt heute in Amerika auf Cape Cod.

Der Bogenschütze
Autor: Bernard Cornwell
Sprecher: Frank Stöckle
1 MP3-CD – 884 Min.
ungekürzte Lesung
Audiobuch
Euro 14,95 (D)
ISBN 978-3-95862-507-5

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login