Der Club

derclubDer Hörer begleitet Hans Stichler durch seine Kindheit, seine Jugend ohne Eltern im Internat, bei seinen ersten Boxtrainings- und kämpfen, bei seiner Enttäuschung über die ausbleibenden „Rettungsversuche“ aus der Einsamkeit des Internats durch seine in England lebende, psychisch auffällige Tante Alex.

Erst als er das Abitur hat, verschafft Alex ihm ein Stipendium in Cambridge. Allerdings muss er als Gegenleistung ein Verbrechen aufklären. Er soll undercover in die hermetisch abgeschirmte Welt des elitären Pitt Clubs eindringen, die Regeln der Snobs erlernen und er muss boxen. Die aus reichem Elternhaus stammende Charlotte steht ihm dabei zur Seite, auch das ein Arrangement der Tante.

Hans und Charlotte verlieben sich und Hans gelingt es sogar, ein „Schmetterling“ zu werden. Seine doppelte Identität, die beiden Welten lassen Hans reifen und am Ende die richtigen Entscheidungen treffen. Er wird das Verbrechen aufklären, Freunde verraten, seinen Ersatzvater verlieren, seine Tante mit Verachtung strafen und doch ganz viel gewinnen.

Autor
Takis Würger
, geboren 1985, berichtete für das Nachrichtenmagazin »Der Spiegel« aus Afghanistan, Libyen und dem Irak. Mit seinen Reportagen gewann er zahlreiche Preise, darunter den Deutschen Reporterpreis und den CNN Journalist Award. Im Alter von 28 Jahren kündigte er seine Arbeit als Reporter und ging nach England, um an der Universität von Cambridge Ideengeschichte zu studieren. Er boxte als Schwergewicht für den Cambridge University Amateur Boxing Club, kämpfte gegen Oxford und brach sich eine Rippe und die Hand. Er ist ein Cambridge Blue, Mitglied im Hawk`s Club, bei den Adonians, im Pitt Club und einer Drinking Society, deren Name hier nicht genannt werden darf. Verbrechen hat er in den Clubs keine begangen.

Der Club
Autor: Takis Würger
Sprecher: Matthias Koeberlin, Anna Maria Mühe, Frauke Poolman, Helmut Stanke, Jonas Minthe, Louis Friedemann Thiele, Takis Würger, Bernd Kuschmann
5 CDs – ca. 341 Min.
ungekürzte Lesung
Headroom Sound Production
Euro 22,00 (D)
ISBN 978 3 942175 90 6

You must be logged in to post a comment Login