Der Mond über der Eisbahn

eisbahnNobelpreis für Literatur 2013.

Wie plötzlich die Haut des Augenblicks aufbrechen kann: Während des Geburtstagsfests ihres Mannes lernt Isabel einen Piloten kennen, der am nächsten Tag ihr Liebhaber wird.

In elf wunderbar lakonischen Geschichten erzählt die große Alice Munro in diesem Band von den komplizierten Verstrickungen in Beziehungen, von Missverständnissen, die aus zu viel Nähe entstehen, aber auch vom Glück des Moments und seinen Bedingungen.

Autorin
Alice Munro
, geboren 1931 in Wingham, Ontario, ist eine der bedeutendsten Autorinnen der Gegenwart. Sie erhielt 2013 die höchste Auszeichnung für Literatur – den Nobelpreis. Ihr umfangreiches erzäh-lerisches Werk wurde zuvor bereits mit
zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.¿a. mit dem Giller Prize, dem Book Critics Circle Award sowie dem Man Booker International Prize. Alice Munro lebt in Ontario, Kanada. Im Fischer Taschenbuch Verlag liegen vor: ›Himmel und Hölle‹, ›Die Liebe einer Frau‹, ›Der Traum meiner Mutter‹, ›Tricks‹, ›Wozu wollen Sie das wissen?‹, ›Zu viel Glück‹, ›Tanz der seligen Geister‹, ›Offene Geheimnisse‹, ›Glaubst du, es war Liebe‹ und ›Das Bettlermädchen‹.

Der Mond über der Eisbahn
Autorin: Alice Munro
416 Seiten, TB.
Fischer
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
ISBN 978-3-596-03245-7

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login