Der Bunker

derbunkerEr galt als das bestgehütete Geheimnis der Bundesrepublik: der Bunker der Bundesregierung. Abgeschirmt von der Öffentlichkeit, tief in den Weinbergen an der Ahr, plante man den Fall “Rot”. Ein neunzehn Kilometer langes Tunnelsystem war bereit, im Ernstfall den führenden Politikern des Landes Zuflucht vor dem Atomkrieg zu bieten. Von hier aus sollten zehntausend Beamte Deutschland weiterregieren.

Als Reporter hat sich Michael Preute im Jahr 1983 aufgemacht, um die Geheimnisse dieses Bauwerks zu lüften. Er kam in die Eifel und ging nicht mehr von hier fort. Er wurde zu Jacques Berndorf, dem meistgelesenen deutschen Kriminalschriftsteller. Dieses Buch erzählt die faszinierende Geschichte eines Mannes auf Spurensuche. Eine, die ihn tief in die Unterwelt führte und unvorstellbar absurde Details deutscher Geschichte zutage förderte.

Das Buch war im Jahr 1984 buchstäblich der Geburtshelfer für die erfolgreichste Regionalkrimireihe aller Zeiten: der Eifel-Krimis von Jacques Berndorf.

Autor
Jacques Berndorf
– Pseudonym des Journalisten Michael Preute – wurde 1936 in Duisburg geboren und lebt seit 1984 in der Eifel. Er arbeitete viele Jahre als Journalist, u.a. für den “Spiegel” und den “Stern”, bevor er sich ganz dem Krimischreiben widmete. Seine “Eifel”-Krimis mit dem Ermittler Siggi Baumeister wurden sämtlich zu Bestsellern und haben Kultstatus erlangt. 2003 erhielt Michael Preute den “Ehrenglauser” für seine Verdienste um die deutschsprachige Kriminalliteratur. Von Jacques Berndorf sind bei KBV die Siggi-Baumeister-Krimis „Der letzte Agent“, „Requiem für einen Henker“,  „Der Bär“ und „Mond über der Eifel“, „Die Nürburg-Papiere“ und „Die Eifel-Connection“ erschienen sowie „Der Monat vor dem Mord“ ein Manuskript aus dem Jahr 1972, geschrieben für den „stern“, der damals noch Woche für Woche einen Kriminalroman veröffentlichte. Im Herbst 2013 erschien mit „Eifel-Krieg“ der 22. Fall um den legendären Ermittler Siggi Baumeister und seine Freunde Emma und Kriminaloberrat a.D. Rodenstock. 2014 folgte mit “Der König der Eifel” ein Band mit kriminellen Kurzgeschichten. Das spannende Leben des Autors selbst schildert Fritz-Peter Linden mit überraschenden biografischen Details in dem Buch “Von der Eifel aus betrachtet”.

Der Bunker
Autor: Jacques Berndorf
220 Seiten, TB.
KBV
Euro 10,95 (D)
ISBN 978-3-954-41413-0

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login