Der jüdische Messias


Der jüdische Messias
Autor: Arnon Grünberg
640 Seiten, gebunden
Diogenes
Euro 24,90 (D)
Euro 25,60 (A)
sFr 35,90 (UVP)
ISBN 978-3-257-06854-2

Einer zieht aus, das Trösten zu lernen. Und verwandelt sich dabei in einen, der die Menschheit das Fürchten lehrt und dessen Ähnlichkeit mit »du-weißt-schon-wem« sich nicht leugnen lässt. Eine groteske Farce und ein Angriff auf so ziemlich alle wohlbehüteten Tabus.

Was treibt Xavier Radek, einen nichtjüdischen jungen Mann aus Basel, an, sich für »das Leiden der Juden« zu interessieren? Er lernt Awrommele, den Sohn des Rabbiners, kennen und lieben. Der bringt ihm Jiddisch bei, indem sie gemeinsam ›Mein Kampf‹ von Adolf Hitler übersetzen, und verhilft ihm zur Beschneidung, bei der Xavier einen Hoden verliert – er trägt ihn künftig im Einmachglas mit sich und tauft ihn auf den Namen »König David«.

Der Versuch, sich in Amsterdam als Künstler zu profilieren, scheitert. Im Gelobten Land dagegen entdeckt Xavier sein Talent als Politiker und Führerpersönlichkeit. Seine Mission als »Tröster der Juden« sieht er jedoch erst beendet, wenn es ihm gelingt, der Welt »seinen Stempel aufzudrücken«. Er droht mit universeller atomarer Rache. Der Countdown läuft, Apocalypse now!

Autor
Arnon Grünberg
, 1971 in Amsterdam geboren, lebt und schreibt in New York. Sein in 17 Sprachen übersetzter Erstling, ›Blauer Montag‹, wurde in Europa ein Bestseller. Neben allen großen niederländischen Literaturpreisen wie dem Anton-Wachter-Preis, dem AKO-Literaturpreis, dem Libripreis und dem Constantijn-Huygens-Preis für sein Gesamtwerk erhielt Arnon Grünberg 2002 den NRW-Literaturpreis.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Der jüngste Tag


Der jüngste Tag
Autor: Michael Green
365 Seiten, TB.
Bastei Lübbe
Euro 8,99 (D)
Euro 9,30 (A)
sFr 13,50 (UVP)
ISBN 978-3-404-16697-8

Die Welt, wie wir sie kennen, existiert nicht mehr. Ein Supervirus hat beinahe die gesamte Menschheit ausgelöscht. Mark Chatfield und seine Familie sind immun gegen die Krankheit. In einer entvölkert Welt kämpfen sie jeden Tag gegen den Tod.

Auf der Suche nach anderen Überlebenden segeln sie nach Australien. Es gibt dort Menschen, die die Katastrophe ebenfalls überstanden haben. Unter Ihnen ist ein tödlicher Kampf um Resourcen und Lebensmittel entbrannt. Die Chatfields geraten zwischen die Fronten. Und dann bricht auch noch eine seltsame neue Krankheit aus, an der viele Menschen sterben.

Mark und seine Familie werden als Überträger der Krankheit angesehen und gejagt. Wenn Mark kein Gegenmittel findet, bedeutet es für alle den Tod. Ihm bleibt nur eine Chance: Er muss herausfinden, woher die Viren stammen. Dabei gerät er in das Fadenkreuz finisterer Mächte…

Autor
Michael Green
ist Gründer einer Software-Firma und arbeitet als IT-Berater. Wenn er nicht schreibt, widmet er sich seinem Hobby, dem Segeln. “Nullpunkt” ist sein vielbeachtetes Erlingswerk. Michael Green lebt in Neuseeland und arbeitet derzeit an seinem nächsten Thriller.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Der Jünger des Teufels


