Der Sinn des Todes

dersinndesDer dreißigste Kriminalroman der britischen Bestseller-Autorin: Val McDermid auf der Höhe ihrer Kunst!

Ross Garvie will es seinen drei Freunden mal so richtig zeigen. Im Vollrausch knackt der Teenager ein teures Auto und rast durch das nächtliche Dundee. Der Wagen überschlägt sich in einem Kreisverkehr. Ross´ Freunde sind sofort tot, er selbst überlebt nur knapp. Eine routinemäßige DNA-Probe führt zu einem überraschenden Ergebnis: zu einer Verbindung mit einem zwanzig Jahre zurückliegenden Mord.

Damals wurde in Glasgow die junge Tina McDonald nach einer Party vergewaltigt und erwürgt, der Täter ist nie gefasst worden. Ross Garvie kann jedoch nicht der Mörder sein, denn er ist erst siebzehn. Wie aber ist dann die DNA-Spur zu erklären?

Diese Frage ruft Detective Chief Inspector Karen Pirie von der Historic Cases Unit in Edinburgh auf den Plan. Sie ist sehr erfolgreich darin, verzwickte alte Fälle aufzuklären. Doch schnell stellt sich heraus, dass der Fall mindestens so viele Windungen hat wie die DNA-Helix.

Zeitgleich wird Karen in einen anderen, ähnlich weit zurückliegenden Mordfall verwickelt, in dem sie eigentlich gar nicht ermitteln dürfte. Aber ihr Sinn für Gerechtigkeit lässt ihr keine andere Wahl.

Zwei Fälle, zwei Rätsel. Schon bald muss Karen begreifen, dass sie sich auf eine lebensgefährliche Mission begeben hat.

Autorin
Val McDermid
, geboren 1955, arbeitete lange als Dozentin für Englische Literatur und als Journalistin bei namhaften britischen Tageszeitungen. Heute ist sie eine der erfolgreichsten britischen Autorinnen von Thrillern und Kriminalromanen. Ihre Bücher erscheinen weltweit in mehr als vierzig Sprachen. 2010 erhielt sie für ihr Lebenswerk den Diamond Dagger der britischen Crime Writers’ Association, die höchste Auszeichnung für britische Kriminalliteratur.

Der Sinn des Todes

Autorin: Val McDermid
496 Seiten, gebunden
Droemer
Euro 22,99 (D)
Euro 23,70 (A)
ISBN 978-3-426-28182-6

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login