Der kleinste Kuss der Welt

Der kleinste Kuss der Welt von Mathias MalzieuEin melancholischer Erfinder sieht an einem festlichen Tanzabend eine hinreißend schöne junge Frau. Doch als er allen Mut zusammennimmt und ihr einen flüchtigen Kuss gibt, erlebt er den intensivsten Moment seins Lebens, und sie wird unsichtbar.

Von Sehsucht getrieben setzt der Erfinder alles im Bewegung um die geheimnisvolle Unsichtbare, die sich Sobralia nennt, wiederzufinden. Dazu erhält er von einem alten Detektiv einen sprechenden Papagei, der darauf spezializiert ist, schöne Frauen anhand ihres Geruchs wiederzufinden und ihnen Liebesbotschaften zu übermitteln.

Der kleinste Kuss der Welt ist ein zutiefst poetischer, überbordend ideenreicher und weiser Roman über die Liebe. Wie immer verknüpft Mathias Malzieu gekonnt Realität und Fantastik und zeigt sich als brillanter Erfinder romantischer Traumwelt.

Autor
Mathias Malzieu
, geboren 1974 in Montpellier, ist Frontmann der französischen Kultband „Dionysos“ und hat bereits mehrere Bestseller geschrieben. Er ist ein Meister im Erfinden von einzigartigen romantischen Traumwelten. Die Mechanik des Herzens wurde zum internationalen Überraschungsbestseller. Zuletzt erschien von ihm bei carl’s books Metamorphose am Rande des Himmels.

Der kleinste Kuss der Welt

Autor: Mathias Malzieu
144 Seiten, Broschur
carl´s books
Euro 12,99 (D)
Euro 13,40 (A)
sFr 17,90 (UVP)
ISBN 978-3-570-58547-4

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login