Der Jünger des Teufels
Autor: Glenn Meade
Seiten: 541, TB.
Bastei Lübbe
? 9,95 (D), ? 10,30 (A), sFr 18,60 (UVP)
ISBN 978-3-404-15952-9

Kate Moran ist Agentin des FBI. Am Tag vor ihrer geplanten Hochzeit wurden ihr Verlobter und dessen Tochter von einem Serienmörder getötet, den die Presse den ?Jünger des Teufels? nannte. Kate selbst hatte den Mörder damals zur Strecke gebracht. Doch vor seiner Hinrichtung hatte der Täter, Constantine Gemal, ihr erklärt, er habe diesen Mord nicht begangen. Und dass er wiederkehren werde, um sich zu rächen.

Genau drei Jahre nach der Tat geschieht ein neuer Mord nach demselben Muster. Zuerst glaubt Kate an einen Nachahmungstäter. Doch als die Morde sich häufen, wird ihr klar, dass die Jagd erneut begonnen hat. Die Spur führt über Washington, D.C., über Paris bis nach Istanbul.

Während Kate der Spur des Mörders folgt, stellt ihr Vorgesetzter eigene Ermittlungen an. Es scheint merkwürdige Verbindungen zwischen den Opfern und Kate Moran selbst zu geben. Hat sie vielleicht mehr mit den Morden zu tun, als es den Anschein hat?

Was, so lautet die alles entscheidende Frage, ist damals vor drei Jahren wirklich geschehen?

Autor
Bevor der Ire Glenn Meade zu internationalem Bestsellerruhm gelangte, arbeitete er als Journalist und als hochspezialisierter Ausbilder am Flugsimulator für Aer Lingus. Glenn Meade lebt in Dublin und widmet sich nun ganz der Schriftstellerei. Sein Debutroman UNTERNEHMEN BRANDENBURG gehörte 1994 zu den meistdiskutierten Büchern in England, und man stellte ihn sogleich auf eine Stufe mit Frederick Forsyth, Jack Higgins, Martin Cruz Smith und John LeCarre. OPERATION SCHNEEWOLF, sein erster in den USA und Deutschland veröffentlichter Roman, festigte diesen Ruf und wurde mit MISSION SPHINX in mehr als 20 Sprachen übersetzt. In seinem Roman DIE ACHSE DES BÖSEN nahm er die Ereignisse vom 11. September vorweg.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Der Jünger des Teufels


Der Jünger des Teufels
Autor: Glenn Meade; Sprecherin: Mechthild Großmann; 6 CD´s; ca. 392 Min.; Bearb. Romanfassung; Verlag: Lübbe Audio; Preis: ? 19,95 (D), ? 20,70 (A), sFr 36,80
ISBN 3-7857-3292-9

Kate Moran ist Agentin des FBI. Am Tag vor ihrer geplanten Hochzeit wurden ihr Verlobter und dessen Tochter von einem Serienmörder getötet, den die Presse den ?Jünger des Teufels? nannte. Kate selbst hatte den Mörder damals zur Strecke gebracht. Doch vor seiner Hinrichtung hatte der Täter, Constantine Gemal, ihr erklärt, er habe diesen Mord nicht begangen. Und dass er wiederkehren werde, um sich zu rächen.

Genau drei Jahre nach der Tat geschieht ein neuer Mord nach demselben Muster. Zuerst glaubt Kate an einen Nachahmungstäter. Doch als die Morde sich häufen, wird ihr klar, dass die Jagd erneut begonnen hat. Die Spur führt über Washington, D.C., über Paris bis nach Istanbul.

Während Kate der Spur des Mörders folgt, stellt ihr Vorgesetzter eigene Ermittlungen an. Es scheint merkwürdige Verbindungen zwischen den Opfern und Kate Moran selbst zu geben. Hat sie vielleicht mehr mit den Morden zu tun, als es den Anschein hat?

Was, so lautet die alles entscheidende Frage, ist damals vor drei Jahren wirklich geschehen?

