Der gute Göring

dergutegoeringDer eine war überzeugter Nazi der ersten Stunde, bekannt als die Nummer zwei nach Adolf Hitler: Hermann Göring. Der andere rettete zahllose Menschen vor der Todesmaschine der Nazis, verschaffte ihnen falsche Pässe und finanzierte Widerstandsorganisationen: Albert Göring – der jüngere und bisher nahezu unbekannte Bruder.

Das Doku-Drama beleuchtet das Verhältnis der beiden Brüder zueinander in fünf Akten. Sie zeigen die Görings an unterschiedlichen Stationen ihres Lebensweges. So trifft am Anfang ein gefallener Pilot und Fliegerheld ohne Perspektive auf einen Ingenieur mit Zukunft. Jahre später ist der eine ein prunksüchtiger Nazi-Fürst, der andere ein Heimatloser, wieder später einer ein Mörder, der andere ein Retter.

Ein Entmachteter trifft auf einen Machtverächter – und schließlich, bei ihrer letzten Begegnung in einem alliierten Gefängnis, ein Verlierer auf einen Verlierer: Albert kommt erst nach vielen Jahren aus der amerikanischen Haft frei, die Ermittler glauben ihm die Geschichten von den geretteten Juden nicht. Albert kann beruflich nie wieder Fuß fassen, wird wegen seines Namens gemieden. Er stirbt mittellos 1966 mit 71 Jahren, ohne dass seine Rettungsaktivitäten im Zweiten Weltkrieg von der deutschen Öffentlichkeit anerkannt wurden.

Der gute Göring
90 Min. + ca. 20 Min. Bonus
Studio Hamburg Enterprises
Regie: Kai Christiansen
Darsteller: Barnaby Metschurat, Francis Fulton-Smith, Anna Schudt, Natalia Wörner, Agnes Lindström Bolmgren
Ton: DD 2.0 Stereo
PAL – RC 2

You must be logged in to post a comment Login