Sprecherin
Mechthild Grossmann
, geboren 1948, ist international bekannt durch ihre nunmehr 25-jährige Zusammenarbeit mit dem Wuppertaler Tanztheater-Ensemble von Pina Bausch. Sie spielte in zahlreichen Fernsehproduktionen und an vielen deutschsprachigen Theaterbühnen. Sie ist regelmäßig als Staatsanwältin Wilhelmine Klemm im “Tatort” zu sehen.

Autor
Bevor der Ire Glenn Meade zu internationalem Bestsellerruhm gelangte, arbeitete er als Journalist und als hochspezialisierter Ausbilder am Flugsimulator für Aer Lingus. Glenn Meade lebt in Dublin und widmet sich nun ganz der Schriftstellerei. Sein Debutroman UNTERNEHMEN BRANDENBURG gehörte 1994 zu den meistdiskutierten Büchern in England, und man stellte ihn sogleich auf eine Stufe mit Frederick Forsyth, Jack Higgins, Martin Cruz Smith und John LeCarre. OPERATION SCHNEEWOLF, sein erster in den USA und Deutschland veröffentlichter Roman, festigte diesen Ruf und wurde mit MISSION SPHINX in mehr als 20 Sprachen übersetzt. In seinem Roman DIE ACHSE DES BÖSEN nahm er die Ereignisse vom 11. September vorweg.

HIER BESTELLEN

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Der Jünger des Teufels


Der Jünger des Teufels
Autor: Glenn Meade; Seiten: 541, geb.; Verlag: Lübbe; Preis: ? 19,95 (D), ? 20,60 (A), sFr 35,00
ISBN 3-7857-2277-X

Kate Moran ist Agentin des FBI. Am Tag vor ihrer geplanten Hochzeit wurden ihr Verlobter und dessen Tochter von einem Serienmörder getötet, den die Presse den ?Jünger des Teufels? nannte. Kate selbst hatte den Mörder damals zur Strecke gebracht. Doch vor seiner Hinrichtung hatte der Täter, Constantine Gemal, ihr erklärt, er habe diesen Mord nicht begangen. Und dass er wiederkehren werde, um sich zu rächen.

Genau drei Jahre nach der Tat geschieht ein neuer Mord nach demselben Muster. Zuerst glaubt Kate an einen Nachahmungstäter. Doch als die Morde sich häufen, wird ihr klar, dass die Jagd erneut begonnen hat. Die Spur führt über Washington, D.C., über Paris bis nach Istanbul.

Während Kate der Spur des Mörders folgt, stellt ihr Vorgesetzter eigene Ermittlungen an. Es scheint merkwürdige Verbindungen zwischen den Opfern und Kate Moran selbst zu geben. Hat sie vielleicht mehr mit den Morden zu tun, als es den Anschein hat?

Was, so lautet die alles entscheidende Frage, ist damals vor drei Jahren wirklich geschehen?

Autor
Bevor der Ire Glenn Meade zu internationalem Bestsellerruhm gelangte, arbeitete er als Journalist und als hochspezialisierter Ausbilder am Flugsimulator für Aer Lingus. Glenn Meade lebt in Dublin und widmet sich nun ganz der Schriftstellerei. Sein Debutroman UNTERNEHMEN BRANDENBURG gehörte 1994 zu den meistdiskutierten Büchern in England, und man stellte ihn sogleich auf eine Stufe mit Frederick Forsyth, Jack Higgins, Martin Cruz Smith und John LeCarre. OPERATION SCHNEEWOLF, sein erster in den USA und Deutschland veröffentlichter Roman, festigte diesen Ruf und wurde mit MISSION SPHINX in mehr als 20 Sprachen übersetzt. In seinem Roman DIE ACHSE DES BÖSEN nahm er die Ereignisse vom 11. September vorweg.

HIER BESTELLEN

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login